Versionen dieses Beitrags

Mint versus Ubuntu

ursus contionabundo
  • Mint versus Ubuntu
  • > so kann man davon ausgehen, dass die Ubuntu LTS Basis schon bald zwei Jahre alt ist und damit total veraltet ist.
  • Jein. Auch bei Ubuntu gibt es[nicht nur die Version (z.B.) '16.04' sondern '16.04.1', '16.04.2', …, '16.04.5'](https://wiki.ubuntuusers.de/Long_Term_Support/).
  • Die aktuelle Version von Mint ("Tessa", 19.1) basiert auf Ubuntu Bionic, die vorhergehende Mint ("Tara", 19) ebenfalls. Ich gehe mal davon aus, dass "Tessa" auf Ubuntu 18.04.1 basiert und [die ist schon ziemlich aktuell](https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-announce/2018-July/000234.html).
  • Der Rückstand ist also sehr viel kleiner als Du denkst.
  • ~~~
  • sudo apt update
  • sudo apt dist-upgrade
  • ~~~
  • soll "Wunder" bewirken.