Antwort an „dedlfix“ verfassen

Tach!

  1. HTTP 503 kann zum Rauswurf aus dem Suchmaschinenindex führen, gefährlich!

Die dort geäußerte Vermutung widerspricht Googles eigener Empfehlung, die die 503 empfehlen, gerade weil es keine Auswirkungen auf den Suchindex hat.

Tom findet die 503 unpassend, weil er zwischen einem Basis-Service und einem Inhalts-Sevice unterscheidet. Mit Basis-Service meint er vermutlich einen Reverse Proxy oder Load Balancer, mit Inhalte-Service den Server, der die Inhalte bereithält. Das ist aber nur ein technische Unterscheidung beim Betreiber, für Besucher ist sie irrelevant. Deswegen ist die Entscheidung für 503 oder einen anderen Statuscode nicht davon abhängig, wieviel/welche Teile der internen Infrastruktur noch regulär arbeiten, sondern lediglich am Inhalt selbst orientiert.

dedlfix.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen