Versionen dieses Beitrags

Ohne Logfile keine Hilfe möglich

ursus contionabundo
  • Ohne Logfile keine Hilfe möglich
  • ~~~apache,bad
  • RewriteRule (.*) public/$1 [L]
  • ~~~
  • Du willst bestimmt:
  • ~~~apache,good
  • RewriteRule ^(.*)$ public/$1 [L]
  • ~~~
  • Wobei mir aber absolut nicht klar ist, wieso `/pfad-zu/public/` nicht einfach als DOCUMENT_ROOT gesetzt wird. Etwa weil es dann zu wenig Probleme gibt?
  • Wobei mir aber absolut nicht klar ist, wieso `/pfad-zu/public/` nicht einfach in der Serverkonfiguration als DOCUMENT_ROOT gesetzt wird. Etwa weil es dann zu wenig Probleme gibt?

Ohne Logfile keine Hilfe möglich

ursus contionabundo
  • Ohne Logfile keine Hilfe möglich
  • ~~~apache,bad
  • RewriteRule (.*) public/$1 [L]
  • ~~~
  • Du willst bestimmt:
  • ~~~apache,good
  • RewriteRule ^(.*)$ public/$1 [L]
  • ~~~
  • Wobei mir aber absolut nicht klar ist, wieso `/pfad-zu/public/` nicht eongach als DOCUMENT_ROOT gesetzt wird. Etwa weil es dann zu wenig Probleme gibt?
  • Wobei mir aber absolut nicht klar ist, wieso `/pfad-zu/public/` nicht einfach als DOCUMENT_ROOT gesetzt wird. Etwa weil es dann zu wenig Probleme gibt?

Ohne Logfile keine Hilfe möglich

ursus contionabundo
  • Ohne Logfile keine Hilfe möglich
  • ~~~apache,bad
  • RewriteRule (.*) public/$1 [L]
  • ~~~
  • Du willst bestimmt:
  • ~~~apache,good
  • RewriteRule ^(.*)$ public/$1 [L]
  • ~~~
  • Wobei mir aber absolut nicht klar ist, wieso `/pfad-zu/public/` nicht eongach als DOCUMENT_ROOT gesetzt wird. Etwa weil es dann zu wenig Probleme gibt?