Versionen dieses Beitrags

ein Anfang

Daisys auge Auge
  • ein Anfang
  • Hallo
  • Ich habe mal einen JS-Schnipsel erstellt und getestet, der eine Linkliste zu den einzelnen Abschnitten generiert. Das Skript sammelt die ID der `fieldsets` und die Texte der dazugehörigen `legends` ein und baut daraus die Liste, die an das `div.cf-tab-content` angehängt wird. Die wird an das Ende von `div.cf-tab-content` gesetzt, was so natürlich nicht den gewünschten Zweck erfüllt.
  • EDIT: mit `prepend` geht die Liste natürlich auch an den Anfang. [Mann, Mann Mann …](https://forum.selfhtml.org/cites/231)
  • EDIT: mit `prepend` geht die Liste natürlich auch an den Anfang. [Mann, Mann, Mann …](https://forum.selfhtml.org/cites/231)
  • Später könnte man z.B. aus dem HTML-Code die Tableiste erstellen.
  • ~~~javascript
  • $(document).ready(function(){
  • var targetlist = '<ul class="tabswitcher"></ul>', targets = '';
  • $('.cf-tab-content').append(targetlist)
  • $('.cf-tab-pane').each(function(){
  • targets += '<li><a href="#' + this.id + '">' + $(this).children('legend').text() + '</a></li>';
  • })
  • $('.tabswitcher').append(targets)
  • })
  • ~~~
  • Tschö, Auge
  • --
  • Wo wir Mängel selbst aufdecken, kann sich kein Gegner einnisten.
  • Wolfgang Schneidewind **\*prust\***

ein Anfang

Daisys auge Auge
  • ein Anfang
  • Hallo
  • Ich habe mal einen JS-Schnipsel erstellt und getestet, der eine Linkliste zu den einzelnen Abschnitten generiert. Das Skript sammelt die ID der `fieldsets` und die Texte der dazugehörigen `legends` ein und baut daraus die Liste, die an das `div.cf-tab-content` angehängt wird. Die wird an das Ende von `div.cf-tab-content` gesetzt, was so natürlich nicht den gewünschten Zweck erfüllt.
  • EDIT: mit `prepend` geht die Liste natürlich auch an den Anfang.
  • EDIT: mit `prepend` geht die Liste natürlich auch an den Anfang. [Mann, Mann Mann …](https://forum.selfhtml.org/cites/231)
  • Später könnte man z.B. aus dem HTML-Code die Tableiste erstellen.
  • ~~~javascript
  • $(document).ready(function(){
  • var targetlist = '<ul class="tabswitcher"></ul>', targets = '';
  • $('.cf-tab-content').append(targetlist)
  • $('.cf-tab-pane').each(function(){
  • targets += '<li><a href="#' + this.id + '">' + $(this).children('legend').text() + '</a></li>';
  • })
  • $('.tabswitcher').append(targets)
  • })
  • ~~~
  • Tschö, Auge
  • --
  • Wo wir Mängel selbst aufdecken, kann sich kein Gegner einnisten.
  • Wolfgang Schneidewind **\*prust\***

ein Anfang

Daisys auge Auge
  • ein Anfang
  • Hallo
  • Ich habe mal einen JS-Schnipsel erstellt und getestet, der eine Linkliste zu den einzelnen Abschnitten generiert. Das Skript sammelt die ID der `fieldsets` und die Texte der dazugehörigen `legends` ein und baut daraus die Liste, die an das `div.cf-tab-content` angehängt wird. Die wird an das Ende von `div.cf-tab-content` gesetzt, was so natürlich nicht den gewünschten Zweck erfüllt. Sie funktioniert aber und ist mMn für erste Tests ausreichend. Später könnte man z.B. aus dem HTML-Code die Tableiste erstellen.
  • Ich habe mal einen JS-Schnipsel erstellt und getestet, der eine Linkliste zu den einzelnen Abschnitten generiert. Das Skript sammelt die ID der `fieldsets` und die Texte der dazugehörigen `legends` ein und baut daraus die Liste, die an das `div.cf-tab-content` angehängt wird. Die wird an das Ende von `div.cf-tab-content` gesetzt, was so natürlich nicht den gewünschten Zweck erfüllt.
  • EDIT: mit `prepend` geht die Liste natürlich auch an den Anfang.
  • Später könnte man z.B. aus dem HTML-Code die Tableiste erstellen.
  • ~~~javascript
  • $(document).ready(function(){
  • var targetlist = '<ul class="tabswitcher"></ul>', targets = '';
  • $('.cf-tab-content').append(targetlist)
  • $('.cf-tab-pane').each(function(){
  • targets += '<li><a href="#' + this.id + '">' + $(this).children('legend').text() + '</a></li>';
  • })
  • $('.tabswitcher').append(targets)
  • })
  • ~~~
  • Tschö, Auge
  • --
  • Wo wir Mängel selbst aufdecken, kann sich kein Gegner einnisten.
  • Wolfgang Schneidewind **\*prust\***