Pit: Fehler bei Aufzählung

Schaut mal bitte in den Quelltext bzw. "Antwort-Zitattext" hinein, da wird nämlich aus erster Schritt und zweiter Schritt fälschlicherweise zweimal erster Schritt generiert.

Pit

  1. Schritt: Hier wird ein Fenster geöffnet, das einen Termin editierbar macht
$('.week') .on('click', 'img, a, button', function(event) { ... var TDSQL = arrTID[5] + "-" + arrTID[4] + "-" + arrTID[3]; console.log(TDSQL); // hier passt der Wert noch, ein Datum wird ausgegeben
  1. Schritt: Der Termin soll gelöscht werden
$('#mDel').on('click', function(){ $("#fDel").show(); // blendet das fDel Formular ein $('#TDSQL').val(TDSQL); // Variable aus Schritt 1 soll eingesetzt werden
  1. @@Pit

    Schaut mal bitte in den Quelltext bzw. "Antwort-Zitattext" hinein, da wird nämlich aus erster Schritt und zweiter Schritt fälschlicherweise zweimal erster Schritt generiert.

    Aus 1., 2. usw. werden Listitems generiert. (Man könnte auch bei jedem Listitem 1. davorsetzen.) Listitems einer geordneten Liste, wenn sie denn direkt hintereinander stehen.

    Ist zwischen 1. und 2. noch anderer Text, dann sind das Listitems verschiedener Listen – von denen jede für sich bei 1. beginnt.

    Um eine Liste nicht bei 1. beginnen zu lassen:

    {:start="2"} 2. zweitens

    LLAP 🖖

    -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
    1. Hallo Gunnar,

      Um eine Liste nicht bei 1. beginnen zu lassen:

      {:start="2"} 2. zweitens

      Danke für die Erklärung.

      Ich halte das trotzdem für einen Fehler, auf diese Lösung kommt doch kein normaler User. Und ich bin sicher, die "Lösung" hierzu zu vergessen und anstelle des Nachschlagens in diesem post dann eher z.b die Zahlen als Worte auszuschreiben.

      Aber wenns so gewollt ist, ist das für mich auch ok, ich dachte eben nur, ich melds mal.

      Pit

      1. Hallo Pit,

        Ich halte das trotzdem für einen Fehler, auf diese Lösung kommt doch kein normaler User.

        Noch einfacher ist, den Punkt zu maskieren. Dann ist es allerdings ein normaler Absatz, was der Semantik aus meiner Sicht bestimmt nicht schadet.

        2. 2\.

        Und ich bin sicher, die "Lösung" hierzu zu vergessen und anstelle des Nachschlagens in diesem post …

        Das rote Fragezeichen über dem Antwortfeld führt zu https://wiki.selfhtml.org/wiki/SELFHTML:Forum/Formatierung_der_Beiträge. Dort gibt es einen Punkt geordnete Listen.

        Bis demnächst
        Matthias

        -- Rosen sind rot.
        1. Hallo Matthias,

          ich denke, das Maskieren kann ich mir merken. Und da ich ja auch Hilfe aus dem Forum erbitte, bin ich selbstredend gerne bereit, mich beim Ausdruck und der Formatierung meines Posts zu bemühen. Insofern auch danke für den Link zu dem Wiki.

          Was ich aber meinte, war ansich gar nicht so sehr der Fehler (oder wenns gar keiner ist, dann das Verhalten) selber. Was mich wunderte, war, dass ich dieses Verhalten nur durch Zufall selber bemerkt habe. Im 2. oder 3. Hinsehen fiel es mir erst auf... Das hätte ich genausogut übersehen können, da nützt mir dann auch der Hinweis auf das wiki nicht mehr…

          Pit