Antwort an „Raketenwilli“ verfassen

Leider schmeißt er (gemeint: Der ini-Parser von PHP) keine Fehlermeldungen, das wäre wirklich hilfreich.

Doch. Das tut er. Zumindest im Terminal.

.user.ini:

; Test
#(foo
; Test
;

Aufruf im Terminal

php -c .user.ini test.php

Nachricht im Terminal

syntax error, unexpected '(' in /path/to/.user.ini on line 2
# Ausgaben des Skriptes
# …

Allerdings beendet sich PHP mit Statuscode 0. Womöglich landet deshalb nichts im Error-Log.

Zweiter Test, um zu sehen, welche Fehler PHP ausgibt:

php -c .user.ini 
PHP:  syntax error, unexpected '(' in /path/to/.user.ini on line 2

Ich tippe:

<?=error_reporting();
[CTRL]+[D]

Ausgabe: 32767

32767? Kenne ich! Das ist der Wert der Konstante E_ALL a.k.a. “Alle Fehler, Warnungen und Benachrichtigungen.“

Der einfachste Test der .user.ini in einer Konsole ist also:

echo "<?=error_reporting();" | php -c .user.ini; echo;
PHP:  syntax error, unexpected '(' in /path/to/.user.ini on line 2
32767

Spenden für die Verteidigung Europas am Hindukusch in der Ukraine

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen