werbehasser: Werbespam hier im Forum?

0 53

Werbespam hier im Forum?

  1. 2
  2. 1
    1. 0
      1. 1
      2. 1
  3. 1
  4. 1
    1. 0
      1. 1
      2. 0
  5. 0
  6. 0

    Kommentar zu den Antworten

    1. 3
    2. 0
      1. 0
        1. 0
    3. 1

      Hab mich auch schon gewundert!

    4. 1
      1. 1
    5. 2
      1. 1
        1. 0
  7. 0

    Werbespam hier im Forum meinerseits hat sich erledigt!!1!!!elf

    1. 1
      1. 0
  8. 2
    1. 0

      Das Alter...

    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0

                  Schwere Kindheit...

                  1. 0
                    1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0

                      Intelligenz, Schach, Vorbild & Entschuldigung

                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
      2. 0
  9. 1
  10. 5

    Dümmliche Nicks als "Tarnkappe"? Och nein...

    1. 0

      Administratorenrechte als Suppressionsmethode? Och nein...

      1. 0

        Moderation

      2. 1
      3. 2
    2. 0
      1. 0

Hi, ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

Ich habe mir gerade das "Du könntest aber bei gelegenheit hier bestellen." angeschaut und gesehen, dass dieser Engin jede Gelegenheit nutzt auf seine Seite aufmerksam zu machen.

Ich stelle mir nun vor, wenn wir uns mal alle ein Beispiel daran nehmen würden, wie es dann hier aussehen würde.

Na ja, dann habe ich mir mal die Mühe gemacht und das Archiv durchsucht. Dafür das das Jahr 2007 erst zur Hälfte voll ist und er seine Seite schon mehr als 100 mal im Archiv hat ist schon seltsam, bei den sonst so (über)aktiven Moderatoren hier.

Es geht auch nicht um die Pageangabe im Feld URL(optional), denn oft genug weisst er nochmals gesondert darauf hin.

Werbehasser

  1. Hi,

    Hi, ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

    "Reine Werbung (Spam)" nicht, nein.

    Gruß,
    Andreas.

  2. Hallo!

    Hi, ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

    Naja, ich finde, dass es einen Unterschied zwischen Werbung und Werbung gibt.

    Ich habe mir gerade das "Du könntest aber bei gelegenheit hier bestellen." angeschaut und gesehen, dass dieser Engin jede Gelegenheit nutzt auf seine Seite aufmerksam zu machen.

    Das macht nicht nur Engin. Auch Felix Riesterer macht oft auf seine Seite aufmerksam. Beide wollen ihre "Produkte" (bei Felix z.B. ein Gästebuch, und bei Engin eben seine Linksammlung) den anderen zeigen, und ihnen damit helfen. IMO ist die Seite von Engin aber wenig informativ und hilfreich. Ein verlinktes Bildchen, und das ohne Erklärung. Man könnte es wirklich besser machen.

    Ich stelle mir nun vor, wenn wir uns mal alle ein Beispiel daran nehmen würden, wie es dann hier aussehen würde.

    Generell ist es ja nicht schlecht. Zumindest, wenn die Seite wirklich weiterhelfen kann. Zum Beispiel, wenn jemand ein Gästebuch-Skript sucht, das keine Datenbank benötigt, ist es sinnvoll auf die Seite von Felix zu verweisen. Allerdings ist die Frage, wie sehr diese Seite beim Problem von Mark weiterhilft.

    Na ja, dann habe ich mir mal die Mühe gemacht und das Archiv durchsucht.

    Du musst ja Probleme haben...

    Dafür das das Jahr 2007 erst zur Hälfte voll ist und er seine Seite schon mehr als 100 mal im Archiv hat ist schon seltsam,

    Die Anzahl ist egal. Was zählt, wie oft es (nicht) sinnvoll war.

    bei den sonst so (über)aktiven Moderatoren hier.

    Nix mit überaktiv. Ohne die Moderatoren, wärest du nicht in der Lage, deine Zeit mit Spielen wie "Links-zu-Engin-seiner-Seite-im-Archiv-suchen" zu vertreiben.

    ciao, ww

    --
    Schäuble:
      "Wir können alles. Außer Rechtsstaat."
    1. Die Anzahl ist egal. Was zählt, wie oft es (nicht) sinnvoll war.

      In bisher keinem Fall war es wirklich sinnvoll.

      Ausserdem reicht Ihm das ja auch noch nicht. Als Footer bei seinen
      Beiträgen unter dem Namen "intcase" trägt er noch 3 zusätzlich Links von sich ein:
      Mein Haus
      Meine Seite
      Meine Welt

      Nix mit überaktiv. Ohne die Moderatoren, wärest du nicht in der Lage, deine Zeit mit Spielen wie "Links-zu-Engin-seiner-Seite-im-Archiv-suchen" zu vertreiben.

      Über stand ja auch in Klammern. Natürlich sind wir den Moderatoren n der Rgel dankbar, aber manche sind manchmal und Ihrem eigenem Geschmack entsprechend nicht ganz so objektiv wie sie sein sollten.

      Werbehasser

      ps. Na wenn das was Engin alias intcase so treibt in eueren Augen ok ist, dann ist ja alles in Ordnung.

      1. Hi,

        Natürlich sind wir den Moderatoren n der Rgel dankbar,

        seid ihr es, King?

        *SCNR*

        Gruß,
        Andreas.

      2. Hallo!

        Die Anzahl ist egal. Was zählt, wie oft es (nicht) sinnvoll war.
        In bisher keinem Fall war es wirklich sinnvoll.

        Das kann ich nicht beurteilen. Dazu wäre vielleicht eine *sachliche* Diskussion mit Engin nicht schlecht. Am besten aber außerhalb des Forums.

        Ausserdem reicht Ihm das ja auch noch nicht. Als Footer bei seinen
        Beiträgen unter dem Namen "intcase" trägt er noch 3 zusätzlich Links von sich ein:
        Mein Haus
        Meine Seite
        Meine Welt

        Aber als intcase ist er doch nicht mehr aktiv, oder?

        Stonie macht zum Beispiel Werbung für ihren Weblog. Es gibt andere Leute, die auch Werbung für irgendwelche Seiten/Dinge machen. Ich finde das nicht schlimm, sondern eher normal.

        Über stand ja auch in Klammern.

        Trotzdem hinterlässt es den bitteren Nachgeschmack vom Rummotzen an Moderatoren.

        Natürlich sind wir den Moderatoren n der Rgel dankbar,

        Gut so :-)

        aber manche sind manchmal und Ihrem eigenem Geschmack entsprechend nicht ganz so objektiv wie sie sein sollten.

        Ich bin mir sicher, dass die Moderatoren versuchen, objektiv zu sein. Dass dies eventuell in seltenen Fällen nicht gelingt, ist halt so. Na und?

        ps. Na wenn das was Engin alias intcase so treibt in eueren Augen ok ist, dann ist ja alles in Ordnung.

        Ich befürworte die Verlinkungen von Engin nicht unbedingt, aber ich denke, dass es kein Grund ist, sich darüber Gedanken zu machen. Ich stecke meine Energie lieber in andere Sachen :)

        ciao, ww

        --
        Schäuble:
          "Wir können alles. Außer Rechtsstaat."
  3. gudn tach!

    Ich stelle mir nun vor, wenn wir uns mal alle ein Beispiel daran nehmen würden, wie es dann hier aussehen würde.

    das ist keine gescheite argumentationsbasis, denn wir nehmen uns nicht alle ein beispiel daran und werden es auch nicht tun.

    prost
    seth

  4. Hallo,

    ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

    eigentlich nicht, und wenn es zu offensiv und deutlich erfolgt, werden solche Beiträge wohl auch gelöscht.

    Ich habe mir gerade das "Du könntest aber bei gelegenheit hier bestellen." angeschaut und gesehen, dass dieser Engin jede Gelegenheit nutzt auf seine Seite aufmerksam zu machen.

    Ja, aber er tut das relativ dezent, indem er einfach nur einen Link plaziert, der beim Lesen kaum auffällt. Grundsätzlich hasse ich auch, wenn Werbung auffällig und aktiv durch den Anbieter betrieben wird; schlimmste Erscheinungsformen sind IMHO Vertreter an der Haustür, Anrufe durch Direktmarketing-Agenturen und Aasgei^Wscheißfreundliche Angestellte, die im Eingangsbereich des Einkaufszentrums oder in der Fußgängerzone unschuldige Passanten belästigen.
    Solange Werbung aber nur darin besteht, hier und da einen Link zu setzen, ein Plakat an die Litfaßsäule zu kleben, einen Radio/Fernseh-Werbespot zu senden oder eine Annonce in einer Zeitschrift zu veröffentlichen, stört mich das nicht.

    Ich stelle mir nun vor, wenn wir uns mal alle ein Beispiel daran nehmen würden, wie es dann hier aussehen würde.

    Das tun doch auch viele Stammgäste hier - ja und?

    So long,
     Martin

    --
    Wichtig ist, was hinten rauskommt.
      (Helmut Kohl, 16 Jahre deutsche Bundesbirne)
    1. Hallo Martin,

      ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

      eigentlich nicht, und wenn es zu offensiv und deutlich erfolgt, werden solche Beiträge wohl auch gelöscht.

      Dann solltest Ihr mal eine Datanbankabfrage machen, wie oft hier
      klickandsurf vorkommt, das glaubt ihr nie.

      Das tun doch auch viele Stammgäste hier - ja und?

      Ja aber eben wirklich dezent weil selten. Mich nervt Stonies "Wayne" zwar auch aber wie gesagt eher selten und ausserdem Vorecht eines hier engagierten.

      Und wenn Engin das dezent gemacht hätte, hätte ich gar nichts dazu gesagt. Nur ist mir dieses schon eher freche Verhalten schon lange aufgefallen, deshalb habe ich es jetzt auch endlich mal angesprochen.

      Werbehasser

      1. Tach.

        Dann solltest Ihr mal eine Datanbankabfrage machen, wie oft hier klickandsurf vorkommt, das glaubt ihr nie.

        Wenn ich erst eine Datenbankabfrage machen muß, um festzustellen wie nervig und zahlreich diese Links eigentlich sind, kann es wohl nicht so schlimm sein.

        Mich nervt Stonies "Wayne" zwar auch aber wie gesagt eher selten und ausserdem Vorecht eines hier engagierten.

        Aha. Ich finde, du nervst mit dem Rumgemaule in Form dieses Threads schon jetzt mehr als alle von dir aufgeführten "schwarzen Schafe" zusammen. Und tschüß.

        --
        Once is a mistake, twice is jazz.
      2. Hi,

        Dann solltest Ihr mal eine Datanbankabfrage machen, wie oft hier
        klickandsurf vorkommt, das glaubt ihr nie.

        Danke das du mich drauf aufmerksam gemacht hast, 432, das ist ne Stolze Zahl. ;-) Mit den 2, die in diesem Thread dazu kommen dann wohl bald 434, mit den Antworten die noch folgen werden dann noch mehr.  ;-))

        Aber um nicht jetzt als total uneinsichtig dazu stehen, verlinke ich ab jetzt auf meine andere Baustelle.

        Grüße,
        Engin
         GYRO

        --
        Dilated peoples|Team Vestax
        Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
  5. Hi werbehasser,

    weisst du nicht das ich ein sehr gut Programmierter Bot bin der in sämtlichen Foren Postet um Werbespam zu verbreiten?

    Ausführliche Antworten gibt´s wenn ich wieder in meinem Laden bin und ne richtige Tastatur unter den Fingern hab, auf dem Laptop macht das Tippen kein Spass.  ;-)

    Viel Spass aber weiterhin bei dem überaus Interessanten Thread.

    Grüße,
    Engin
     GYRO

    --
    Dilated peoples|Team Vestax
    Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
  6. Hallo,
    Ich weiss nicht was die Antworten hier sollen.
    Es finden sich hier im Forum abertausende von Statements zu Spam, Spamschutz, usw.

    Aus diesen Einträgen sollte man klar schliessen können, dass Ihr meiner Meinung seid insoweit, dass gespamte Gästebücher, Foren, usw..
    eien Schweinerei ist.

    Nun hat ausgerechnet in diesem Forum hier so ein Spammer sein Domizil aufgeschlagen und schon kommt hier eine Art Doppelmoral und Scheinheiligkeit zum tragen.

    Was soll das?

    Engin ist ein Paradebeispiel wie man unter dem Deckmantel von Pseudofragen und Antworten seine Domain bewerben kann.

    Diese tut er zb. so:

    Frage von Ihm am: 18.02.2007 HIER
    http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2007/2/t146566/#m951014

    Frage von Ihm am: 18.02.2007 bei validome
    http://www.validome.org/forum/viewtopicp-690-1.htm

    In diesem Fall würde ich sogar noch (auch wenn ich es nicht glaube) in dubio pro reo gelten lassen, weil er vielleicht stereoposten liebt. Die extrem expliziten hinweise zu seiner Seite machen mich jedoch stutzig. Genauso wie die vielen anderen Posting hier von ihm die keine Lösungen sind, sondern lediglich eine weiter Möglichkeit seine Seite einzubringen.

    Gut aber wie es auch sei, ein offensichtlicher Spammer wird hier verteidigt und ich bin der Böse, ihr seid schon echt super...

    Werbehasser

    1. hi,

      ihr seid schon echt super...

      Na also - sobald du das anerkennst, kommen wir doch alle gut miteinander aus.

      gruß,
      wahsaga

      --
      /voodoo.css:
      #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }
    2. Hi werbehasser,

      Diese tut er zb. so:

      tut er das?

      Frage von Ihm am: 18.02.2007 HIER
      http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2007/2/t146566/#m951014

      Frage von Ihm am: 18.02.2007 bei validome
      http://www.validome.org/forum/viewtopicp-690-1.htm

      das war vor über 3 Monaten, da hatte ich noch nicht so den durchblick mit Webseiten erstellen, mittlerweile geht´s.

      Aber was anderes, bist du ein Stalker??

      Grüße,
      Engin
       GYRO

      --
      Dilated peoples|Team Vestax
      Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
      1. Hi,

        Aber was anderes, bist du ein Stalker??

        nein, das ist ist Stalker.

        Sehr geiles Game wenn man die richtige Hardware hat.

        Hoffe das war nun keine Webung im sinne von "Werbung"^^

        1. Hi,

          Hoffe das war nun keine Webung im sinne von "Werbung"^^

          bist du der Stalker??

          Naja, bin jetzt erstmal Partymachen mit Freunden, die hat der Spammer auch. ;-)

          Grüße,
          Engin
           GYRO

          --
          Dilated peoples|Team Vestax
          Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
    3. Hallo,

      Ich weiss nicht was die Antworten hier sollen.

      Ich habe mich hier in diesem Forum auch schon öfters gewundert, wie schwer es die meisten hier haben, etwas aufnehmen zu können und zu begreifen.

      hier eine Art Doppelmoral und Scheinheiligkeit zum tragen.

      Was soll das?

      Die kappierens eben nicht!!!

      Gruß Franzi

    4. Hallo Werbehase,

      Engin ist ein Paradebeispiel wie man unter dem Deckmantel von Pseudofragen und Antworten seine Domain bewerben kann.

      Mann, was bist du denn für ein Miesmacher? Engin hat einfach nur Spaß an seiner Webseite und das ist der beste Ansatz, was über HTML und alle anderen Webtechniken zu lernen.

      Gut aber wie es auch sei, ein offensichtlicher Spammer wird hier verteidigt und ich bin der Böse, ihr seid schon echt super...

      Ich glaube nicht, dass es Engin in erster Linie darauf ankommt, mit seinen vielen Werbebannern irgendwelche Klick-Prämien zu kassieren. Dazu müsste er mehr eigene Inhalte anbieten, die es sonst nirgendwo gibt. Aber das kommt bestimmt noch.

      Ich glaube eher, dass Engins Webseite in erster Linie seine persönliche Liste nützlicher Links darstellt, die er überall verfügbar hat. Das machen viele so, ist ja auch praktisch und gleichzeitig eine Lernspielwiese* fürs Codieren.

      Was hast du denn so bisher ins Internet gestellt? Mach doch auch mal Werbung und lass uns etwas von dir kennen lernen!

      Gruß Gernot

      *Das war jetzt keine Schleichwerbung, denn meine Domain www.lernspielwiese.de ist ein Chaoshaufen, auf dem ich alles mehr oder weniger ungeordnet ablege, was ich hier so an Code präsentiere und das ganze hat noch nicht einmal eine Startseite.

      1. Hallo Gernot!

        denn meine Domain www.lernspielwiese.de ist ein Chaoshaufen, auf dem ich alles mehr oder weniger ungeordnet ablege, was ich hier so an Code präsentiere und das ganze hat noch nicht einmal eine Startseite.

        Wäre doch ein Leichtes für Dich, unter Berücksichtigung bestimmter, hier sehr beliebter Farbkombinationen aus einer Linkliste eine Startseite zu machen, wobei die Liste alle Deine bisher erstellten Beispiele enthält.

        BTW: Bei Gunnar scheint es ziemlich aufgeräumt zu sein, was Beispiele fürs Forum angeht. Da kann ich mit meinem ungeordneten Ordner z_testdir einpacken ;)

        Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
        Patrick

        --

        _ - jenseits vom delirium - _
        <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
        Nichts ist unmöglich? Doch!
    5. Hallo!

      Zuerst groß den auf "freundlichen Schwiegersohn" machen, und dann hier rumkotzen wie ein aggressives Hängebauchschwein.

      Ich weiss nicht was die Antworten hier sollen.

      Naja, ich schon. Sie sollen objektiv dir zeigen, dass du überreagierst.

      Es finden sich hier im Forum abertausende von Statements zu Spam, Spamschutz, usw.

      Lerne was Spam ist. Dann merkst du den Unterschied zwischen dem, was Engin macht, und was wirklich Spamming ist.

      Aus diesen Einträgen sollte man klar schliessen können, dass Ihr meiner Meinung seid insoweit, dass gespamte Gästebücher, Foren, usw..
      eien Schweinerei ist.

      Da stimme ich dir wirklich zu.

      Nun hat ausgerechnet in diesem Forum hier so ein Spammer sein Domizil aufgeschlagen und schon kommt hier eine Art Doppelmoral und Scheinheiligkeit zum tragen.

      Das ist kein Spamming. Diesen Satz wirst du zwar nicht mögen, weil er dir jegliche Diskussionsgrundlage entzieht, aber du solltest ihn trotzdem akzeptieren und verstehen.

      Engin ist ein Paradebeispiel wie man unter dem Deckmantel von Pseudofragen und Antworten seine Domain bewerben kann.

      Heul doch nicht so rum. Viele Anfänger haben eine eigene Seite und bauen diese auf/aus. Dabei unterlaufen ihnen Fehler und sie wollen diese beheben. Dann fragt man eben in Foren nach, und postet dort seinen Link. Das ist völlig normal und meistens auch so gewünscht.

      In diesem Fall würde ich sogar noch (auch wenn ich es nicht glaube) in dubio pro reo gelten lassen, weil er vielleicht stereoposten liebt.

      Ich mag es zwar nicht, wenn Leute mehrere Foren gleichzeitig mit den gleichen Fragen beschäftigen, aber lass ihn doch.

      Die extrem expliziten hinweise zu seiner Seite machen mich jedoch stutzig.

      Das nenne ich Codeschnipsel.

      Genauso wie die vielen anderen Posting hier von ihm die keine Lösungen sind, sondern lediglich eine weiter Möglichkeit seine Seite einzubringen.

      Leere Argumente, die keine Grundlage haben.

      Gut aber wie es auch sei, ein offensichtlicher Spammer wird hier verteidigt und ich bin der Böse, ihr seid schon echt super...

      Kein offensichtlicher Spammer. Und zu deiner Beruhigung: du bist sicher nicht 100%ig böse. Menschen aus deiner näheren Umwelt werden dir das hoffentlich bestätigen können :-D

      ciao, ww

      --
      Schäuble:
        "Wir können alles. Außer Rechtsstaat."
      1. Hallo,

        Ich mag es zwar nicht, wenn Leute mehrere Foren gleichzeitig mit den gleichen Fragen beschäftigen, ...

        warum nicht? Wenn ich ein bestimmtes Produkt kaufen will, frage ich ja auch bei mehreren Lieferanten ein Angebot an. Wenn am Auto eine Reparatur fällig ist, frage ich auch in mehreren Werkstätten, was das kosten mag. Wenn mich ein Heimwerker-Problem plagt, frage ich auch in mehreren Baumärkten nach. Wenn mich also eine technische Frage beschäftigt, die ich allein nicht lösen kann, frage ich auch in mehreren Foren nach (wenn ich mehrere kenne). Dass es immer ein paar Forumsteilnehmer gibt, die in mehreren Foren präsent sind und die Frage dadurch mehrfach sehen, ist normal und selbstverständlich.

        So long,
         Martin

        --
        Ungeschehene Ereignisse können einen katastrophalen Mangel an Folgen nach sich ziehen.
          (Unbekannter Politiker)
        1. Hallo!

          Ich mag es zwar nicht, wenn Leute mehrere Foren gleichzeitig mit den gleichen Fragen beschäftigen, ...

          warum nicht? [...]

          Für mich ist es eigentlich das gleiche Problem wie mit Doppelpostings im SELF-Forum.

          ciao, ww

          --
          Schäuble:
            "Wir können alles. Außer Rechtsstaat."
  7. Hi Werbehasser,

    hab grad meine URL in den benutzereinstellungen geändert, ist den wenigstens die andere Seite in Ordnung?

    Grüße,
    Engin
     GYRO

    --
    Dilated peoples|Team Vestax
    Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
    1. Hallo!

      hab grad meine URL in den benutzereinstellungen geändert, ist den wenigstens die andere Seite in Ordnung?

      Naja, wenn man von deinem nicht-validen Stylesheet absieht ;-P dann ist sie um ein vielfaches besser als deine andere Seite :-)

      ciao, ww

      PS: Jetzt verstehe ich auch, aus was sich der Name "intcase" zusammensetzt :-)

      --
      Schäuble:
        "Wir können alles. Außer Rechtsstaat."
      1. Hi wucher,

        Naja, wenn man von deinem nicht-validen Stylesheet absieht ;-P dann ist sie um ein vielfaches besser als deine andere Seite :-)

        Ups, Danke das du mich drauf aufmerksam machst, habsch ja ganz übersehen,
        ist spätestens heute Mittag behoben.  ;-)

        PS: Jetzt verstehe ich auch, aus was sich der Name "intcase" zusammensetzt :-)

        Das hättest du hier auch rauslesen können,
        aber ich versteh schon, das die Seite für die meisten hier eher abschreckend ist
        und daher verleitet, klickandsurf unverzüglich zu verlassen.  ;-)

        Da muss ich nun mit Leben.

        Grüße,
        Engin
         GYRO

        --
        Dilated peoples|Team Vestax
        Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
  8. Hi Werbehasser,

    dieser meiner Beitrag in diesen Thread wird wohl jetzt der letzte zu deinem
    überaus fragwürdigen Thread sein, nur so vor ab.

    Hi, ist es eigentlich erlaubt hier Werbung zu verbreiten?

    Nein, ist es nicht, klickandsurf jedoch ist meine erste Website und auf
    die bin ich ziemlich Stolz, weil es etwas ist, das ich mit eigeninitiative gelernt habe.
    In meinem Leben gab es nichts, was ich mit grosser Freude gelernt habe,
    bis auf die schiefe Bahn geraten, das schon vor über 12-13 Jahren,
    ich habe Spass an HTML und CSS, was stört dich daran, das
    ich auf meine Seite verlinke, die ich mit der Hilfe vieler Stammposter, denen ich sehr Dankbar für kompetente Hilfe bin, realisiert habe?

    Zudem habe ich hier auch was viel wichtigeres gelernt, z.b. auf meine Ausdrucksweise zu achten, früher war ich eher rabiat was das sagen
    meiner Meinung an ging, heute jedoch versuch ich mich eher vernünftig und Sachlich auszudrücken,
    gelingt mir vielleicht nicht immer, aber hey, ich lerne mit jedem Tag.

    _Danke_ SELFHTML und den Stammpostern hier.

    Ja, ich weiss, es sind keine Informationen aus der Seite zu entnehmen,
    ist ja auch nur ne Startseite für Internet-Terminal, was kann man denn da deiner Meinung nach machen, ausser
    auf die gängigen grossen Webseiten zu verlinken?

    Na ja, dann habe ich mir mal die Mühe gemacht und das Archiv durchsucht. Dafür das das Jahr 2007 erst zur Hälfte voll ist und er seine Seite schon mehr als 100 mal im Archiv hat ist schon seltsam, bei den sonst so (über)aktiven Moderatoren hier.

    Nichtmal suchen kannst du Richtig, 432 waren es Gestern Abend gegen 22 Uhr.  ;-)

    Es geht auch nicht um die Pageangabe im Feld URL(optional), denn oft genug weisst er nochmals gesondert darauf hin.

    Ja, auf meiner Seite kommen halt einige CSS Techniken vor, nach denen
    manch ein OP fragt, z.b. die Infobox, verschiedene ul unterschiedlich platzieren.

    Zumal ich noch selbst am lernen bin, wenn ein OP hier was fragt, und ich bin der Meinung ich kann helfen, dann tue bzw. versuch ich es.
    Ich lese hier fast jeden Tag mit und hab auch einiges hier aufgeschnappt,
    wie z.b. das mein FF ein Masterpasswort hat und allerlei sonstigen nützlichen Kram,
    wenn man sich mit etwas Intensiv beschäftigt, wie ich mit dem Forum hier,
    dann schreibt man halt irgendwann auch mit, weil es auch Spass macht.

    Zum Schluss wollte ich noch eins erwähnt haben, http://klickandsurf.de/ (jetzt habsch es schon wieder getan ich schlingel;-))
    läuft auf ca. 150 Internet-Terminal, die Hits auf meiner Seite (ups) belaufen sich auf 60-70.000 im Monat, auf die vllt. 60-90 Hits aus dem SELFHTML Raum hab ich es ganz bestimmt nicht abgesehen.

    Bussi und
    Grüße,
    Engin
     GYRO

    --
    Dilated peoples|Team Vestax
    Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
    1. Hi,

      hab was vergessen ;-)

      Grüße,
      Engin
       GYRO

      --
      Dilated peoples|Team Vestax
      hier steht schon seit geraumer Zeit nicht mehr das, was du mir da unterstellst, aber man sagt ja, klar im vorteil ist jener, der lesen, und aus dem gelesenen klare schlussfolgerungen ziehen kann.
      Aber da du ja nicht einmal im Stande bist, richtig zu suchen (;-)) erwarte ich auch kein Logisches denken deiner seits. ;-)
      Bevor du mir was bezüglich Team Vestax unterstellst, das ist mein Liebstes Hobby seit geraumer Zeit, bevorzugt ist Hip Hop, vorallem Deutschsprachiger, auch schon seit ewigkeiten.
      Kann ich dir nur empfehlen, da du ja anscheinend genug Zeit hast, mach dich doch einfach ein wenig Locker. ;-)
      Mit Musik ;-)
      Jetzt ist aber Schluss.
      Hoffe ich.
    2. Hallo Spammer,

      läuft auf ca. 150 Internet-Terminal, die Hits auf meiner Seite (ups) belaufen sich auf 60-70.000 im Monat, auf die vllt. 60-90 Hits aus dem SELFHTML Raum hab ich es ganz bestimmt nicht abgesehen.

      Nein auf Klicks hast du es auch nicht abgesehen. Und was deine kriminelle Vergangenheit betrifft, interessiert mich diese nicht sonderlich, die kriminelle Energie erkenne ich auch so.

      Aber was du bezweckst ist anscheinend am Ranking von Selfhtml zu partizipieren, was Dir aber bisher nicht sonderlich gut gelungen ist.

      http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2007/4/t150710/#m979685

      Aber lach dir ruhig weiter ins Fäustchen, dass nicht jeder erkennt,
      was du für einer bist. Für mich ist das Thema damit geschlossen.

      Werbehasser

      1. Hi,

        Für mich ist das Thema damit geschlossen.

        Dito

        Engin
         GYRO

        --
        Dilated peoples|Team Vestax
        Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
        1. Hallo Engin!

          Für mich ist das Thema damit geschlossen.
          Dito

          Wurde ja auch langsam Zeit, wie? An Deiner Stelle wäre ich gar nicht auf Werbehassers Postings eingegangen.

          Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
          Patrick

          --

          _ - jenseits vom delirium - _
          <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
          Nichts ist unmöglich? Doch!
          1. Hi Patrick,

            Wurde ja auch langsam Zeit, wie? An Deiner Stelle wäre ich gar nicht auf Werbehassers Postings eingegangen.

            da geb ich dir absolut recht, da liegt noch eine meiner Schwächen,
            das ich auf jeden Quatsch gleich anspring, aber ich arbeite dran.

            Grüße,
            Engin
             GYRO

            --
            Dilated peoples|Team Vestax
            Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
            1. Hallo Engin!

              das ich auf jeden Quatsch gleich anspring,

              ;)

              Ein guter Tipp: Wenn Du auf das, was Du hier mitteilen willst, wert drauf legst, anworte gerade dem King nicht: er wird so oft gelöscht, dass es manchmal schade ist, wenn gute Antworten leider in Mitleidenschaft gezogen werden.

              Nun ja, nach dem die Monarchie hierzulande (etwas spät aber immerhin) abgeschafft wurde, ist demnach kein Platz für Kings, auch wenn sie noch so musikalische Namen haben und ich als Kind auf eins seiner "Menuets" tanzen mußten, auch noch unter der Choreographie der eigenen Mom!

              Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
              Patrick

              --

              _ - jenseits vom delirium - _
              <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
              Nichts ist unmöglich? Doch!
              1. Hi Patrick,

                Ein guter Tipp: Wenn Du auf das, was Du hier mitteilen willst, wert drauf legst, anworte gerade dem King nicht: er wird so oft gelöscht, dass es manchmal schade ist, wenn gute Antworten leider in Mitleidenschaft gezogen werden.

                Ich werd mich da wohl Konsquent dran halten müssen, unzwar mit mindestens
                der gleichen Konsequenz, wie der die "sie sind hier nicht erwünscht" Posts ignoriert.

                Nun ja, nach dem die Monarchie hierzulande (etwas spät aber immerhin) abgeschafft wurde, ist demnach kein Platz für Kings, auch wenn sie noch so musikalische Namen haben und ich als Kind auf eins seiner "Menuets" tanzen mußten, auch noch unter der Choreographie der eigenen Mom!

                ;-)

                Grüße,
                Engin
                 GYRO

                --
                Dilated peoples|Team Vestax
                Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
                1. Hallo Engin!

                  ;-)

                  Oh nein, da bin ich missverstanden worden ;) Das "Schwere" - wenn überhaupt - in meiner Kindheit bestand allerhöchstens lediglich darin, dass ich von meinen Eltern unterrichtet wurde. Ja, sie waren Grundschulleher und in der kleinen Stadt ging es eben nicht anders. Aber meine Mom hat mich (wohl um mich schnell loszuwerden) gleich zu meinem Paps befördert (er hatte eine Klasse höher) - gleich mit 4 weiteren "guten" Schülern (damit es keine Eifersüchteleien im Kaff gibt - aber im Ernst, bei meiner Mom habe ich mich - und die 4 anderen auch - nur gelangweilt).

                  Und Vorteile, die sich später herausgestellt haben, hatte meine Kindheit als Lehrerkind doch ;)

                  BTW: Diese Ausführung von Lullys Menuet (bzw. die Proben vor dem Schulfest) hatte aber auch was Gutes. Es gab da mal eine Kleine..., die mir ganz gut gefallen hat ;)

                  Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
                  Patrick

                  --

                  _ - jenseits vom delirium - _
                  <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
                  Nichts ist unmöglich? Doch!
                  1. Hallo Patrick,

                    BTW: Diese Ausführung von Lullys Menuet (bzw. die Proben vor dem Schulfest) hatte aber auch was Gutes. Es gab da mal eine Kleine..., die mir ganz gut gefallen hat ;)

                    schon in der Grundschule? Naja, du hast anscheinend schon früh gewusst, was du willst. Aber ja, warum nicht. ;-)

                    Ich habe auch heute noch einen lockeren Kontakt zu der "Kleinen", in die ich mich damals in der vierten Klasse "unsterblich verliebt" hatte. Gut, sie ist mittlerweile verheiratet, und wir haben zwischendurch fast 15 Jahre überhaupt nichts voneinander gehört - aber immerhin, wir erinnern uns beide gern an diese Zeit. :-)

                    So long,
                     Martin

                    --
                    Auf jeden Menschen auf der ganzen Welt entfallen statistisch gesehen etwa 3000 Spinnen, wie Wissenschaftler jetzt festgestellt haben.
                    Wer will meine haben? Denn ich will sie bstimmt nicht.
                    1. Hallo Der!

                      schon in der Grundschule? Naja, du hast anscheinend schon früh gewusst, was du willst. Aber ja, warum nicht. ;-)

                      Ich war mit 5 schon verheiratet. Das war noch im Kindergarten. Sie war größer als ich, was meine ganze Kindheit lang nie schwer war (*g*), und für die Hochzeitfotos musste ich auf einen Hocker. Hinzu kam, dass unsere Eltern die Idee hatten, uns als Bretonen zu verheirateten, und die Frauen haben dort riesige, aus weißer Tulle gemachten Hüte, was die "Kleine" ja noch größer machte ;)

                      zwischendurch fast 15 Jahre überhaupt nichts voneinander gehört - aber immerhin, wir erinnern uns beide gern an diese Zeit. :-)

                      Freut mich, während ich die Erfahrung schon ein paar Mal gemacht habe, dass es wohl besser ist, um keinen Schock zu bekommen, manche Schönheiten von damals heute nie wieder zu treffen :(

                      Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
                      Patrick

                      --

                      _ - jenseits vom delirium - _
                      <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
                      Nichts ist unmöglich? Doch!
              2. Hi,

                Ein guter Tipp: Wenn Du auf das, was Du hier mitteilen willst, wert drauf legst, anworte gerade dem King nicht: er wird so oft gelöscht, dass es manchmal schade ist, wenn gute Antworten leider in Mitleidenschaft gezogen werden.

                Ludger ist eben der lebende Beweis dafür, was einen guten Schachspieler (Lully Keitlinghaus ist ja Großmeister) ausmacht: Auswendig lernen von einmal gespielten Stellungen, die man dann in möglichst größerer Zahl als der Gegner abrufen muß. Mit Intelligenz hat das nichts zu tun (s. Schachcomputer, die so etwas ja am besten können) - was dafür spricht, daß er sich wieder hier noch beim Schachspielen verstellen muß ...

                ... nur daß man sich hier im Forum (in seinem Fall: leider) im Gegensatz zum Schachspiel mitteilen kann. Wenn's umgekehrt wäre, wäre dem Forum ja so manche Peinlichkeit erspart geblieben. 8-/ :-)

                Gruß, Cybaer

                --
                Hinweis an Fragesteller: Fremde haben ihre Freizeit geopfert, um Dir zu helfen. Helfe Du auch im Archiv Suchenden: Beende deinen Thread mit einem "Hat geholfen" oder "Hat nicht geholfen"!
                1. Mit Intelligenz hat das nichts zu tun (s. Schachcomputer, die so etwas ja am besten können)

                  Um Dein dummes Geschwätz mal etwas zu isolieren:
                  "Intelligenz" kann nur bedeuten, das eine besonders gelungene Anpassung in einer bestimmten Herausforderungslage gegeben ist. "Intelligenz" kann nicht bedeuten - so wird sie leider von vielen verstanden -, dass eine "magische" Fähigkeit gegeben ist, die, quasi global, eine grössere Verständigkeit und damit verbunden einen vglw. grösseren Erfolg mit sich bringt.
                  Intelligenzmessungen messen also nichts, ausser die Befähigung (einen bestimmten ;) Intelligenztest zu bearbeiten.

                  Gerd Müller war bspw. ausgesprochen intelligent, oder Harald Schmidt bzw. Oliver Pocher sind es noch.   ;)
                  Für das Schach werden bestimmte Fähigkeiten benötigt, die mit kombinatorischen Fähigkeiten, Denkschnelligkeit und Isolationsfähigkeit (von Problem, auch Intuition genannt, hier natürlich nur die schachliche) gut benannt sind.
                  Schachprogramme spielen nur deshlab gut, weil diese mittlerweile eine gute menschlich entwickelte selektive Logik beherbergen, die zusammen mit der geringen Fehlerquote (da hapert es beim Menschen, die Menschen spielen immer noch besser Schach als die Maschinen) sehr gut angepasst sind. "Brute force"-rechnende Programme würden auch heute noch versagen.
                  Schachspieler dürfen also durchaus angepasste Spezialisten mit reiner "Fachintelligenz" auf einem Gebiet sein (so wie Du im Bereich der Darstellungsschicht HTML&Co). Allerdings gilt für Dich wie für die Schachspieler natürlich schon die Regel, dass Spitzenleistungen in einem Bereich Spitzenleistungen in anderen Bereichen wahrscheinlicher werden lassen.

                  Vielleicht hättest Du z.B. ein Weltklasse-Minigolfer werden können oder eine Spitzenkraft im Bäckereigewerbe.

                  Und wenn wir schon bei den Unternehmern sind, da gilt natürlich das gleiche, ich kenne Unternehmer, die führen Firmen mit einer Börsenkapitalisierung von mehreren 100 Millionen Euro, die scheinen "unintelligent" zu sein, was natürlich nicht der Fall ist.

                  Wir nutzen das Wort (und Konzept) "Intelligenz" selbst also möglichst nicht, das wäre Mist, das sollen die anderen machen.

                  1. Wir nutzen das Wort (und Konzept) "Intelligenz" selbst also möglichst nicht, das wäre Mist, das sollen die anderen machen.

                    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,490371,00.html
                    Sowas kommt dabei heraus, wenn man an Intelligenzquotienten glaubt.

                    Hatte selbst mal mit Kindern einer "Hochbegabten"-Gruppe zu tun, lustiger Haufen, wirklich nicht dumm, aber teilweise doch recht unangenehme Pathologien.

                    1. Hi Lude,

                      eigentlich ignoriere ich dich ja, aber wenn ich dich schon persönlich anspreche, hast Du natürlich eine Antwort auch verdient.

                      Sowas kommt dabei heraus, wenn man an Intelligenzquotienten glaubt.

                      Nur: Ich schrieb nirgendwo etwas von IQ. Und das Konzept der "multiplen Intelligenzen" (die ich mir der Einfachheit halber erlaubt habe, in ihrer Summe unter "Intelligenz" zusammenzufassen) ist mir mindestens so vertraut, wie dir das Konzept der "multiplen Persönlichk^W Nicks". 8-)

                      Ich halte es halt in keiner der bislang postulierten Intelligenzen für intelligent, (zumal in einem Fachforum) andere User durch (auch noch fachfremden) Dummschwall nachhaltig zu stören und zu provozieren, nur um deiner Gaudi wegen.

                      Wenn Dir ein Bereich einfällt, bei dem solches Verhalten als "intelligent" durchgeht, sei bitte so gut und teile es mir mit. Danke.

                      Ansonsten: Der "normale" Spitzenspieler beim Schach zeichnet sich zuvorderst dadurch aus, daß er einen möglichst großen Fundus an bereits gespielten Stellungen auswendig kann, die er schnell abrufen kann (halt möglichst mehr bzw. ggf. auch nur schneller, als sein Gegner). Das kreative eigene Spiel, das sicher auch eine Form der Intelligenz benötigt, ist dann doch eher selten und wenigen Topspielern vorbehalten. Ich vermute, entsprechende wissenschaftliche Artikel wirst Du auch kennen ...

                      BTW: Schach ist doch eine anerkannte Sportart. Und als Großmeister ist man doch, vielleicht vergleichbar mit dem Fußballbundesligapsieler, ein absoluter Spitzensportler?! Also ich habe ja mal gelernt, daß Spitzensportler aufgrund ihrer herrausgehobenen Stellung für unsere Jugend ein Vorbild abgeben sollen. Wo bleibt dieses dein Vorbild eigentlich hier im Forum? Ich meine, das Trollen, das Provozieren anderer Menschen, das Nerven anderer Leute, die in ihrer Freizeit/Mittagspause mal Entspannen (und anderen Menschen helfen) möchten, das fortgesetze Dummschwallen um des Schwallens willen ist IMHO nicht unbedingt ein Vorbild - egal für wen.

                      Und noch was: Du hast hier virtuelles Hausverbot, wirst aber mittlerweile wieder toleriert (vermutlich weil die Non-Profit-Admins schlicht sinnvolleres mit ihrer Zeit anfangen können, als Dir hinterherzujagen, um deine Postings zu löschen - jedenfalls solange Du im Rahmen des einigermaßen Erträglichen bleibst). Daß das Ignorieren von Verboten (ja, OK, das Urteil zu virtuellen Hausverboten ist wohl noch nicht rechtskräftig) kein Vorbild darstellt: Klar. Aber wie sieht das eigentlich so aus? Hast Du dich, wenn Du hier schon wieder toleriert wirst, eigentlich öffentlich hingestellt und gesagt: He, ich habe gefehlt - mea culpa. Klar, ich wollte etwas provozieren, und das hat sich dann weiter hochgeschaukelt. Aber ich habe meinen Fehler erkannt, möchte mich bei allen entschuldigen, danke dafür, daß ich wieder hier sein darf, und ich werde in Zukunft nur noch sinnvolle Beiträge posten.

                      Das wäre doch mal vorbildlich (und intelligent)! Oder ist das geschehen. und ich habe es nur verpaßt?

                      EOT

                      Gruß, Cybaer

                      --
                      Hinweis an Fragesteller: Fremde haben ihre Freizeit geopfert, um Dir zu helfen. Helfe Du auch im Archiv Suchenden: Beende deinen Thread mit einem "Hat geholfen" oder "Hat nicht geholfen"!
                      1. Und das Konzept der "multiplen Intelligenzen" (die ich mir der Einfachheit halber erlaubt habe, in ihrer Summe unter "Intelligenz" zusammenzufassen) ist mir mindestens so vertraut, wie dir das Konzept der "multiplen Persönlichk^W Nicks". 8-)

                        Nun, diese Zusammenfassung ist eben falsch, zudem erschliesst sich mir nicht wieso Du mit der Behauptung "für Schach braucht man keine Intelligenz" aufwartest, wenn Du an das "Aufsummieren" von Einzelintelligenzen glaubst. Da passt was nicht zusammen.

                        Ansonsten: Der "normale" Spitzenspieler beim Schach zeichnet sich zuvorderst dadurch aus, daß er einen möglichst großen Fundus an bereits gespielten Stellungen auswendig kann, die er schnell abrufen kann (halt möglichst mehr bzw. ggf. auch nur schneller, als sein Gegner). Das kreative eigene Spiel, das sicher auch eine Form der Intelligenz benötigt, ist dann doch eher selten und wenigen Topspielern vorbehalten. Ich vermute, entsprechende wissenschaftliche Artikel wirst Du auch kennen ...

                        Du hast leider von dem Spiel wenig bis keine Ahnung, ich werde mal kurz erläutern wie Schach funktioniert:
                        Die Spieler verfügen über eine Datenbasis (ein Repertoire) die Eröffnungsphase betreffend, bestimmte Zugfolgen (Eröffnungen) sind teilweise seit Jahrhunderten bekannt und die Spieler präperieren vor dem Spiel entweder neue Ideen oder streben zumindest Stellungstypen an, die sie aus dem Effeff beherrschen.
                        Der Eröffnungsphase schliesst sich das Mitelspiel an, hier ist der Rückgriff auf Konzeptionelles wichtig (bspw. die Kenntnis von Mittelspielstrukturen, die auch dynamischen (taktischen) Inhalts sein dürfen) und natürlich das Fallunterscheidungsdenken, die selektive Logik also.
                        Holzt es sich auf dem Brett ab, dann versuchen die Spieler bekannte Endspieltypen anzustreben, die entweder als "gewonnen" oder "remis" gespeichert sind.
                        Zusammengefasst geht es um 1.) Variantenkenntnis (Eröffnungen) 2.) Konzeptionelle Kenntnisse (bekannte Vorgehensweisen) 3.) selektives Denken.
                        Letzteres ist am wichtigsten, überschreibt also alles andere. Reine Selektivität reicht aber nicht aus. Der Schachspieler denkt beim selektiven Denken in Mustern, nicht in Stellungen ("die bereits gespielt wurden"), denn Stellungen gibt es wie Sand am Meer und sind als Datenbasis nur in der Eröffnungsphase nutzbar.

                        BTW: Schach ist doch eine anerkannte Sportart. Und als Großmeister ist man doch, vielleicht vergleichbar mit dem Fußballbundesligapsieler, ein absoluter Spitzensportler?!

                        Schach ist natürlich kein Sport, es ging da um Fördergelder.   ;)

                        Ich meine, das Trollen, das Provozieren anderer Menschen, das Nerven anderer Leute, die in ihrer Freizeit/Mittagspause mal Entspannen (und anderen Menschen helfen) möchten, das fortgesetze Dummschwallen um des Schwallens willen ist IMHO nicht unbedingt ein Vorbild - egal für wen.

                        Erzähls Deinem Friseur.

                        He, ich habe gefehlt - mea culpa.

                        Ja, dieses Herumhacken auf Forumsteilnehmern ist schon sehr unschön, zum "Hausverbot" kam es als in einer momentan aufgeheizten Situation. Die offensichtliche Impulsivität der Handlung wurde damit begründet, dass das "Hausverbot" schon Monate zuvor beschlossen worden ist und jederzeit bei Bedarf ausgepackt werden durfte.
                        Ich habe mich im Sinne des Rechts auf freie Meinungsäusserung immer korrekt verhaslten, die mir unterstellten "Beleidigungen" sind etwa auf dem Niveau, das ich von Dir gewöhnt bin. Und von Dir habe ich auch noch kein "Ich bin ein arrognater Sack." gelesen.

                        1. Guten Tag,

                          Ja, dieses Herumhacken auf Forumsteilnehmern ist schon sehr unschön, zum "Hausverbot" kam es als in einer momentan aufgeheizten Situation.

                          Nein. Zum Hausverbot kam es, weil Sie sich um das, worum Sie von den Betreibern über einen sehr langen Zeitraum hinweg gebeten worden waren, schlichtweg nicht geschert haben.

                          Die offensichtliche Impulsivität der Handlung wurde damit begründet, dass das "Hausverbot" schon Monate zuvor beschlossen worden ist und jederzeit bei Bedarf ausgepackt werden durfte.

                          Es mag Ihnen überraschend erschienen sein; impulsiv war diese Handlung definitiv nicht. Auch das wurde Ihnen deutlich mehr als ein Mal auf mehreren Wegen mitgeteilt.

                          Ich habe mich im Sinne des Rechts auf freie Meinungsäusserung immer korrekt verhaslten, [...]

                          Definitiv nicht.

                          [...] die mir unterstellten "Beleidigungen" sind etwa auf dem Niveau, das ich von Dir gewöhnt bin. Und von Dir habe ich auch noch kein "Ich bin ein arrognater Sack." gelesen.

                          Interessante Selbstwahrnehmung Ihrerseits.

                          File Griese,

                          Stonie

                          --
                          It's no good you trying to sit on the fence
                          And hope that the trouble will pass
                          'Cause sitting on fences can make you a pain in the ass.
                          Und im Übrigen kennt auch Stonie Wayne.
                          1. Ich habe mich im Sinne des Rechts auf freie Meinungsäusserung immer korrekt verhaslten, [...]

                            Definitiv nicht.

                            Weiss der Teufel was CK1 alles geloggt hat, wo ist das Problem? War da bereits die Freiheit der Meinungsäusserung "augereizt"?   LOL

                            Ich habe wieder den Eindruck, dass Ihr einfach nicht wisst, was Freiheit der Meinungsäusserung juristisch (semantisch, philosophisch ;) bedeutet und wie das umzusetzen ist.

                            Was denkst Du Dir da wieder, Stonie, habe ich damals CK1 eine Straftat unterstellt?
                            Ich verstehe, dass ich Dich nicht verstehe.   ;)

      2. Hallo Werbehasser!

        was du für einer bist. Für mich ist das Thema damit geschlossen.

        Wurde ja auch langsam Zeit, wie?

        Viele Grüße aus Frankfurt/Main,
        Patrick

        --

        _ - jenseits vom delirium - _
        <hatehtehpehdoppelpunktslashslashwehwehwehpunktatomicminuseggspunktcomslash>
        Nichts ist unmöglich? Doch!
  9. Hi,

    könnte bitte jemand aus der Forums-Administraion ein vor den Thread platzieren?

    Wäre sehr Dankbar.

    Grüße,
    Engin
     GYRO

    --
    Dilated peoples|Team Vestax
    Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.
  10. Liebe(r) Pia,

    ich hatte bei dir von Anfang an den Eindruck, dass du dich wichtig machen und ansonsten Krawall veranstalten möchtest. Mein Eindruck bestätigt sich. Ich denke, es wäre gut, wenn du dich für _einen_ Nick eintscheiden würdest und in Zukunft deine Meinung unter eben diesem Nick bekannt gäbst; das macht es für diejenigen Teilnehmer, die von deinem Gekrähe die Nase voll haben, leichter, deine Äußerungen zu ignorieren.

    Ich hatte dich ja um Recherche, ernsthaftes Nachdenken und ernstzunehmende Beiträge gebeten. Schade, dass du meine Bitte auf diese Weise ignorieren musst.

    Wir möchten hier keine Leute, die unser Forum als Frustabladeplatz benutzen, weil sie sich in ihrer realen Umgebung keine harte Auseinandersetzung leisten zu können meinen. Deshalb fordere ich dich hiermit auf, diese ständigen verbalen Angriffe auf Teilnehmer in Zukunft zu unterlassen oder dir ein anderes Forum zu suchen, in dem die Art der Kommunikation, die du pflegst, die Anerkennung findet, die du dir offensichtlich erhoffst. Hier wirst du keine Anerkennung finden, eben weil dein Verhalten als in höchstem Maße anmaßend, unangenehm und unverschämt empfunden wird.

    File Griese,

    Stonie

    --
    It's no good you trying to sit on the fence
    And hope that the trouble will pass
    'Cause sitting on fences can make you a pain in the ass.
    Und im Übrigen kennt auch Stonie Wayne.
    1. Hallo,

      Lieber Stonie,

      Das Du deine Macht als Admin dergestalt mißbrauchst, einen Benutzer, der sich entscheidet unter einem anonymen Nick zu posten, die Tarnkappe vom Gesicht zu reißen, finde ich unter aller Sau. Das ist im Prinzip eine Datenschutzverletzung (auch wenn die Rechtsverdreher und Grundsatzantagonisten das anders sehen). Bitte andere Methoden, mit deiner/eurer Meinung nach unerwünschten Persönlichkeiten zu diskutieren. Du solltest fairerweise den entsprechenden Artikel löschen oder abändern.

      Gruß, Nils

      --
      Es gibt keine Lösung, weil es kein Problem gibt. (Duchamp)
      1. Hallo Nils,

        es steht dir jederzeit gern frei, zu finden, was du möchtest. Die Betreiber dieses Forums sind der Ansicht, dass die Teilnehmer hier bitte unter ein und demselben Nick stänkern sollten, wenn sie sich schon einbilden, das tun zu müssen.

        Ich habe das Posting weder gelöscht noch auf noanswer gesetzt, sondern auf den Punkt hingewiesen, der nicht in Ordnung ist. Solches nennt man dann Moderation, nicht Suppression. Pia hätte mir also jederzeit antworten können, wenn er/sie das gern gewollt hätte. War aber nicht so, von daher gehe ich davon aus, dass mein Hinweis richtig angekommen ist und wir in Zukunft damit rechnen dürfen, dass entweder durchdachte Beiträge kommen oder aber doch wenigstens immer derselbe Nick, auf dass man seine Blacklist erweitern könne. Mehr wollen wir ja gar nicht.

        File Griese,

        Stonie

        P. S.: http://community.de.selfhtml.org/visitenkarten/view.php?key=23

        --
        It's no good you trying to sit on the fence
        And hope that the trouble will pass
        'Cause sitting on fences can make you a pain in the ass.
        Und im Übrigen kennt auch Stonie Wayne.
      2. Hi,

        die Tarnkappe vom Gesicht zu reißen,

        Ach, und "Pia" ist kein anonymer Nick? =:->

        finde ich unter aller Sau.

        Wenn sich jemand im Forum mehrfach danebenbenimmt, darauf mehrfach hingewiesen wird, und dann meint, er könne sein Treiben einfach unter neuem Nick fortsetzen, dann finde ich solches Zwangsouting ausgesprochen hilfreich.

        Ich bin zwar kein Freund des "schnellen Löschfingers" (so hat halt jeder seine Meinung), aber das ist nicht das erste Mal, daß das praktiziert wird (und hoffentlich nicht das letzte Mal). Als Stammposter weiß man das (oder sollte es wissen), als Neuposter hat man es nun gelernt ... >:->

        Gruß, Cybaer

        --
        Hinweis an Fragesteller: Fremde haben ihre Freizeit geopfert, um Dir zu helfen. Helfe Du auch im Archiv Suchenden: Beende deinen Thread mit einem "Hat geholfen" oder "Hat nicht geholfen"!
      3. Das ist im Prinzip eine Datenschutzverletzung (auch wenn die Rechtsverdreher und Grundsatzantagonisten das anders sehen).

        Nur Rechtsverdreher dürften da eine Datenschutzverletzung sehen, diese liegt natürlich nicht vor.
        Viele Stammposter posten gelegentlich mal unter anderem Handle, dass hier wohl ein IP-Vergleich oder eine Cookie-Analyse vorgenommen worden ist um einen unliebsamen Nutzer (Pia, fiel bisher durch das Äussern konservativer Meinungen auf) zu identifizieren, ist ja noch OK, das Blossstellen und "Verbrennen" von Pia ist natürlich ethisch äusserst bedenklich, da stimme ich Dir gerne zu.

    2. Hallo Stonie,

      ich finde ja doch, ihr solltet Engins Bitte nachkommen und den Thread hier nicht archivieren, zumal er Engin selbst offensichtlich peinlich ist. Ich wäre da zwar ganz anders drauf, nach dem Motto "viel Feind, viel Ehr", aber welchen Erkenntnisgewinn bietet dieser Thread sonst eigentlich?

      @Engin, wenn du inzwischen anderer Meinung bist, melde dich!

      Gruß Gernot

      1. Hi Gernot,

        ich finde ja doch, ihr solltet Engins Bitte nachkommen und den Thread hier nicht archivieren, zumal er Engin selbst offensichtlich peinlich ist. Ich wäre da zwar ganz anders drauf, nach dem Motto "viel Feind, viel Ehr", aber welchen Erkenntnisgewinn bietet dieser Thread sonst eigentlich?

        Also an sich bin ich da ganz deiner Meinung, ansich ist es mir egal,
        dieser Thread würde nur unnötig SELF Speicher verbrauchen. ;-)

        Nur dieser und jener beitrag könnten doch wegen
        Niveaulosigkeit gelöscht werden, da wäre ich schon ganz Glücklich mit.  ;-)

        Nur wie gesagt, schade um den Speicher.

        Zumindest muss ich ja dann wenigstens _meine_ stellungnahme untermauern, daher nachfolgend noch
        die Statistiken vom 01.06.2007-29.06.2007:

        Insgesamt: Seitenaufrufe 87.080

        Insgesamt Besucher 34.235

        Grüße,
        Engin
         GYRO

        --
        Dilated peoples|Team Vestax
        Gut ist der, der nach dem finden noch weiß, was er suchte.