Antwort an „Mitleser 2.0“ verfassen

die Frage ist nicht, ob der Mail-Client HTML unterstützt, sondern ob der User es abgeschaltet hat. Das war mal (oder ist?) der Rat von Sicherheitsexperten.

Ja, klar. Ich kenne keine Statistiken dazu, halte das vom Bauch und laut Sichtprüfung im Kollegen- und Bekanntenkreis aber für die absolute Ausnahme.

Plain-Text sollte immer auch mit dabei sein, logisch. Nur stellt sich in dem Fall die ganze Frage „Best practice eingebundenes Logo in HTML-Email“ ja gar nicht.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen