Versionen dieses Beitrags

Windows 10 immer noch kostenlos?

4144213514 0415e52820 o 1unitedpower
  • Windows 10 immer noch kostenlos?
  • > Hej 1unitedpower,
  • > > > Keine Ahnung, aber MacOS ist kostenlos — egal welches OS man vorher hatte 😉
  • > >
  • > > Habe ich da die Ironie-Tags in deinem Beitrag übersehen? Apple lässt sich OS X und Updates doch bezahlen. OS X Mountain Lion liegt im Apple-Shop zur Zeit bei etwa 20€.
  • >
  • > Mountain Lion? — Ist doch uralt. Vielleicht deswegen.
  • Kann sein, neue Versionen finde ich im Shop auch nicht.
  • > Ich habe jedenfalls noch nie irgendetwas für irgendein Update bezahlt (seit ich einen Mac habe, für meine Windows-Updates musste ich vorher immer zahlen)…
  • >
  • > Dasselbe gilt für iOS und die anderen Apple-Geräte…
  • Ich hab nie ein MacBook besessen, aber ein Freund hat damals für ein Update, ich glaube es war auf Yosemite, auch zahlen müssen. Für mein letztens iPhone 5S habe ich zuletzt garkeine Updates mehr bekommen, auch nicht gegen Bezahlung. Da hätte ich ein neues iPhone kaufen müssen. Ich glaube den Preis für Apple-Betriebssysteme zahlt man, wenn man sich ein Apple-Gerät kauft, darin enthalten sind dann Updates für einige Jahre, danach muss man wieder zahlen oder ein neues Gerät kaufen.

Windows 10 immer noch kostenlos?

4144213514 0415e52820 o 1unitedpower
  • Windows 10 immer noch kostenlos?
  • > Hej 1unitedpower,
  • > > > Keine Ahnung, aber MacOS ist kostenlos — egal welches OS man vorher hatte 😉
  • > >
  • > > Habe ich da die Ironie-Tags in deinem Beitrag übersehen? Apple lässt sich OS X und Updates doch bezahlen. OS X Mountain Lion liegt im Apple-Shop zur Zeit bei etwa 20€.
  • >
  • > Mountain Lion? — Ist doch uralt. Vielleicht deswegen.
  • Kann sein, neue Versionen finde ich im Shop auch nicht.
  • > Ich habe jedenfalls noch nie irgendetwas für irgendein Update bezahlt (seit ich einen Mac habe, für meine Windows-Updates musste ich vorher immer zahlen)…
  • >
  • > Dasselbe gilt für iOS und die anderen Apple-Geräte…
  • Ich hab nie ein MacBook besessen, aber ein Freund hat damals für ein Update, ich glaube es war auf Yosemite, auch zahlen müssen. Für mein letztens iPhone 5S habe ich zuletzt garkeine Updates mehr bekommen, auch nicht gegen Bezahlung. Da hätte ich ein neues iPhone kaufen müssen. Ich glaube den Preis für Apple-Betriebssystemen zahlt man, wenn man sich ein Apple-Gerät kauft, darin enthalten sind dann Updates für einige Jahre, danach muss man wieder zahlen oder ein neues Gerät kaufen.
  • Ich hab nie ein MacBook besessen, aber ein Freund hat damals für ein Update, ich glaube es war auf Yosemite, auch zahlen müssen. Für mein letztens iPhone 5S habe ich zuletzt garkeine Updates mehr bekommen, auch nicht gegen Bezahlung. Da hätte ich ein neues iPhone kaufen müssen. Ich glaube den Preis für Apple-Betriebssysteme zahlt man, wenn man sich ein Apple-Gerät kauft, darin enthalten sind dann Updates für einige Jahre, danach muss man wieder zahlen oder ein neues Gerät kaufen.