Versionen dieses Beitrags

Tabs oder Spaces?

Gb 80x80 Gunnar Bittersmann
  • Tabs oder Spaces?
  • @@mermshaus
  • > > The word *tab* derives from the word *tabulate*, which means "to arrange data in a tabular, or table, form."
  • >
  • > - <https://en.wikipedia.org/wiki/Tab_key>
  • >
  • > In diesem Kontext ergibt eine frei wählbare Tab-Weite überhaupt keinen Sinn, weil jedwede Spaltendarstellung sehr schnell fehlerhaft wird, wenn sich die „Spaltenbreite“ ändert.
  • Bei Spaltendarstellung kommt es darauf an, dass die Anfänge der jeweiligen Spalten untereinander stehen. Dabei ist es unerheblich, wie weit von links das jeweils ist.
  • Die Tab-Weite ist frei wählbar, ohne das die Spaltendarstellung fehlerhaft werden würde.
  • Oder meinst du, dass aus
  • ~~~
  • James T. Kirk › › ›William Shatner
  • Spock › › › › ›Leonard Nimoy
  • Leonard "Bones" McCoy ›DeForest Kelley
  • Leonard Bones McCoy ›DeForest Kelley
  • ~~~
  • bei Änderung der Tab-Weite von 4 auf 8 dann
  • ~~~
  • James T. Kirk › › ›William Shatner
  • Spock › › › › ›Leonard Nimoy
  • Leonard "Bones" McCoy ›DeForest Kelley
  • Leonard Bones McCoy ›DeForest Kelley
  • ~~~
  • werden würde? (`[ ]*›` soll für ein Tab-Zeichen stehen.)
  • Der Fehler liegt darin, dass multiple Tabs verwendet werden, um eine Tabellendarstellung zu erzielen.
  • > Eine frei definierbare Tab-Weite ist im Sinne der ursprünglichen Bedeutung ein Hack.
  • Multiple Tabs sind ein Hack.
  • Bei einem Tab-Zeichen
  • ~~~
  • James T. Kirk ›William Shatner
  • Spock ›Leonard Nimoy
  • Leonard "Bones" McCoy›DeForest Kelley
  • Leonard Bones McCoy›DeForest Kelley
  • ~~~
  • besteht das Problem nicht. Die jeweilige Position des Tabulators wird vom Inhalt bestimmt.
  • > > Und was heißt übrigens 8 (oder wieviel auch immer) Zeichen bei Verwendung von Proportionalschrift?
  • >
  • > Welche Rolle soll das spielen?
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Code in dicktengleicher Schrift zu schreiben.
  • LLAP 🖖
  • --
  • “When UX doesn’t consider *all* users, shouldn’t it be known as ‘*Some* User Experience’ or... SUX? #a11y” —[Billy Gregory](https://twitter.com/thebillygregory/status/552466012713783297)