Versionen dieses Beitrags

Wordpress und Datenschutz

Favicon marctrix
  • Wordpress und Datenschutz
  • Hej pl,
  • > Askismet entspricht nicht der DSGVO hab'ch grad gelesen.
  • [Akismet hat noch nie deutschem Datenschutzrecht entsprochen](https://www.christophbecker.org/rechtsanwalt-becker-akismet-addon-zweifelsfrei-abmahngefahrdet/). Ich kann die Leier nur wiederholen: die DSGVO ist in größten Teilen gar nicht so neu, wie immer getan wird. Nur weil es vorher schwieriger war, die Verstöße zu ahnden, hat es niemanden gekümmert wie bescheuert Daten zu sammeln (und zu verlieren).
  • Es war höchste Zeit für die DSGVO!
  • Und sofort wird natürlich geschaut, wie man dennoch möglichst viel Daten sammeln und analysieren kann. Daran kann man sehen, wie wenig die Betreiber der großen Seiten an den berechtigten Interessen ihrer Nutzer gelegen ist. Wir sind nur Melkvieh.
  • Das Web ist eine Datenkloake!
  • Das heutige Web sammelt und verbreitet noch immer die Daten aller Nutzer ohne deren Einwilligung.
  • Marc
  • --
  • Ceterum censeo Google esse delendam