Gunnar Bittersmann: PNG wird nicht mit transparentem Hintergrund angezeigt

Beitrag lesen

@@ebody

"Für Web speichern" / PNG-24 / Transparenz Checkbox aktiviert / Hintergrund: ohne gespeichert.

PNG-24 ist fürs Web aber eher böse, da große Dateien.

Auf welchen Hintergründen willst du das Bild einsetzen? Wenn die Hintergrundfarben ähnlich sind, kannst du das Bild auf einer davon rendern, die du dann transparent machst und das als PNG-8 speicherst – mit wenigen Farben, 16 reichen fürs Anti-Aliasing völlig aus (bei einfarbigem Motiv). Die Randpixel sind dann fürs Anti-Alising für diese Hintergrundfarbe gut; bei davon stark abweichender Hintergrundfarbe gibt’s einen hässlichen Farbsaum. Aber bei ähnlichen Hintergrundfarben ist der Farbsaum nicht bemerkbar, PNG-8 mit deutlich kleinerer Dateigröße also einsetzbar.

Es sei denn, das Motiv ist als Vektorgrafik besser. Dann gar nicht PNG, sondern SVG.

LLAP 🖖

-- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory