Versionen dieses Beitrags

Rest Operator und Spread Operator

Nosferatu Orlok
  • Rest Operator und Spread Operator
  • Hallo pl
  • > > Also, wer mag, kann ja mal einen Blick auf Artikel zum [Rest- oder Spread-Operator](https://wiki.selfhtml.org/wiki/JavaScript/Operatoren/Rest-_oder_Spread-Operator) werfen.
  • > >
  • > Interessant. Warum nur kommt mir das alles so bekannt vor!? Achja, Perl..
  • Gleich vorweg, das Minus für deinen Beitrag ist nicht von mir. Allerdings muss ich doch eingestehen, dass mir nicht so recht klar ist, was du mit deiner Antwort eigentlich sagen wolltest, es sei denn, du meintest mit *das alles* lediglich die aus drei Punkten bestehende Syntax. Denn soweit ich das erkennen kann, besitzt der Operator `...` in ECMAScript und in Perl eine völlig unterschiedliche Semantik.
  • Wozu er in ECMAScript verwendet werden kann, habe ich ja nun lang und breit beschrieben, aber das ist wohl etwas anderes als das, was der Operator in Perl bewirkt.
  • ~~~ perl
  • print(1 ... 10); # 12345678910
  • ~~~
  • Dort fügt er in einer Liste als Bereichsoperator (*Range Operator*) Werte zwischen einem definierten Start- und Endwert ein, was nicht zwingend numerische Werte sein müssen wie in dem Beispiel oben. Dabei werden die Werte aber wohl in jedem Fall automatisch generiert und nicht einem iterierbaren Objekt oder der internen Liste der an eine Funktion übergebenen Argumente entnommen.
  • Dort fügt er in einer Liste als Bereichsoperator (*Range Operator*) Werte zwischen einem definierten Start- und Endwert ein, was nicht zwingend numerische Werte sein müssen wie in dem Beispiel oben. Dabei werden die Werte aber wohl in jedem Fall automatisch generiert und nicht einer Datenstruktur beziehungsweise der internen Liste der an eine Funktion übergebenen Argumente entnommen.
  • Entsprechend sind die Operatoren kaum miteinander zu vergleichen, es sei denn, ich hätte hier etwas wesentliches übersehen. – In diesem Fall könntest du mich vielleicht aufklären.
  • Gruß,
  • Orlok