Versionen dieses Beitrags

Die DSGVO in der Praxis umsetzen (Musterbeispiel)

Avatar 1 Matthias Scharwies
  • Die DSGVO in der Praxis umsetzen (Musterbeispiel)
  • Servus!
  • > Hallo Matthias,
  • >
  • > gerade sah ich wie die WZ das umsetzt und muss sagen, die geben sich echt Mühe. Da sieht man dann auch mal wie aufwendig und pflegebedürftig das Ganze ist.
  • [![Cookies - Screenshot der WZ](/images/bb6edbb6-aaa0-48ef-b521-2af5a6399d39.jpg?size=medium)](/images/bb6edbb6-aaa0-48ef-b521-2af5a6399d39.jpg)
  • Habe im morgendlichen Tran den linken Button gar nicht gesehen - ist aber wohl so gewollt.
  • Was mir hier auffällt. Als ich im April 2016 die Cookies-Artikel überarbeite, sagte mir @Matthias Apsel, dass die gar nicht mehr verwendet würden und man heute [localStorage](https://wiki.selfhtml.org/wiki/JavaScript/Web_Storage) nähme, da sie ja bis zu 5MB umfassen können.
  • Und jetzt verwendet diese Zeitung 35 für Statistiken und 376 für Marketing??? Wahnsinn, was einem jetzt erst bewusst wird. Kein Wunder, dass das Internet und mein Computer so langsam sind.
  • >Übrigens, was sind pseudonyme (Analysetechniken/Irgendwas)? Gibt's den Begriff in so einem Zusammenhang überhaupt oder hat da einer zu tief ins Glas geschaut?
  • Laut [Duden](https://www.duden.de/rechtschreibung/pseudonym) ist das imho nicht passend verwendet. Da würde ich lieber anonym oder inkognito verwenden - paasst aber auch alles nichtso.
  • Laut [Duden](https://www.duden.de/rechtschreibung/pseudonym) ist das imho nicht passend verwendet. Da würde ich lieber anonym oder inkognito verwenden - passt aber auch alles nicht so.
  • Herzliche Grüße
  • Matthias Scharwies
  • --
  • Es gibt viel zu tun:
  • *[ToDo-Liste](http://wiki.selfhtml.org/wiki/Kategorie:ToDo)*{: style="display:list-item;list-style-type:disc;font-style:normal;margin:1em 0 0 2em;"}