frankx: Medaillenspiegel - Dopingvorwürfe und Vetternwirtschaft

1 22

Medaillenspiegel - Dopingvorwürfe und Vetternwirtschaft

  1. 2
    1. 0
      1. 0

        Medaillenspiegel - Dopingvorwürfe und Vetternwirtschaft - Antworten akzeptieren ja, aber nicht editieren

        1. 0
          1. 0

            Sudden drop - von 55 auf 40 abgestürzt!

            1. 0
              1. 0
                1. 1
                  1. 0
                2. 0

                  Sudden drop - von 55 auf 40 abgestürzt! - Up und down durch akzeptieren eigener Antworten ... SELFBefriedigung von kurzer Dauer

        2. 0
          1. 0
            1. 1
              1. 0
        3. 1
          1. 0
    2. 0
      1. 0

        Medaillenspiegel - Dopingvorwürfe und Vetternwirtschaft - kann eigene Antwort akzeptieren - nicht editieren

  2. 0

    Medaillenspiegel - Dopingvorwürfe und Vetternwirtschaft - Brechnungssystem korrumpiert

    1. 1
      1. 0

Ahoi alle,

das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

Dank und Gruß,

bob from berlin

akzeptierte Antworten

  1. Liebe Mitdenker, liebe Wissende, liebe Neugierige,

    ja!

    das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

    Denk trotzdem an deine Schulden bei mir! Ich hab auch in Berlin Freunde...

    Oder willst Du in meinem nächten Krimi vorkommen? (“Er dachte, Online-Sicherung wäre praktisch - eine Leiche kommt selten allein”)

    Spirituelle Grüße
    Euer Robert

    --
    Möge der wahre Forumsgeist ewig leben!
    1. Ahoi robertroth

      Liebe Mitdenker, liebe Wissende, liebe Neugierige,

      ja!

      das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

      Denk trotzdem an deine Schulden bei mir! Ich hab auch in Berlin Freunde...

      Oder willst Du in meinem nächten Krimi vorkommen? (“Er dachte, Online-Sicherung wäre praktisch - eine Leiche kommt selten allein”)

      Also ich habe schon kapiert. Du brauchst nicht deutlich zu werden. Zumal Du ja offenbar (s. Signatur und Verabschiedung) Draht nach "ganz oben" hast. Mir ist schon klar, worauf ich mich da einlasse.

      "Werd ich zum Augenblicke sagen, verweile doch, Du bist so schön, dann magst Du mich in Ketten schlagen, dann will ich gern zu Grunde gehen, dann mag die Totenglocke schallen, dann bist Du Deines Dienstes frei, die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen, es sei die Zeit für mich vorbei."

      Dank und Gruß und Spritgrüße,

      bob from berlin

      1. Ahoi frankx

        Ahoi robertroth

        Liebe Mitdenker, liebe Wissende, liebe Neugierige,

        ja!

        das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

        Denk trotzdem an deine Schulden bei mir! Ich hab auch in Berlin Freunde...

        Oder willst Du in meinem nächten Krimi vorkommen? (“Er dachte, Online-Sicherung wäre praktisch - eine Leiche kommt selten allein”)

        Also ich habe schon kapiert. Du brauchst nicht deutlich zu werden. Zumal Du ja offenbar (s. Signatur und Verabschiedung) Draht nach "ganz oben" hast. Mir ist schon klar, worauf ich mich da einlasse.

        "Werd ich zum Augenblicke sagen, verweile doch, Du bist so schön, dann magst Du mich in Ketten schlagen, dann will ich gern zu Grunde gehen, dann mag die Totenglocke schallen, dann bist Du Deines Dienstes frei, die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen, es sei die Zeit für mich vorbei."

        Dank und Gruß und Spritgrüße,

        bob from berlin

        Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

        Dank und Gruß,

        bob from berlin

        1. Ahoi frankx

          Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

          Und ich habe plötzlich 55 Punkte. Ich dachte, es geht nur in 10er-Schritten ...???

          Dank und Gruß,

          bob from berlin

          1. Ahoi frankx

            Ahoi frankx

            Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

            Und ich habe plötzlich 55 Punkte. Ich dachte, es geht nur in 10er-Schritten ...???

            Und jetzt bin ich wieder bei 40. Matthias hat mir die 15 wieder weggenommen. Kein Schwerz!!!

            Dank und Gruß,

            bob from berlin

            1. Hallo frankx,

              Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

              Und ich habe plötzlich 55 Punkte. Ich dachte, es geht nur in 10er-Schritten ...???

              Und jetzt bin ich wieder bei 40. Matthias hat mir die 15 wieder weggenommen. Kein Schwerz!!!

              Nein, hat er nicht. 15 Punkte gibts für eine akzeptierte Antwort. Das warst du wohl selbst.

              PS: mach nach deiner Anrede mal eine Leerzeile oder zwei Leerzeichen

              Bis demnächst
              Matthias

              --
              Signaturen sind bloed (Steel)
              1. Ahoi Matthias

                Hallo frankx,

                Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

                Und ich habe plötzlich 55 Punkte. Ich dachte, es geht nur in 10er-Schritten ...???

                Und jetzt bin ich wieder bei 40. Matthias hat mir die 15 wieder weggenommen. Kein Schwerz!!!

                Nein, hat er nicht. 15 Punkte gibts für eine akzeptierte Antwort. Das warst du wohl selbst.

                Ist das ein Bug, dass ich mich damit selbst upvoten kann?

                PS: mach nach deiner Anrede mal eine Leerzeile oder zwei Leerzeichen

                Jo

                Bis demnächst
                Matthias

                Dank und Gruß,

                bob from berlin

                1. Hallo frankx,

                  Ist das ein Bug, dass ich mich damit selbst upvoten kann?

                  ja

                  Bis demnächst
                  Matthias

                  --
                  Signaturen sind bloed (Steel)
                  1. Ahoi Matthias

                    Ist das ein Bug, dass ich mich damit selbst upvoten kann?

                    ja

                    Sorry, überlesen.

                    Dank und Gruß,

                    bob from berlin

                2. Ahoi frankx

                  Ahoi Matthias

                  Hallo frankx,

                  Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

                  Und ich habe plötzlich 55 Punkte. Ich dachte, es geht nur in 10er-Schritten ...???

                  Und jetzt bin ich wieder bei 40. Matthias hat mir die 15 wieder weggenommen. Kein Schwerz!!!

                  Nein, hat er nicht. 15 Punkte gibts für eine akzeptierte Antwort. Das warst du wohl selbst.

                  Ist das ein Bug, dass ich mich damit selbst upvoten kann?

                  Nein. Es ist ein Fast-Bug, dass man da erstmal selbst 15 rauf kommt und automatisch wieder 15 runter kommt. Eine Form von SELF-Befriedigung mit serverseitigem Interruptus. Das SELF holt einen wieder runter.

                  Dank und Gruß,

                  bob from berlin

        2. Hallo frankx,

          Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

          Ich habe an anderer Stelle bereits geschrieben, dass wir mit dem Edit-Problem warten sollten, bis Christian wieder da ist.

          Bis demnächst
          Matthias

          --
          Signaturen sind bloed (Steel)
          1. Ahoi Matthias

            Hallo frankx,

            Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren", aber nicht "editieren".

            Ich habe an anderer Stelle bereits geschrieben, dass wir mit dem Edit-Problem warten sollten, bis Christian wieder da ist.

            Ja sorry, ich hatte das schon öfter angemerkt. Einfach überlesen. Ich habe die Nachricht von Dir gelesen und verstanden. Ich dachte, es sei ein unbemerkter Bug, weil es ja vorhin noch hieß, das ginge nur ... wenn. Aber jetzt geht es eben nicht. So wir früher ;-).

            Dank und Gruß,

            bob from berlin

            1. Hallo,

              Aber jetzt geht es eben nicht. So wir früher ;-).

              Hach! Endlich.

              Gruß
              Kalk

              1. Ahoi Tabellenkalk

                Hallo,

                Aber jetzt geht es eben nicht. So wir früher ;-).

                Hach! Endlich.

                Früher war alles besser, auch die Jugend war freundlicher.

                Schon Sokrates soll geklagt haben: „Die Jugend liebt heute den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Die Jugend steht nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widerspricht den Eltern und tyrannisiert die Lehrer.“

                http://www.zeit.de/2004/16/Stimmts_Sokrates

                Dank und Gruß,

                bob from berlin

        3. Hallo frankx,

          "Werd ich zum Augenblicke sagen, verweile doch, Du bist so schön, dann magst Du mich in Ketten schlagen, dann will ich gern zu Grunde gehen, dann mag die Totenglocke schallen, dann bist Du Deines Dienstes frei, die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen, es sei die Zeit für mich vorbei."

          Werd ich zum Augenblicke sagen,
          verweile doch, Du bist so schön,
          dann magst Du mich in Ketten schlagen,
          dann will ich gern zu Grunde gehen,
          dann mag die Totenglocke schallen,
          dann bist Du Deines Dienstes frei,
          die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,
          es sei die Zeit für mich vorbei.

          Einfache Zeilenumbrüche mit zwei Leerzeichen.

          Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren"

          Das ist ein Bug. issue 277 Ebenso wie die fehlerhafte Behandlung zitierten Markdowns.

          Bis demnächst
          Matthias

          --
          Signaturen sind bloed (Steel)

          Folgende Beiträge verweisen auf diesen Beitrag:

          1. Ahoi Matthias

            Hallo frankx,

            "Werd ich zum Augenblicke sagen, verweile doch, Du bist so schön, dann magst Du mich in Ketten schlagen, dann will ich gern zu Grunde gehen, dann mag die Totenglocke schallen, dann bist Du Deines Dienstes frei, die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen, es sei die Zeit für mich vorbei."

            Werd ich zum Augenblicke sagen,
            verweile doch, Du bist so schön,
            dann magst Du mich in Ketten schlagen,
            dann will ich gern zu Grunde gehen,
            dann mag die Totenglocke schallen,
            dann bist Du Deines Dienstes frei,
            die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,
            es sei die Zeit für mich vorbei.

            Einfache Zeilenumbrüche mit zwei Leerzeichen.

            Danke für den Tipp. Werd ich beherzigen.

            Und es heißt "Fesseln", nicht "Ketten". Hätte mal lieber copy/pasted statt selber tippen sollen:

            Werd ich zum Augenblicke sagen:
            Verweile doch! du bist so schön!
            Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
            Dann will ich gern zugrunde gehn!
            Dann mag die Totenglocke schallen,
            Dann bist du deines Dienstes frei,
            Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,
            Es sei die Zeit für mich vorbei!

            http://www.aphorismen.de/gedicht/69126

            Also, ich kann meine eigene Antwort "akzeptieren"

            Das ist ein Bug. issue 277 Ebenso wie die fehlerhafte Behandlung zitierten Markdowns.

            Dank und Gruß,

            bob from berlin

    2. Ahoi robertroth

      das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

      Denk trotzdem an deine Schulden bei mir! Ich hab auch in Berlin Freunde...

      Oder willst Du in meinem nächten Krimi vorkommen? (“Er dachte, Online-Sicherung wäre praktisch - eine Leiche kommt selten allein”)

      Ich kann mit 55 Punkten jetzt "Antwort akzeptieren" klicken. Aber es kommt kein Bewertungspunkt bei Dir an. Ich hatte diese Posting grade "akzeptiert". Ich raff es einfach nicht. Ich bin geliefert.

      Dank und Gruß,

      bob from berlin

      1. Ahoi frankx

        Ahoi robertroth

        das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

        Denk trotzdem an deine Schulden bei mir! Ich hab auch in Berlin Freunde...

        Oder willst Du in meinem nächten Krimi vorkommen? (“Er dachte, Online-Sicherung wäre praktisch - eine Leiche kommt selten allein”)

        Ich kann mit 55 Punkten jetzt "Antwort akzeptieren" klicken. Aber es kommt kein Bewertungspunkt bei Dir an. Ich hatte diese Posting grade "akzeptiert". Ich raff es einfach nicht. Ich bin geliefert.

        Und ich könnte meine eigene Antwort "akzeptieren". Ich rufe Bruce Willis, meinen Online-Joker. (Damit habt ihr nicht gerechnet, ich weiß).

        Dank und Gruß,

        bob from berlin

  2. Ahoi frankx

    Ahoi alle,

    das Amtsgericht Dortmund befasst sich in Kürze wegen missbräuchlicher Vereinsmeierei eines gemeinnützigen Vereins bezüglich Vetternwirtschaft und Dopingvorwürfen beim Zustandekommen des Medaillenspiegels (illegales Vorab-Upvoting, heimliche Punktevergabe auf Kumpelbasis) mit diesem Thema. Eine Veröffentlichung im Internet soll in Kürze folgen, ein Shitstorm bei Twitter und Facebook scheint vorprogrammiert. Im Zuge der Ermittlungen wird auch das Rankingsystem unter die Lupe genommen. Die Punkteskalen scheinen willkürlich gewählt, eine Gemeinnützigkeit ist nicht zu erkennen. Hier aber obliegt ein Verein besonderer Sorgfaltspflicht.

    Die Dopingvorwürfe beziehen sich übrigens auf Koffein, was nur für die Haare zur Verwendung ist, für die Haare und nur für die Haare! Steht ja auch drauf. Nicht trinken. Im Koffeinrausch würde ich locker 100Punkte/Min. holen. Das ist übrigens auch ein Fehler im System. Punkte allein kann jeder, die Points-per-Minute-Rate aber ist entscheidend. Klar, die Tour-de-France kann jeder fahren, in 2 Monaten, nicht aber in 10 Tagen!

    Dank und Gruß,

    bob from berlin

    1. Aloha ;)

      Die Dopingvorwürfe beziehen sich übrigens auf Koffein, was nur für die Haare zur Verwendung ist, für die Haare und nur für die Haare!

      In der Tat.

      Grüße,

      RIDER

      --
      Camping_RIDER a.k.a. Riders Flame a.k.a. Janosch Zoller Erreichbar meist Mittwochs ab 21 Uhr im Self-TS (ts.selfhtml.org) oder sonst - wenn online - auf dem eigenen TeamSpeak-Server (fritz.campingrider.de). # Facebook # Twitter # Steam # YouTube # Self-Wiki # ch:? rl:| br:> n4:? ie:% mo:| va:) js:) de:> zu:) fl:( ss:| ls:[
      1. Ahoi Camping_RIDER

        Aloha ;)

        Die Dopingvorwürfe beziehen sich übrigens auf Koffein, was nur für die Haare zur Verwendung ist, für die Haare und nur für die Haare!

        In der Tat.

        Und welcher Schindluder hier damit hinter den Kulissen getrieben wird, wird natürlich wohlweißlich verschwiegen. Obwohl das sicher umsatzsteigernd wirken würde, wenn die wüssten, was man damit noch so alles anstellen kann ...!

        Dank und Gruß,

        bob from berlin