Versionen dieses Beitrags

Einsatz von XHTML

Gb 80x80 Gunnar Bittersmann
  • Einsatz von XHTML
  • @@Rolf B
  • > bei XHTML hat man seinerzeit die "leichtere Parse-barkeit" und die über XML-Namespaces mögliche Erweiterbarkeit gehyped
  • Von Hype würde ich da nicht sprechen. Eher von einer vernüftigen Lösung. Hute erkennt man den Sinn von Namensräumen wieder und es wird irgendwie in HTML reingefrickelt.
  • Von Hype würde ich da nicht sprechen. Eher von einer vernüftigen Lösung. Heute erkennt man den Sinn von Namensräumen wieder und es wird irgendwie in HTML reingefrickelt.
  • > D.h. es gibt keinen XHTML-Standard, der HTML 5 entspricht.
  • Nicht? XHTML5?
  • LLAP 🖖
  • --
  • “When UX doesn’t consider *all* users, shouldn’t it be known as ‘*Some* User Experience’ or... SUX? #a11y” —[Billy Gregory](https://twitter.com/thebillygregory/status/552466012713783297)