Versionen dieses Beitrags

Interoperabilität

Ts rot TS
  • Interoperabilität
  • Hello,
  • > > Das ist eben nicht so, dass ein Byte immer 8 Bits hat!
  • > > Siehe hierzu auch [die Wikipedia](https://de.m.wikipedia.org/wiki/Byte)
  • >
  • > Wenn das so wäre daß bytes eine unterschiedliche Länge hätten, würde das ganze Internet nicht funktionieren!
  • >
  • > Siehe [DNS und Algorithmen](http://rolfrost.de/name.html#algo)!
  • Könnte sein, dass Du den Bytebegriff mit dem des Oktetts verwechselst?
  • Könnte es sein, dass Du den Bytebegriff mit dem des Oktetts verwechselst?
  • Für die Zusammenarbeit (im Internet) ist es nicht relevant, wieviel Bits ein Byte hat, sondern dass die Protokolle der Übertragung/Datenaustausch auf beiden Seiten der Strecke an das jeweilige System andocken können und die übermittelten Daten richtig interpretiert werden können.
  • EMail hat lange Jahre (bis heute) noch mit 7-Bit-Bytes gearbeitet. Die 8-Bit-Version hat sich erst durch die enorme Verbreitung der PC-Systeme und deren Speichermedien mir 8-Bit-Organisation in den Vordergrund gedrängelt, ist aber nichg die allein gültige.
  • EMail hat lange Jahre (bis heute) noch mit 7-Bit-Bytes gearbeitet. Die 8-Bit-Version hat sich erst durch die enorme Verbreitung der PC-Systeme und deren Speichermedien mit 8-Bit-Organisation in den Vordergrund gedrängelt, ist aber nichg die allein gültige.
  • Glück Auf
  • Tom vom Berg
  • --
  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
  • Das Leben selbst ist der Sinn.