Antwort an „Matthias Scharwies“ verfassen

Hallo ReiPar,

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass mein Browser Firefox einen entscheidenenden Unterschied braucht, um Solo-SVG-Dateien darzustellen. Im SVG-Tag muss notiert sein: xmlns="http://www.w3.org/2000/svg"

Meine Solo-SVG-Datei zum Ausprobieren beginnt mit folgender Zeile:

<svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 100 100">

Ich habe mal den Abschnitt zu Standalone-Tags und das "Laterne, Sonne Mond und Sterne"-Tutorial von @Samuel fiedler zusammenkopiert:

Dort findet sich im 3. Abschnitt etwas zur Namensraumangabe und zur Einbindung von XLink:

xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"

Das wird nötig, wenn Du innerhalb des SVG-Dokuments referenzieren willst; z.B. mit einem use-Element.

Lasse ich das hier fett Dargestellte weg, stellt mein Browser die SVG-Datei nicht dar. Mit <svg viewBox="0 0 100 100"> stellt der Browser nichts dar. Für mich war das der wichtige Unterschied. Denn warum soll ich eine HTML-Seite um die SVG herumbauen, wenn ich sie gar nicht brauche? Und wozu sollte jemand, der - aus welchen Gründen auch immer - zwar SVG erstellen, sie aber nicht in HTML-Seiten einbinden soll, minimales HTML lernen?

Ob dieser einzige Zusatz bereits eine regelkonforme SVG-Datei ausmacht, weiß ich nicht. Browser sind ja manchmal recht gnädig beim Darstellen von HTML, das nicht regelkonform ist. Aber der Browser muss in solchen Fällen Annahmen treffen. Die müssen nicht immer stimmen. So ist es vielleicht auch bei SVG.

Nein, wie oben bereits kurz erwähnt, zerschießt fehlerhaftes XML die Grafik. Deshalb ist es ganz gut, dass Du uns darauf gestoßen hast!

Soweit mal.

Könntest Du das durchlesen und dein Feedback geben?

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

--
Einfach mal was von der ToDo-Liste auf die Was-Solls-Liste setzen.“
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen