Antwort an „Verzweifelnder“ verfassen

Hallo!

Ich habe bei einer Testdomain festgestellt, dass eine bestimmte .user.ini für PHP nicht funktioniert und jetzt 3 Tage gebraucht, bis ich drauf gekommen bin, was der Auslöser dafür ist.

Folgende .user.ini funktioniert:

# Kommentar 1
display_errors = ON
display_startup_errors = ON
# Kommentar 2
log_errors = ON
# Kommentar 3
error_log = /verzeichnis_foo/verzeichnis_bar/php_error_logs.txt

Und folgende .user.ini funktioniert nicht:

# (Kommentar 1
display_errors = ON
display_startup_errors = ON
# Kommentar 2
log_errors = ON
# Kommentar 3
error_log = /verzeichnis_foo/verzeichnis_bar/php_error_logs.txt

Der einzige Unterschied ist die runde Klammer bei Kommentar 1. Ab dieser Stelle werden die Anweisungen nicht ausgeführt. Den Beweis, dass tatsächlich die Klammer der Grund dafür ist, bringt das Versetzen der Klammer in den Kommentar 3. Dann werden nämlich, wie man auch mit phpinfo() schön sehen kann, die display Anweisungen ausgeführt, nur das Protokollieren funktioniert dann nicht.

Und lösche ich dann die Klammer aus Kommentar 3, bin ich wieder beim obigen 1. Beispiel und alle Direktiven werden wie gewünscht umgesetzt.

Jetzt weiß ich zwar, was der Grund für das Problem war, nur das WARUM würde ich noch gerne klären.

Ich war der Meinung, dass ich mit dem Hashtag in einer .user.ini eine Kommentarzeile einfügen kann und es dann völlig egal is, was danach geschrieben seht, weil es übersprungen wird.

Ganz offensichtlich ist das aber nicht so. Kann mir jemand sagen, warum das so abläuft und wie das nun ist mit Kommentaren und diesem Phänomen?!

Danke im Voraus!

Der Verzweifelnde

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen