Versionen dieses Beitrags

mysql: Zeitfresser

ursus contionabundo
  • mysql: Zeitfresser
  • Offensichtlich ist der Server "sehr gut ausgelastet". Wäre die Tabelle mit den 400 Einträgen im Cache sähe das anders aus.
  • > Benötigt eine varchar-Spalte wirklich so viel länger?
  • Äh? Eine Spalte "ID" enthält etwas anderes als [BIGINT](https://dev.mysql.com/doc/refman/5.6/en/integer-types.html)? Mit Verlaub ist das als "eher ungünstig" zu bezeichnen. ~~Malen~~ Finden nach Zahlen geht einfach schneller.
  • Äh? Eine Spalte "ID" enthält etwas anderes als [BIGINT](https://dev.mysql.com/doc/refman/5.6/en/integer-types.html)? Mit Verlaub ist das als "eher ungünstig" zu bezeichnen. ~~Malen~~ Finden nach Zahlen geht einfach schneller. Das ist aber nicht die Ursache der groben Verzögerung von 2 oder mehr Sekunden. (Wie wurde die denn gemessen?)

mysql: Zeitfresser

ursus contionabundo
  • mysql: Zeitfresser
  • Offensichtlich ist der Server "gut ausgelastet". Wäre die Tabelle mit den 400 Einträgen im Cache sähe das anders aus.
  • Offensichtlich ist der Server "sehr gut ausgelastet". Wäre die Tabelle mit den 400 Einträgen im Cache sähe das anders aus.
  • > Benötigt eine varchar-Spalte wirklich so viel länger?
  • Äh? Eine Spalte "ID" enthält etwas anderes als [BIGINT](https://dev.mysql.com/doc/refman/5.6/en/integer-types.html)? Mit Verlaub ist das als "eher ungünstig" zu bezeichnen. ~~Malen~~ Finden nach Zahlen geht einfach schneller.