Lars W.: TCp-socket und Serielle Schnittstelle

Beitrag lesen

nach diversen Versuchen und mittlerweile unleserlichem Code muss ich mich mal an euch wenden.

Hmmm, nicht nur Dein Code ist unleserlich. Dein Posting ist auch kein Musterbeispiel für eine nachvollziehbare Problembeschreibung.

ich wüßte nicht wo ich mich unklar ausgedrückt habe.

Ausgangssituation: Ich habe an einem Linuxrechner per serial-Adapter

Was für einen Adapter?

ein USB-Serial-Adpater, einer der mr dev/ttyUSBx zur Verfügung steht, mit FTDI chip. so ein standard teil eben.

einen Mikrocontroller angeschlossen. Der empfängt und sendet Daten

Wer? Der µC oder der Linux-Rechner?

der linux rechner empfängt die tcp daten und sendet diese per serial an den µC weiter, der empfängt diese und sendet daten zurück, und alles geht retour.

Was ist ein "CPAN:Serialport"? Meinst Du irgendeines der verschiedenen Packages für die Kommunikation mit der seriellen Schnittstelle, die man auf CPAN findet? Wenn ja, welches der 186?

google das erste suchergebniss
http://search.cpan.org/~cook/Device-SerialPort-1.04/SerialPort.pm

Was ist "lookfor"?

eine methode aus der class von serialport.pm

Ich steige hier mal aus. Threads sind in Perl nicht immer die beste Idee. Nicht alle Module sind threadsafe, und oft sind Threads auch gar nicht nötig.

dann mach einen anderen vorschlag.

Was Du hier zu basteln versuchst, klingt für mich nach einer großen select-Schleife, die immer das Handle bedient, das gerade Daten anliefern bzw. abnehmen kann. IO::Select verpackt select in ein etwas freundlicheres Objekt. IO::Event verpackt den Rest der Schleife auch noch.

juhu, sorry, das sind nichtssagende einfach lustlos hingeworfene fetzen, mit denen man (ich) wenig anfangen kann, ich habe da in der richtung auch schon ein wenig unternommen, aber keine ergebnisse erziehlt.
vielleicht hättest du ja die güte dies ein wenig auszuholen.

Any ideas für ein sauberes programm design?
Ja. Bleistift, Radiergummi und viel Papier für einen *PLAN*.

genau diesen erhoffte ichmir mit meiner frage hier, anstatt dessen erhalte ich von dir nur schnippische antworten, das kann es doch nicht sein.

ich habe mich bemüht mein problem klar und deutlich zu schildern, man mag mir verzeiehen wenn das nicht 100%ig geklappt hat, dann erwarte ich da hinweise drauf und kein runtergemache.

danke.