Antwort an „Matthias Scharwies“ verfassen

Guten Morgen,

hier das neue Kapitel:

Ich hatte aus aktuellem Anlass (Interesse eines Ex-Schülers beim Wiki-Workshop; Foren-Diskussion „oben oder unten?“) das Navigations-Tutorial noch mal durchgeschaut und gemerkt, dass wir da eben nix zwischen den CSS-Dropdowns und der Mega-JS-Lösung haben.

Ich wollte ne zugängliche Flyout-Navigation machen. Dabei habe ich entgegen der bisherigen Praxis ein bisschen JS in die HTML-Tutorials eingefügt, um die aria-Attribute entsprechend zu toggeln.

Alternative mit details

Rolf hatte mir folgendes geschrieben:

Grundsätzlich möchte ich die Frage stellen, warum man heutzutage noch das Rad neu erfinden muss. Der IE ist tot, und die heutigen Browser verfügen über das details-Rad. Es gibt natürlich die kleine Schwierigkeit mit dem Dreieck… aber dann stellt sich die Frage nicht, ob man JS hat oder nicht.

Deshalb dies: Flyout-Menü - Alternative:_details

Welche der beiden Varianten jetzt zu bevorzugen ist, würde ich gerne auch wissen und weiter diskutieren.

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

--
Einfach mal was von der ToDo-Liste auf die Was-Solls-Liste setzen.“
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen