Antwort an „JürgenB“ verfassen

Hallo Gunnar,

wären da nichtlesbare UTF-8-Zeichen eine Option?

Sowas gibt’s nicht. Es gibt auch keine lesabren UTF-8-Zeichen. Es gibt keine UTF-8-Zeichen.

wäre schön, wenn du mich nicht nur kritisiert, sonder auch korrigiert hättest. Wäre nichtlesbare Unicode-Zeichen besser?

Wobei die Idee schlecht ist, weil so etwas wie das ☰, × oder ► wohl auch vorgelesen werden.

… lesabren …

ist das eine Mischung aus lesbar und readable? 😀

Gruß
Jürgen

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen