Versionen dieses Beitrags

MAC oder Windows PC?

220px jean henri dunant Henry
  • MAC oder Windows PC?
  • Hallo Regina,
  • > Sorry. Aber wenn im nebenher ein Video "umgerubbelt" wird, dann gehen (auch in Abhängigkeit von der Kodierung) die allermeisten noch vernünftigen (und tragbaren) Rechner mindestens ein wenig in die Knie. Auch der gekaufte 2700-Euro-Mac.
  • Aber eben nicht so schnell wie deiner. 😉 Btw. weißt du eigentlich, was dein T530 noch vor wenigen Jahren neu gekostet hat? Mehr als das Apple-Ding und war damit 2014 für seine Leitung absolut übereuert, dass du also davon so schwärmen kannst, verdankst du letzendlich jemanden der nie auf deine Ratschläge hören würde 😉
  • Aber eben nicht so schnell wie deiner. 😉 Btw. weißt du eigentlich, was dein T530 noch vor wenigen Jahren neu gekostet hat? Mehr als das Apple-Ding und war damit 2014 für seine Leistung absolut überteuert, dass du also davon so schwärmen kannst, verdankst du letzendlich jemanden der nie auf deine Ratschläge hören würde 😉
  • > Das sollte zusammen mit 16Gb Arbeitsspeicher und einer SSD für ziemlich viel ausreichen...
  • >
  • Solange du keine aktuellen Spiele spielst, Videobearbeitung oder (auch nicht mit Gimp) aufwendige Photobearbeitung an großen Dateien betreibst. Es fehlt halt eine vernünftige Grafikkarte und am besten noch eine größere SSD dazu. Dann kommst du aber langsam auch in einen finanziellen Bereich, wo es schon Neugeräte mit dieser Ausstattung gibt.
  • > > wobei letzten Endes zählt ob **ER** mit seiner Entscheidung zufrieden ist,
  • > Naja. Oder **ICH** mit meiner.
  • Wenn das die Frage hier gewesen wäre, ja. Aber du versuchst ja(vielleicht dich selbst?) zu überzeugen dein Gerät(was nochmal bemerkt, zeitweise mal über 3000 Euro gekostet hat) wäre fast genau so gut wie das hier genannte Apple-Ding.
  • Gruss
  • Henry
  • --
  • Meine Meinung zu DSGVO & Co:
  • „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“