Versionen dieses Beitrags

C Pointerei

Missing Robert B.
  • C Pointerei
  • Moin,
  • > Wir reden aneinander vorbei.
  • vollkommen korrekt, das zeigt deine Antwort:
  • > > ntohs stellt sicher, dass der in Network Byte Order vorliegende uint16_t-Wert anschließend in der für deinen aktuellen Host korrekten Byte Order vorliegt.
  • >
  • > Darum gehts doch gar nicht. Eine Netzwerkanwendung benötigt Zahlen in Networkorder (BE) und ob diese Endianness für den Host auf dem die Anwendung läuft zutrifft, ist völlig Wurst.
  • Soweit korrekt.
  • > Sicher kann man einen int mit htons() oder htonl() in die Networkorder bringen aber auch nur wenn man sichergehen kann daß dieser int als LE vorliegt.
  • Nein! Lies bitte noch einmal meinen Post und den Link auf die Manpage. `ntohs` stellt sicher, dass immer in die korrekte Host Byte Order konvertiert wird und `htons`, dass immer korrekt in die Netzwerk Byte Order. **Immer!**
  • Nein! Lies bitte noch einmal meinen Post und den Link auf die Manpage. `ntohs` stellt sicher, dass immer in die korrekte Host Byte Order konvertiert wird und `htons` immer korrekt in die Netzwerk Byte Order. **Immer!**
  • Viele Grüße
  • Robert