beatovich: Wert an einer anderen Stelle zusammenrechnen

Beitrag lesen

Was machst Du bei Usern die kein JavaScript einschalten? Sehen die dann bestimmte Daten nicht oder falsch?

das kannst Du endgültig vergessen. Auf diese Gruppe von Anwendern muß man als Entwickler keine Rücksicht mehr nehmen, das ist einfach unwirtschaftlich,

Eigentlich ist es eine Frechheit von privaten Homepage-Betreibern zu verlangen, sie müssten jeden Spassti bedienen aber...

das geht in die Richtung, was man mit Usern macht, die IE6 oder den Netscapebrowser Nummer 4 verwenden,

Aber es geht nicht in die Richtung, was man mit Usern macht, die noScript (oder besser uMatrix) verwenden. Es gibt eine sehr bewusste und von mir sehr geschätzte Gruppe und mit diesen muss man kommunizieren, denn sie wird nicht aussterben.

die gibts zwar auch noch, aber die sind ungefähr genauso häufig anzutreffen wie jene, die Javascript abdrehen. Am Handy, resp. allgemeiner am mobilen Device, das angeblich mittlerweile mehr als 50% aller User zum Surfen verwenden, ist das noch weniger ein Thema.

Meine Prognose ist, dass noscript auch auf Handis zunehmen wird.

Dein "User, die kein Javascript einschalten" kannst Du vergessen, die paar, die das wirklich machen, die sind Kummer ohnehin gewohnt, denen wird vermutlich auch die Website des OP vollkommen wurscht sein (was trotzdem richtigerweise absolut nichts daran ändert, daß seine Probleme weder mit Javascript noch mit sonst irgendeiner clientseitigen Technologie zu ändern oder gar zu lösen sind...)

Kummer bin ich wahrlich gewohnt. Gerade darum gehe ich den Extra Schritt das Wesentliche verfügbar zu machen, und so den Schritt zu dem einen Klick zu erleichtern (mehr solls wirklich nicht sein).

Das bedingt dann, dass ich alles auf der originalen Domain hoste.

Aber das hindert mich nicht, Javascript einzusetzen, ohne da einen noscript Fallback zu schreiben. Auch meine Prämisse ist: wer will kann JS einschalten. Ich muss es ihm einfach so leicht wie möglich machen.

Und gleichzeitig werbe ich für den Betrieb von uMatrix und dergleichen.

Sperr-Abstimmung (2/5)

Der Beitrag und die folgenden Antworten werden gelöscht. Der angegebene Grund: diskriminierende Sprache

0 46

Wert an einer anderen Stelle zusammenrechnen

  1. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
        2. 0
          1. 0
      2. 0
        1. 0
        2. -2
          1. 1
            1. 0
            2. 0
          2. 3
            1. -1
            2. 0
            3. 0
              1. 2
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                          1. 1
          3. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
    3. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
      3. 0
  2. 0