Versionen dieses Beitrags

Styles im Forum kaputt?

Gb 80x80 Gunnar Bittersmann
  • Styles im Forum kaputt?
  • @@Christian Kruse
  • Oops, etwas zu früh auf „speichern“ (was eher „abschicken“ heißen sollte) geclickt. Das wollte ich doch noch loswerden:
  • > wenn im Gegenzug dafür dieses sinnlose setzen der Styles aufhört
  • Ich verstehe immer noch nicht ganz, was du für ein Problem damit hast. Ich verstehe, was _ich_ damit für ein Problem habe: Tipparbeit, die Inline-Styles zu setzen. Aber das ist doch mein Problem, nicht deins.
  • > Der Rahmen um Inline-Code ist da wirklich ein perfektes Beispiel, weder Matthias noch ich bestehen auf diesem Rahmen (wir hatten darüber kommuniziert, aber uns beiden war keine gute Alternative eingefallen), mir ist nur wichtig, dass er sich abhebt vom Fließtext.
  • Nicht den Inline-Code vom Fließtest abheben, sondern den Fließtext vom Inline-Code – durch Porportionalschrift. Problem gelöst. ;-)
  • Nicht den Inline-Code vom Fließtext abheben, sondern den Fließtext vom Inline-Code – durch Porportionalschrift. Problem gelöst. ;-)
  • LLAP 🖖
  • --
  • “When UX doesn’t consider *all* users, shouldn’t it be known as ‘*Some* User Experience’ or... SUX? #a11y” —[Billy Gregory](https://twitter.com/thebillygregory/status/552466012713783297)

Styles im Forum kaputt?

Gb 80x80 Gunnar Bittersmann
  • Styles im Forum kaputt?
  • @@Christian Kruse
  • Oops, etwas zu früh auf abschicken geclickt. Das wollte ich doch noch loswerden:
  • Oops, etwas zu früh auf „speichern“ (was eher „abschicken“ heißen sollte) geclickt. Das wollte ich doch noch loswerden:
  • > wenn im Gegenzug dafür dieses sinnlose setzen der Styles aufhört
  • Ich verstehe immer noch nicht ganz, was du für ein Problem damit hast. Ich verstehe, was _ich_ damit für ein Problem habe: Tipparbeit, die Inline-Styles zu setzen. Aber das ist doch mein Problem, nicht deins.
  • > Der Rahmen um Inline-Code ist da wirklich ein perfektes Beispiel, weder Matthias noch ich bestehen auf diesem Rahmen (wir hatten darüber kommuniziert, aber uns beiden war keine gute Alternative eingefallen), mir ist nur wichtig, dass er sich abhebt vom Fließtext.
  • Nicht den Inline-Code vom Fließtest abheben, sondern den Fließtext vom Inline-Code – durch Porportionalschrift. Problem gelöst. ;-)
  • LLAP 🖖
  • --
  • “When UX doesn’t consider *all* users, shouldn’t it be known as ‘*Some* User Experience’ or... SUX? #a11y” —[Billy Gregory](https://twitter.com/thebillygregory/status/552466012713783297)