TS: Antworten mit Teil-Zitat, Umfrage

Hello,

ist das jetzt eigentlich nicht möglich gewesen, das "Antworten mit Teilzitat" ins Forum einzubauen, oder steht das so weit hinten auf dem Zettel der Begehrlichkeiten, dass es einfach nur dauert?

Also: Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

Ich würde es für hilfreich halten. Was sagt Ihr dazu?

Glück Auf
Tom vom Berg

-- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Das Leben selbst ist der Sinn.
  1. Hallo TS,

    ist das jetzt eigentlich nicht möglich gewesen, das "Antworten mit Teilzitat" ins Forum einzubauen, oder steht das so weit hinten auf dem Zettel der Begehrlichkeiten, dass es einfach nur dauert?

    Hattest du das schon einmal formuliert? Ich kann mich gar nicht dran erinnern. 😱

    Also: Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

    Ich würde es für hilfreich halten. Was sagt Ihr dazu?

    Ich finde die Idee gut. Allerdings fände ich es schwierig, dieses Feature publik zu machen. Vielleicht als kleines hover/focus über dem Antwortenbutton?

    Bis demnächst
    Matthias

    -- Pantoffeltierchen haben keine Hobbys.
    1. hallo

      Hallo TS,

      ist das jetzt eigentlich nicht möglich gewesen, das "Antworten mit Teilzitat" ins Forum einzubauen, oder steht das so weit hinten auf dem Zettel der Begehrlichkeiten, dass es einfach nur dauert?

      Hattest du das schon einmal formuliert? Ich kann mich gar nicht dran erinnern. 😱

      Also: Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

      Ich würde es für hilfreich halten. Was sagt Ihr dazu?

      Ich finde die Idee gut. Allerdings fände ich es schwierig, dieses Feature publik zu machen. Vielleicht als kleines hover/focus über dem Antwortenbutton?

      Änderungsvorschlag

      • Antwort mit vollständigem Zitat (Default! übernimmt immer das ganze Posting)
      • Antwort mit markiertem Zitat (via Usereinstellung, ersetzt Antwort ohne Zitat, Hinweis auf JS)
      -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
      1. Hello,

        Änderungsvorschlag

        • Antwort mit vollständigem Zitat (Default! übernimmt immer das ganze Posting)
        • Antwort mit markiertem Zitat (via Usereinstellung, ersetzt Antwort ohne Zitat, Hinweis auf JS)

        Änderungs-Änderungsvorschlag:
        Wenn JS vorhanden ist, Und etwas markiert wurde, wird nur (title-Tag):"Es wird nur der markierte Teil zitiert" oder (button):"Markiertes zitieren" angezeigt. Die Alternative sollte sich dann konkludent und/oder intuitiv ergeben.

        Das sollte für alle User gelten. Ich kenne es auch so ähnlich aus vielen anderen Foren und Boards. Insofern wäre es "Me-Too".

        Glück Auf
        Tom vom Berg

        -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
        Das Leben selbst ist der Sinn.
        1. hallo

          Hello,

          Änderungsvorschlag

          • Antwort mit vollständigem Zitat (Default! übernimmt immer das ganze Posting)
          • Antwort mit markiertem Zitat (via Usereinstellung, ersetzt Antwort ohne Zitat, Hinweis auf JS)

          Änderungs-Änderungsvorschlag:
          Wenn JS vorhanden ist, Und etwas markiert wurde, wird nur (title-Tag):"Es wird nur der markierte Teil zitiert" oder (button):"Markiertes zitieren" angezeigt. Die Alternative sollte sich dann konkludent und/oder intuitiv ergeben.

          Du weisst schon, dass du als markiertes nur .textContent bekommen solltest. Eine solche Markierung als Zitat zu vestehen, halte ich für falsch.

          Im Grunde ist dein Problem, dass du ein Vollzitat bearbeiten müsstest. Eine Selektion müsste also im ersten Schritt ein Vollzitat für dich erzwingen. Danach kannst du ja löschen, was du willst.

          Wir können natürlich den Zwischenschritt gehen, dass du in einer text-area den gewünschten Abschnitt markierst. Da müssen wir aber die Kosten/Nutzen-Rechnung machen, denn nicht jeder der nur zum Teil zitieren will, will einen solchen Zwischenschritt.

          Das sollte für alle User gelten. Ich kenne es auch so ähnlich aus vielen anderen Foren und Boards. Insofern wäre es "Me-Too".

          Deine Beschreibung deiner Forderung bleibt aber unklar.

          Bitte beschreibe deine Forderung anhand der Begriffe Rawtext .textContent .innerHTML

          -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
          1. Deine Beschreibung deiner Forderung bleibt aber unklar.

            Nö. Die Anforderung

            Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

            ist völlig klar. Nur eben viel komplexer in der Umsetzung, als man in ersten Moment vielleicht meint. Möglich ist es...

            Die Einschätzung der eigentlichen Experten hier würde mich langsam mal interessieren 😉

    2. Hello Mattias,

      ist das jetzt eigentlich nicht möglich gewesen, das "Antworten mit Teilzitat" ins Forum einzubauen, oder steht das so weit hinten auf dem Zettel der Begehrlichkeiten, dass es einfach nur dauert?

      Hattest du das schon einmal formuliert? Ich kann mich gar nicht dran erinnern. 😱

      Ja, das hatte ich wohl schon mehrfach. Es ist aber wohl sowohl schon länger her, als auch nicht existentiell. Aber immer wieder "nice to have".

      Es stößt bei mir immer wieder auf, insbesondere bei Tabletbenutzung. Da kann man relativ leicht den Teil, auf den man sich beziehen will, markieren. Aber wenn man dann versucht, den Rest zu vernichten, ist oft (wegen der unsinnigen Tablet-Browser-Funktionalitäten) das ganze Posting weg. Dann muss man von vorne anfangen und dazu fehlt dann oft die Lust oder der passende Timeslot im Tagesablauf oder das Netz ist weg, oder...

      Gründe findet man immer...

      Glück Auf
      Tom vom Berg

      -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
      Das Leben selbst ist der Sinn.
      1. Aloha ;)

        Es stößt bei mir immer wieder auf, insbesondere bei Tabletbenutzung. Da kann man relativ leicht den Teil, auf den man sich beziehen will, markieren. Aber wenn man dann versucht, den Rest zu vernichten, ist oft (wegen der unsinnigen Tablet-Browser-Funktionalitäten) das ganze Posting weg. Dann muss man von vorne anfangen und dazu fehlt dann oft die Lust oder der passende Timeslot im Tagesablauf oder das Netz ist weg, oder...

        Kenne ich! Empfehlung hierzu: Wenn man auf dem Tablet eine „vollständige“ Tastatur benutzt (zum Beispiel die hier) kann man einigen der Unannehmlichkeiten aus dem Weg gehen. Vor allem die dort vorhandenen Tasten Shift und Strg ermöglichen das Markieren per Tastatureingabe wie vom PC gewohnt - und Strg+Z ermöglicht sogar meist das Wiederherstellen des gelöschten, wie am PC auch.

        Damit kann man vielen Schwierigkeiten aus dem Weg gehen. Tatsächlich ist das mein Hauptkritikpunkt, auch an den „großen“ Mobilgeräten, dass sie out of the box nicht wirklich zum Arbeiten taugen, sogar innerhalb ihrer Möglichkeiten (dass man damit keinen PC ersetzen kann ist klar, aber ein wenig mehr dürfte schon gehen!); wenn man damit ordentlich was können will braucht man entsprechende Software, die aber auch nicht immer das gewünschte leistet...

        Grüße,

        RIDER

        -- Camping_RIDER a.k.a. Riders Flame a.k.a. Janosch Zoller

        # Twitter # Steam # YouTube # Self-Wiki #

        Selfcode: sh:) fo:) ch:| rl:) br:^ n4:? ie:% mo:| va:) js:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[
        1. Hello,

          [...] Full Ack

          Aber wie bekomme ich die „vollständige“ Tastatur (zum Beispiel die hier) nun auf mein Samsung Tab 4?

          Glück Auf
          Tom vom Berg

          -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
          Das Leben selbst ist der Sinn.
          1. Aloha ;)

            Aber wie bekomme ich die „vollständige“ Tastatur (zum Beispiel die hier) nun auf mein Samsung Tab 4?

            Über eine Volltextsuche nach dem Namen der App (Hackers Keyboard) im PlayStore.

            @EDIT: Ich finds grad selbst nicht, auf meinen Geräten läuft die App aber und ich hab sie aus dem PlayStore. Seltsam? Evtl. gibts ne APK über GitHub - oder alternative Apps, die das selbe können. Habe leider grad keine Zeit zum weiter recherchieren.

            Grüße,

            RIDER

            -- Camping_RIDER a.k.a. Riders Flame a.k.a. Janosch Zoller

            # Twitter # Steam # YouTube # Self-Wiki #

            Selfcode: sh:) fo:) ch:| rl:) br:^ n4:? ie:% mo:| va:) js:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[
          2. Hallo TS,

            Aber wie bekomme ich die „vollständige“ Tastatur (zum Beispiel die hier) nun auf mein Samsung Tab 4?

            https://apkpure.com/de/hacker-s-keyboard/org.pocketworkstation.pckeyboard, Laden aus unsicheren Quellen zulassen.

            Bis demnächst
            Matthias

            -- Pantoffeltierchen haben keine Hobbys.
            1. Hello,

              Aber wie bekomme ich die „vollständige“ Tastatur (zum Beispiel die hier) nun auf mein Samsung Tab 4?

              https://apkpure.com/de/hacker-s-keyboard/org.pocketworkstation.pckeyboard, Laden aus unsicheren Quellen zulassen.

              Da blinkt doch schon wieder meine Paranoia-Warnlampe :-O

              Glück Auf
              Tom vom Berg

              -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
              Das Leben selbst ist der Sinn.
              1. Hallo TS,

                Laden aus unsicheren Quellen zulassen.

                Da blinkt doch schon wieder meine Paranoia-Warnlampe :-O

                Ja, Google meint, nur Software aus seinem Playstore sei sicher.

                Bis demnächst
                Matthias

                -- Pantoffeltierchen haben keine Hobbys.
      2. Hallo TS,

        wenn es dir immer wieder aufstößt, dann antworte doch ohne Zitat. Dafür gibt es doch zwei Buttons. Diesen Antwort-Stil mit den Zitaten muss man ja nicht betreiben, es geht auch ohne Zitat 😉

        LG,
        CK

        -- https://wwwtech.de/about
        1. Hello,

          wenn Du das so möchtest :-P

          Glück Auf
          Tom vom Berg

          -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
          Das Leben selbst ist der Sinn.
          1. Hallo TS,

            nene, ich möchte gar nichts. Ich habe nur versucht dir eine Alternative zu bieten 😀

            LG,
            CK

            -- https://wwwtech.de/about
  2. Also: Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

    Klingt cool. Mittels Selection API wäre es ja auch kein Hexenwerk, die selektierten Zeichen zu ermitteln. Nur: damit ist es ja längst nicht getan. Alleine die saubere Aufbereitung der bereits zitierten Bereiche ist damit nicht abgedeckt. Wenn dann noch weitergehendes Kramdown-Markup hinzu kommt…

    m.E. ist die Anforderung nur mit einem hinreichend komplexen Parser lösbar, der die selektierte Dom-Range wieder nach Kramdown traversiert. Das stelle ich mir ganz schön kompliziert vor.

    1. hallo

      Also: Es wäre schön, wenn man im zu beantwortenden Posting einen Teil markieren könnte, der dann bei "Antwort mit Zitat" als zitierter Teil übernommen wird und nicht das ganze Posting, auf das man antwortet.

      Klingt cool. Mittels Selection API wäre es ja auch kein Hexenwerk, die selektierten Zeichen zu ermitteln. Nur: damit ist es ja längst nicht getan. Alleine die saubere Aufbereitung der bereits zitierten Bereiche ist damit nicht abgedeckt. Wenn dann noch weitergehendes Kramdown-Markup hinzu kommt…

      m.E. ist die Anforderung nur mit einem hinreichend komplexen Parser lösbar, der die selektierte Dom-Range wieder nach Kramdown traversiert. Das stelle ich mir ganz schön kompliziert vor.

      Verstehe. Du fragst dich, wie kann ich die Selektion in einem Posting (nicht textarea) in eine Selektion im Originaltext (textarea) abbilden.

      Dazu wäre es einfacher, die Selektion über dem Rawtext anzubieten.

      Dazu müsste man einem Kommentar, auf welchen man antworten kann einen simplen Selection-Range detektor mitgeben, worauf hin sich der Rawtext präsentiert.

      Das Ergebnis selber parsen zu wollen, halte ich nicht für maintainable.

      -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
      1. hallo

        Oder so:

        1. ich klicke auf antworten
        2. ich bekomme den Rawtext in einer textarea, um eine Selektion vorzunehmen
        3. Ich bestätige Seletion als Zitat überehmen (oder nicht zitieren)
        4. Die Selektion wird als Zitat in meinem Antwortfomular geschrieben

        Einschränkung: nur eine einfache Selektion ist möglich.

        -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
      2. Verstehe. Du fragst dich, wie kann ich die Selektion in einem Posting (nicht textarea) in eine Selektion im Originaltext (textarea) abbilden.

        Kramdown wird serverseitig nach HTML übersetzt. Um die Anforderung zu erfüllen, muss man das generierte HTML (was sich ja durchaus auch mal ändern kann) wieder nach Kramdown überführen. Da sehe ich nur eine Chance: Parser. Vielleicht gibt es ja einen Fertigen. Sonst müsste man einen bauen. Erschwerend hinzu kommt: man müsste viel Logik im Client implementieren und mit dem Server synchron halten. Oder man müsste die Dom-Range (inkl. womöglich je nach Client unterschiedlicher Interpretationen) an den Server schicken. Will den Experten hier nicht vorgreifen, aber die Antwort wird m.E. zu 99% "Nein" lauten.

        Dazu wäre es einfacher, die Selektion über dem Rawtext anzubieten. Dazu müsste man einem Kommentar, auf welchen man antworten kann einen simplen Selection-Range detektor mitgeben, worauf hin sich der Rawtext präsentiert.

        Letztlich viel Aufriss für wenig Nutzen. Ich kann ja bereits jetzt den gewünschten Part markieren, kopieren und damit komplett den Inhalt der Textarea überschreiben.

        Das Ergebnis selber parsen zu wollen, halte ich nicht für maintainable.

        Ja, das wäre ein richtiger Brocken. Wäre cool, wird aber nicht kommen.

        1. hallo

          Verstehe. Du fragst dich, wie kann ich die Selektion in einem Posting (nicht textarea) in eine Selektion im Originaltext (textarea) abbilden.

          Kramdown wird serverseitig nach HTML übersetzt.

          vor oder nach dem speichern in der DB? Es sicht nicht nach ersterem aus, also ist der Rawtext vorhanden und damit lässt sich arbeiten.

          Um die Anforderung zu erfüllen, muss man das generierte HTML (was sich ja durchaus auch mal ändern kann) wieder nach Kramdown überführen.

          Nein, man muss den Rawtext als Zitattext anbieten.

          -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
          1. Kramdown wird serverseitig nach HTML übersetzt.

            vor oder nach dem speichern in der DB? Es sicht nicht nach ersterem aus, also ist der Rawtext vorhanden und damit lässt sich arbeiten.

            Klar wird in der DB Kramdown gespeichert. Vielleicht irgendwie modifiziert, keine Ahnung. Aber ganz bestimmt nicht das generierte HTML-Markup, wäre ja auch irgendwie bescheuert. Kramdown wird serverseitig zu HTML in den View(s) hier im Forum, auch für die Vorschau. Sieht man ja auch im Netzwerkpanel.

            Um die Anforderung zu erfüllen, muss man das generierte HTML (was sich ja durchaus auch mal ändern kann) wieder nach Kramdown überführen.

            Nein, man muss den Rawtext als Zitattext anbieten.

            Das ist doch bereits jetzt so. In der Textarea stehen alle nötigen Funktionen zur Verfügung. Eine zusätzliche Gui noch, die Verwirrung stiftet vielleicht einen Schritt(zwei gespart, einen zusätzlichen gekostet) spart? Nicht wirklich sinnvoll. Einen wirklichen Mehrwert hätte nur der große, (zu) komplexe Wurf.

            1. hallo

              Das ist doch bereits jetzt so. In der Textarea stehen alle nötigen Funktionen zur Verfügung. Eine zusätzliche Gui noch, die Verwirrung stiftet vielleicht einen Schritt(zwei gespart, einen zusätzlichen gekostet) spart? Nicht wirklich sinnvoll. Einen wirklichen Mehrwert hätte nur der große, (zu) komplexe Wurf.

              Da sind wir dann wohl einer Meinung.

              -- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
    2. Hallo Mitleser,

      m.E. ist die Anforderung nur mit einem hinreichend komplexen Parser lösbar, der die selektierte Dom-Range wieder nach Kramdown traversiert. Das stelle ich mir ganz schön kompliziert vor.

      Ja. Das ist der Grund, warum es das Feature nicht gibt.

      LG,
      CK

      -- https://wwwtech.de/about
      1. Hello,

        Danke für die Info.

        Glück Auf
        Tom vom Berg

        -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
        Das Leben selbst ist der Sinn.
  3. Aloha ;)

    ist das jetzt eigentlich nicht möglich gewesen, das "Antworten mit Teilzitat" ins Forum einzubauen, oder steht das so weit hinten auf dem Zettel der Begehrlichkeiten, dass es einfach nur dauert?

    Ich gehe mal davon aus, dass @Christian Kruse seine Ressourcen momentan auf die Weiterentwicklung / Fertigstellung der neuen Softwareversion verwendet; es wurde ja schon vor einiger Zeit verlautbart, dass mit neuen Features abseits von Bugfixes in der aktuellen Version nicht mehr zu rechnen ist.

    Wobei natürlich insgesamt gilt, dass jeder, der gerne ganz dringend was neues haben möchte, sich auch einfach selbst an der Entwicklung beteiligen kann. Christian wäre sicher dankbar drüber, zur Abwechslung mal Arbeit abgenommen zu bekommen 😉

    Grüße,

    RIDER

    -- Camping_RIDER a.k.a. Riders Flame a.k.a. Janosch Zoller

    # Twitter # Steam # YouTube # Self-Wiki #

    Selfcode: sh:) fo:) ch:| rl:) br:^ n4:? ie:% mo:| va:) js:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[
    1. Hello,

      Wobei natürlich insgesamt gilt, dass jeder, der gerne ganz dringend was neues haben möchte, sich auch einfach selbst an der Entwicklung beteiligen kann. Christian wäre sicher dankbar drüber, zur Abwechslung mal Arbeit abgenommen zu bekommen 😉

      Gerne sogar.

      Allerdings müsste Christian dann zuvor soviel Grundschulung betreiben, dass es sich für ihn kaum noch lohnen wird. Jedoch könnte er diese Grundschulung generell für alle Interessierten anbieten. Wenn sie gut gemacht wird, wäre ich auf jeden Fall auch bereit dazu, das anteilig zu honorieren. Jede gute Leistung ist ihres Lohnes wert!

      Glück Auf
      Tom vom Berg

      -- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
      Das Leben selbst ist der Sinn.