Antwort an „coder1979“ verfassen

so wie ich das versehe, geht es tatsächlich nur um ein paar statische Seiten, die da zu übersetzen wären. Wenn du ds Zeug also nicht selbst "zu Fuß" übersetzen willst, würde ich den ganzen Text bei https://www.deepl.com reinkippen. Das ist derzeit die beste Obline-Übersetzung, die ich kenne.

Meine Übersetzungen hole ich auch mit deepl.com

Das ist erst recht ein Argument, dem ESP32 als Server fertiges Material vorzusetzen, das der 1:1 ausliefern kann.

Du meinst quasi pro Sprache immer eine komplett übersetzte HTML Datei? D.h. wenn mein Projekt aus 5 HTML-Seiten besteht und ich 10 Sprachen hab, würde das 50 Dateien ergeben.

Mir ist es aber lieber, ich hab nur 5 Dateien und diese laden die Sprachtexte jeweils in die DIVs rein.

D.h. meine ursprüngliche Frage bezog sich eher darauf, ob mein Javascript-Code, mit dem ich die Texte nach der Sprachauswahl austausche, noch optimiert werden kann.

Einen schönen Tag noch
 Martin

Dankeschön :-) Dir/euch auch

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen