Versionen dieses Beitrags

Sicherheits-Alarm!

Ts rot TS
  • Sicherheits-Alarm!
  • Hello,
  • neee, falsch vertanden...
  • Tablet stellt Access-Point per Tethering zur Verfügung und verwendt selbstverständlich WPA2. WPA3 kann es noch nicht.
  • Der Lappi, noch mit Debian 7 bestückt, kann mit seinem WLAN-Client auf den Access-Point des Tablets zugreifen.
  • Die Router und übrigen Access-Points kommen aber nicht drauf auf den Hotspot des Tablets, obwohl sie seine Metadaten richtig lesen können.
  • [Ergänzung]:
  • Ich kann den Laptop auch mittels USB-Tethering mit dem Tablet verbinden.
  • Habe ich da jetzt eine Chance, die freie LAN-Schnittstelle (eth0) als WAN-Zugang bereitzustellen?
  • Reicht es dafür, das Routing einzuschalten? Welche Routen müsste ich wo eintragen? Wie sieht es dann aus mit DHCP(-Weiterleitung) usw.?
  • Glück Auf
  • Tom vom Berg
  • --
  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
  • Das Leben selbst ist der Sinn.