Versionen dieses Beitrags

Alles ganz einfach ...

Regina Schaukrug
  • Alles ganz einfach ...
  • > Aber es müsste doch eine Möglichkeit geben, wie ich bei einer ganz einfachen selber gebauten Webseite, dem Browser zu erkennen gebe, an dieser html-Seite hat sich was am Inhalt geändert, bitte abgleichen bzw. neu laden?
  • Antwort: **[ETAG](https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP_ETag) senden** und weiterlesen.
  • Hast Du die Möglichkeit, den Server s zu konfigurieren, dass er einen ETAG aussendet?
  • > Könnte man denn über eine Datumsangabe und Zeitangabe im head ein Neuladen erzwingen?
  • Auch das geht natürlich. Du musst den Server so konfigurieren, dass er [einen Header mit Angaben fürs das Caching](https://developer.mozilla.org/de/docs/Web/HTTP/Headers/Cache-Control) aussendet:
  • ~~~
  • Cache-Control: public, must-revalidate, max-age:864000
  • ~~~
  • würde dafür sorgen, dass maximal 10 Tage gecached wird, und dennoch bei jedem Aufruf der Seite mittels eines HEADER-Requests der ETAG gecheckt wird. Hat sich die Datei geändert, so hat sich der ETAG geändert und die Seite wird neu geladen.
  • **Antwort auf erwartete Nachfragen:
  • **
  • Wie das geht hängt von Deinem Server ab, ob es geht von Deinen Rechten.
  • **Antwort auf erwartete Nachfragen:**
  • * **Wie** das geht hängt von Deinem Server ab,
  • * **ob** es geht von Deinen Rechten auf dem Server.
  • * **Wenn** Du in META-TAGS anderes einstellst, dann kann es sein, der Browser nimmt die neuen Einstellungen (also die in den META-TAGS der HTML-Datei), ein Proxy aber nicht...