Armin G.: Lasset das Bewerten beginnen...

Beitrag lesen

Tach auch,

  • Du hast ein Copyright beantragt? In den USA? Wie geht das eiggentlich, das wollte ich immer schon mal wissen

Gar nicht. Weil man das inzwischen genauso wie im Deutschen Recht einfach hat. Mal davon abgesehen dass durch internationale Abkommen Deutsches Urheberrecht auch in den USA gilt, nur dass es dann Copyright heisst.

Nein, im Ernst, das (c) ist absolut überflüssig. Es sagt sogar was falsches aus, denn Du hast kein copyright. (Gehe ich mal von aus): Du geniest Urheberrecht.

Natuerlich hat er Copyright. Denn das ist schliesslich das gleiche wie Urheberrecht, nur halt auf Englisch.

Aber das muß man hierzulande zum Glück nicht beantragen, das hat man.

Genau wie in anderen Laendern auch.

Was will mir also diese Zeile sagen?

Nur das er herausstellen will dass er die Rechte an der Seite hat. Koennte ja auch sein dass jemand anderes die Urheberrechte hat und er nur Nutzungsrechte.

Vor allem bei dem Frankreichportal muss er da allerdings auch vorsichtig sein, denn wenn ich das richtig gesehen habe sollen da ja andere die Beitraege liefern...

"Ich habe kein Copyright, aber ich sage es mal einfach, weil eigentlich geniesse ich das Urheberrecht und wenn Du was klaust, dann gibts was auch die Mütze"?

Tja, wie gesagt, er hat Copyright. Und er erklaert dass er dieses hat. Genauso wie dies auch Buecher, CD's usw tun, auf denen ich regelmaessig sehe "Dieses Buch/CD/Werk ist urheberrechtlich geschuetzt". Wobei z.B. Compilations herausstellen wer die jeweiligen Rechte an den verschiedenen Stuecken hat, da in dem Fall bei der Compilation nur Nutzungsrechte vorliegen.

Diese Zeile ist für mich, was die Eigentumsfrage angeht, so sinnig wie ein "rechte-Maustaste-sperren"-Script ;-) Laß sie einfach weg. Wenn es Dir auf das Datum ankommt, dann mach eine "letzte Aktualisierungs-Zeile" oder eine "Dieses Projekt startete anno xy"-zeile....

Fuer Dich vielleicht, aber was ist mit den ganzen Leuten die irgendwo mal gelesen haben "im Internet gibt's alles umsonst", sich aber dann nicht weiter informiert haben? Vielleicht bringt es sie dazu sich mal genauer zu informieren?

Oder mal etwas genereller betrachtet, was ist wenn jemand einen Text oder ein Bild wiederveroeffentlichen will und dafuer herausfinden moechte wer denn nun die Rechte hat? Dann kann ihm eine solche Information sehr hilfreich sein.

Gruss,
Armin

--
Location: Swindon/Wiltshire/England/UK/Europe/Northern Hemisphere/Planet Earth/Solar System/Milky Way Galaxy/Universe
http://www.ministryofpropaganda.co.uk/