Antwort an „Bastian“ verfassen

<?php
$ids=[1,2,3,4];
header('Location: test.php?param=' . implode( $ids ) );
?>

Du kannst dann die gesendeten Parameter wieder zerlegen. Wenn Du ein anderes Trennzeichen nehmen musst und die zulässigen Zeichen Deiner IDs womöglich in URL-Parametern nicht erlaubte Zeichen beinhalten, dann denke daran, diese mit urlencode(string) zu behandeln.

Wird auch nichts werden. :(

Aber php stört sich an etwas anderem: Fatal error: Cannot declare class PDF_Table_Header, because the name is already in use in c:\usw.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen