Christian Kruse: 1.1.1b Alternativtexte für Grafiken und Objekte

Beitrag lesen

Hallo marctrix,

✅ Fixed. Ich habe einen Button hinzugefügt, der die Dropzone auslöst.

Hm. Warum hast du ihn unsichtbar gemacht?

Habe ich nicht. Nur die Button decorations sind entfernt.

Ich finde den Einwand von Matthias berechtigt.

Ich habe keinen Einwand gesehen… mir ging es um die Beseitigung des Problems, dass die Dropzone nicht mit der Tastatur bedienbar ist.

Ob man nun den Button gar nicht sieht oder ob man nicht sieht, dass ist kein Button ist, macht keinen großen Unterschied.

Man kann ihn antabben; der Button war in meiner Wahrnehmung überhaupt nicht notwendig für die Dropzone selber, da sie mir selbsterklärend erschien. Man sieht diese Dropzones schließlich in allen möglichen Ecken des Internets, inklusive Gmail.

Weiter finde ich die Platzierung unter dem Eingabefeld problematisch. Eine−Bild-einfügen−Funktion würde ich eher in der Werkzeugleiste des Editors suchen.

Dadurch, dass es zwei Möglichkeiten gibt, ein Bild einzubinden (einmal als externe Referenz, einmal zum Upload), habe ich bewusst auf einen Button in der Toolbar verzichtet. Zwei sehr ähnliche Buttons in der Toolbar fand ich nicht zielführend.

Man könnte natürlich jetzt auch hingehen und die Option, externe Bilder einzubinden abschaffen. Damit hätte ich persönlich auch echt kein Problem. Leider gibt es Leute, die sich an den Nutzungsbedingungen stoßen; sie glauben, wir würden die Bilder nutzen, um damit Kohle zu scheffeln. Das ist natürlich Unsinn, aber die Menschen haben halt so ihre Vorstellungen…

Mir persönlich ist es auch recht, wenn wir sagen, dass wir darauf keine Rücksicht nehmen. Man kann es nicht jedem Recht machen. Doch das ist auch nicht meine Entscheidung. In dem Fall hätte ich auch keine Probleme damit, den Bild-Button in der Toolbar umzubiegen auf die Dropzone.

Das ist zwar nicht so schick wie eine Fläche in die man ein Bild hinein ziehen kann, aber ich persönlich nutze das hineinziehen ohnehin fast nie. Grund: dazu muss ich erst einen Datei Browser öffnen, dort dann meine Datei suchen, und die dann in das Browserfenster ziehen, dass vielleicht inzwischen im Hintergrund gelandet ist. Stattdessen einen Button Bild hochladen aus zu wählen, und von dort aus zu der Datei zu navigieren, ist für mich in den allermeisten Fällen der sehr viel kürzerer Weg.

Ich persönlich sehe das sehr ähnlich, aber drag'n'drop ist meiner Erfahrung nach der bevorzugte Weg vieler unerfahrener User. Sie haben das Konzept irgendwann gelernt und wenden es dann an und erwarten, dass es funktioniert. Und das finde ich durchaus auch legitim. Abschaffen wäre also IMHO die falsche Wahl.

Insofern würde ich eine Fläche in die man ein Bild droppen kann allenfalls als zusätzliche Möglichkeit anbieten.

Ich würde gerne erst die oben genannten Fragen klären 😉

LG,
CK

2 35

1.1.1b Alternativtexte für Grafiken und Objekte

  1. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 1
                    1. 0
                      1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 1
          1. 0
            1. 1
    3. 1
    4. 1
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
              2. 0
                1. 0
  3. 0

    Popup für Eingabe der Code-Sprache

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0