Versionen dieses Beitrags

Chemiker gefragt Diesel und Stickoxide

Ts rot TS
  • Chemiker gefragt Diesel und Stickoxide
  • Hello,
  • die Frage, was schädlich ist und was nützlich, hängt eng damit zusammen, wo es sich befindet. So ist z. B. Ozon direkt in deiner Nähe schädlich für Dich, aber in den oberen Luftschichten schützt es uns vor schädlicher UV-Strahlung.
  • UV-Strahlung ist aber nun z. B. wieder nützlich, wenn man Trinkwasser chemiefrei aufbereiten will (keimfrei machen will). Es kommt also immer darauf an, wer wann und wo umgebracht werden soll.
  • Stickstoff, Stickoxide, CO, ggf. auch CO2, usw. sind für Dich schädlich, wenn Du zuviel davon abbekommst. An anderen Stellen sind sie aber durchaus nützlich.
  • Siehe z. B. [htwk.leipzig.de](http://www.imn.htwk-leipzig.de/~stich/Bilder_BU/II.III.pdf) und [Übersichtsblatt der TU-BS](http://www.pci.tu-bs.de/aggericke/PC5-Atmos/Poster/Stickstoffverbindungen_B_Troegel.pdf)
  • Siehe z. B. [htwk.leipzig.de](http://www.imn.htwk-leipzig.de/~stich/Bilder_BU/II.III.pdf) und [Übersichtsblatt der TU-BS](http://www.pci.tu-bs.de/aggericke/PC5-Atmos/Poster/Stickstoffverbindungen_B_Troegel.pdf), sowie [Lehrbuchausschnitte](http://bilder.buecher.de/zusatz/23/23027/23027280_lese_1.pdf)
  • Aber auch den [Lügenbericht des Umweltbundesamtes](http://www.umweltbundesamt.de/daten/luftbelastung/luftschadstoff-emissionen-in-deutschland/stickstoffoxid-emissionen#textpart-1), der nicht auf tatsächlichen weit verteilten Messungen, sondern auf Vorgaben und relativ weinigen Messungen nebst Hochrechnungen beruht.
  • Wissenschaftlich sind die Zusammenhänge also schon lange bekannt. Es fragt sich nur, wie sie dargestellt und berücksichtigt werden.
  • Dazu auch der [Lügenbericht des Umweltbundesamtes](http://www.umweltbundesamt.de/daten/luftbelastung/luftschadstoff-emissionen-in-deutschland/stickstoffoxid-emissionen#textpart-1), der nicht auf tatsächlichen weit verteilten Messungen, sondern auf Vorgaben und relativ weinigen Messungen nebst Hochrechnungen beruht.
  • Solange wir uns also selbst belügen oder belügen/betrügen lassen, wird sich nicht wirklich etwas ändern. Man könnte allerdings die entscheidenden Manager mal wochenweise in entsprechend geschädigten Umgebungen festsetzen, dann würde es schneller gehen!
  • Liebe Grüße
  • Tom S.
  • --
  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es
  • Andersdenkende waren noch nie beliebt, aber meistens diejenigen, die die Freiheit vorangebracht haben.

Chemiker gefragt Diesel und Stickoxide

Ts rot TS
  • Chemiker gefragt Diesel und Stickoxide
  • Hello,
  • die Frage, was schädlich ist und was nützlich, hängt eng damit zusammen, wo es sich befindet. So ist z. B. Ozon direkt in deiner Nähe schädlich für Dich, aber in den oberen Luftschichten schützt es uns vor schädlicher UV-Strahlung.
  • UV-Strahlung ist aber nun z. B. wieder nützlich, wenn man Trinkwasser chemiefrei aufbereiten will (keimfrei machen will). Es kommt also immer darauf an, wer wann und wo umgebracht werden soll.
  • Stickstoff, Stickoxide, CO, ggf. auch CO2, usw. sind für Dich schädlich, wenn Du zuviel davon abbekommst. An anderen Stellen sind sie aber durchaus nützlich.
  • Siehe z. B. [htwk.leipzig.de](http://www.imn.htwk-leipzig.de/~stich/Bilder_BU/II.III.pdf)
  • Siehe z. B. [htwk.leipzig.de](http://www.imn.htwk-leipzig.de/~stich/Bilder_BU/II.III.pdf) und [Übersichtsblatt der TU-BS](http://www.pci.tu-bs.de/aggericke/PC5-Atmos/Poster/Stickstoffverbindungen_B_Troegel.pdf)
  • Aber auch den [Lügenbericht des Umweltbundesamtes](http://www.umweltbundesamt.de/daten/luftbelastung/luftschadstoff-emissionen-in-deutschland/stickstoffoxid-emissionen#textpart-1), der nicht auf tatsächlichen weit verteilten Messungen, sondern auf Vorgaben und relativ weinigen Messungen nebst Hochrechnungen beruht.
  • Solange wir uns also selbst belügen oder belügen/betrügen lassen, wird sich nicht wirklich etwas ändern. Man könnte allerdings die entscheidenden Manager mal wochenweise in entsprechend geschädigten Umgebungen festsetzen, dann würde es schneller gehen!
  • Liebe Grüße
  • Tom S.
  • --
  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es
  • Andersdenkende waren noch nie beliebt, aber meistens diejenigen, die die Freiheit vorangebracht haben.