Stefan Einspender: (ZU DIESEM FORUM) Optimierung des Forums

hi stefan!
Die Lösung mit der externen "Neue Nachricht verfassen" ist nicht schlecht, so kann man besser "offline" schreiben :-)
Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber sicherlich Ansichtssache<g> (Auffallend ist es jedenfalls :-)
cu stefan
stefan

  1. Hallo Stefan

    OK, dann haenge ich mich hier mal dran und erklaere, was sich alles geaendert hat:

    1. Neue Threads kann man jetzt (auf mehrfachen Wunsch, ich beuge mich ja irgendwann <g>) gleich ueber ein neues Fenster beginnen.

    2. Der alte Schwanzabschneider ist tot - es lebe der neue! Und der hat's in sich, denn:

    3. Nachrichten, die der Schwanzabschneider aus dem aktuellen Nachrichtenbaum entfernt, wandern jetzt sofort ins endgueltige Forumsarchiv (../../sfarchiv/index.htm). Damit werden alte Messages sofort dauerhaft zitier- und verweisfaehig gespeichert. Die alten riesigen Dateien gibt's ab sofort nicht mehr.

    4. Nachrichten, die auf diese Weise ins Forumsarchiv wandern, werden auch gleich mit fuer die Suche indexiert. Die Volltextsuche zum Forumsarchiv (http://www.teamone.de/selfaktuell/forumsuch.htm) wird dadurch deutlich aktueller.

    Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber sicherlich Ansichtssache<g> (Auffallend ist es jedenfalls :-)

    Kann man drueber reden - mal gucken, was andere sagen.

    Ein paar Probleme sind noch nicht geloest - so sind die Dateien, die durch den Schwanzabschneider im aktuellen Quartalsverzeichnis des Forumsarchivs langen, noch nicht in jeder Hinsicht "bereinigt". Ein paar Suche-Ersetze-Vorgaenge leistet der Schwanzabschneider selber, aber manche Feinheiten, z.B. Querverweise auf aktuelle Nachrichten, bleiben noch stehen. Das Script wird aber im Lauf der Zeit hoffentlich noch besser, um auch diese Dinge in den Griff zu bekommen.

    Der Download des Forumsarchivs wird trotz der laufenden neuen Aktualisierung des aktuellen Quartals weiterhin nur quartalsweise angeboten. Es ist mir zu viel Aufwand, nach jedem Lauf des Schwanzabschneiders ein ZIP-File zu aktualisieren und neu hochzuladen.

    So, ich hoffe, ich hab keine groben Fehler gemacht und es laeuft alles, auch wenn ich jetzt gleich aus dem Haus gehe <g>

    viele Gruesse
      Stefan Muenz

    1. hi stefan!

      Der Download des Forumsarchivs wird trotz der laufenden neuen Aktualisierung des aktuellen Quartals weiterhin nur quartalsweise angeboten. Es ist mir zu viel Aufwand, nach jedem Lauf des Schwanzabschneiders ein ZIP-File zu aktualisieren und neu hochzuladen.

      ...und mir ist es zuviel Aufwand, jedesmal das ZIP-File runterzuladen und in mein SELFHTML-Verzeichnis (aktueller Zwischenstand mit ZIP-Files = knapp 47 MB!) zu installieren :-)
      Also ruhig den Quartalsrhythmus beibehalten, so schlimm sollte der Alzheimer ja noch nicht sein, wer ganz wild auf die aktuellen Archivdateien ist, kann sie sich ja schon grabben, oder etwa nicht?

      So, ich hoffe, ich hab keine groben Fehler gemacht und es laeuft alles, auch wenn ich jetzt gleich aus dem Haus gehe <g>

      Viel Spaß, dann hast Du ja jetzt bis Juli frei, oder muß der neue Schwanzabschneider noch von Hand gestartet werden ;-) ;-) ;-)

      cu stefan
      stefan
      --------------------
      1.PS: Kann man eigentlich irgendwie diese JAVA-Offlinesuche auch auf das Archiv ausdehnen (LEXCORP-Angelegenheit), oder wird das Ding dadurch zu langsam bzw. technisch nicht möglich ???

      1. Hallo Stefan,

        <1.PS: Kann man eigentlich irgendwie diese JAVA-Offlinesuche auch auf das Archiv ausdehnen(LEXCORP-Angelegenheit), oder wird das Ding dadurch zu langsam bzw. technisch nicht möglich ???<<

        Das Problem dabei ist, daß die Java-Script-Suche eine Index-Datei mit Stichwörtern durchsucht, welche dann den entsprechenden Seiten zugeordnet werden. Und das sinnvolle Zuordnen der richtigen Stichwörter zur jeweiligen Nachricht müsste dann per Hand geschehen (die Indexdatei solte nämlich nicht zu gross werden, aber das wäre glaube ich etwas aufwendig (ausser es findet sich ein Freiwilliger <g>).
        Viele Grüsse,

        Nicolas Muehlen

        1. Hallo Nicolas

          Das Problem dabei ist, daß die Java-Script-Suche eine Index-Datei mit Stichwörtern durchsucht, welche dann den entsprechenden Seiten zugeordnet werden. Und das sinnvolle Zuordnen der richtigen Stichwörter zur jeweiligen Nachricht müsste dann per Hand geschehen (die Indexdatei solte nämlich nicht zu gross werden, aber das wäre glaube ich etwas aufwendig (ausser es findet sich ein Freiwilliger <g>).

          Die jetztige GCI/Perl-basierte Volltextsuche hier im Forumsarchiv benutzt auch eine Indexdatei. Ohne waere so was gar nicht realisierbar. Wenn das Script bei jedem Aufruf anfangen wuerde, sich durch mehrere tausend stattliche HTML-Dateien zu wuehlen, waere bald Feierabend hier auf dem Server <g>.
          Die Indexdatei wird natuerlich automatisch gefuettert, nicht haendisch, sonst kaeme ich bestimmt nicht mehr dazu, irgendwelche Nachrichten zu posten <g>. Vorher hatte ich diverse kleinere Werkzeuge dafuer, jetzt besorgt das der Schwanzabschneider mit.

          Was Du ganz richtig vermutest, ist das Problem mit der Groessse der Indexdatei. Beim Forumsarchiv hier betraegt sie derzeit ca. 10 MB. Ein server-seitiges Perlscript kommt da flott durch, aber ein client-seitiges Java-Applet etwa (und darauf kommt es ja bei den Dingern an, dass sie eben Suchen ohne Server-Umgebung ermoeglichen wollen), ein solches Applet, das versuchen wuerde, 10MB erst mal in den Arbeitsspeicher des Anwenderrechners zu uebertragen und reinzuzwaengen - nuja, ich glaube, das wird kein Vergnuegen <g>

          viele Gruesse
            Stefan Muenz

      2. Hallo Stefan

        1.PS: Kann man eigentlich irgendwie diese JAVA-Offlinesuche auch auf das Archiv ausdehnen (LEXCORP-Angelegenheit), oder wird das Ding dadurch zu langsam bzw. technisch nicht möglich ???

        Ich selber habe keinen Zugriff auf den Teil des Applets, der die Indexierungsdateien erzeugt. Und ausserdem bin ich ziemlich sicher, dass das Applet bei den Datenmassen im Forum aussteigen wuerde. Diese Java-Volltextsuchen sind ja schon bei SELFHTML ziemlich am Anschlag ihrer Moeglichkeiten - was die Performance betrifft, meine ich. Kannst ja den Applet-Autor mal fragen, ob er sich an dem Archiv versuchen moechte <g>.

        viele Gruesse
          Stefan Muen

    2. hi!

      1. Der alte Schwanzabschneider ist tot - es lebe der neue! Und der hat's in sich, denn:

      Euer Server läuft doch unter Linux. Was hälst du davon, den Schwanzabschneider automatisch jede Woche oder zu sonstigen festgelegten Zeitpunkten zu starten, statt ihn jedesmal von Hand anzustoßen. Ist mittels cron bzw. crontab problemlos machbar :-)

      Außerdem: vielleicht könntest du den Quellcode des neuen Schwanzabschneiders veröffentlichen. Vielleicht können wir dir irgendwie helfen und ihn optimieren.

      Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber
      sicherlich Ansichtssache<g> (Auffallend ist es jedenfalls :-)

      Kann man drueber reden - mal gucken, was andere sagen.

      Auffällig finde ich es auch, was daher kommt, dass es das Design stört ;-)) Ich denke, ich kann damit leben, auch wenn es mich stört. Aber wenn dir eine bessere Farbe einfällt, nur zu...

      bye, Frank!

      1. Hallo Frank,

        Euer Server läuft doch unter Linux. Was hälst du davon, den Schwanzabschneider automatisch jede Woche oder zu sonstigen festgelegten Zeitpunkten zu starten, statt ihn jedesmal von Hand anzustoßen. Ist mittels cron bzw. crontab problemlos machbar :-)

        Ich glaube zwar nicht, dass ich hier Zugriff auf diese Befehle habe - aber selbst wenn: ehrlich gefragt, warum? Ich bin jeden Tag mehrmals im Forum, warum sollte ich mich da irgendeinem Automatismus anvertrauen, der nicht unbedingt noetig ist? Im uebernaechsten Schritt finden wir dann naemlich sicher auch noch einen Posting-Automatismus, der die Forumsbesucher ueberfluessig macht <g>.

        Außerdem: vielleicht könntest du den Quellcode des neuen Schwanzabschneiders veröffentlichen. Vielleicht können wir dir irgendwie helfen und ihn optimieren.

        Macht ihr mal nach fuenf Monaten endlich eure "Forums-Auslese" fertig, bevor ihr nur ein Wort von weiterer "Optimierung" redet <g>.

        Im uebrigen ist der Schwanzabschneider ein reines und ungemein haessliches "Arbeitsscript", das seinen Dienst fuer dieses Forum hier tut und fertig. Es ist kein Script, das irgendwie allgemein geschrieben ist und fuer andere Leute von irgendeinem Interesse ist. Ich programmiere nichts um seiner selber willen oder um es als Programm zu veroeffentlichen, dazu bin ich einfach zu wenig Programmierer und zu viel Schreiberling. Ich programmiere nur, was ich gerade brauche, mehr schlecht als recht, und solange, bis es irgendwie laeuft <g>.
        Nach dem Code des alten Schwanzabschneiders wurde ja auch schon bisweilen gelechzt - einmal hab ich so einem Frager dann den ganzen Perl-Schlonz in die Antwortnachricht gepostet, und schon war Ruhe in dem Thread ;-)

        viele Gruesse
          Stefan Muenz

        1. hi!

          Euer Server läuft doch unter Linux. Was hälst du davon, den Schwanzabschneider
          automatisch jede Woche oder zu sonstigen festgelegten Zeitpunkten zu starten, statt ihn
          jedesmal von Hand anzustoßen. Ist mittels cron bzw. crontab problemlos machbar :-)

          Ich glaube zwar nicht, dass ich hier Zugriff auf diese Befehle habe - aber selbst wenn: ehrlich
          gefragt, warum?

          Zugriff solltest du schon haben. Unter Linux hat jeder User normalerweise Zugriff darauf. Aber wie du willst. Wenn es dir Spaß macht, das von Hand zu erledigen ;-))

          Außerdem: vielleicht könntest du den Quellcode des neuen Schwanzabschneiders
          veröffentlichen. Vielleicht können wir dir irgendwie helfen und ihn optimieren.

          Macht ihr mal nach fuenf Monaten endlich eure "Forums-Auslese" fertig, bevor ihr nur ein
          Wort von weiterer "Optimierung" redet <g>.

          Hey, mein Teil war pünktlich am 30.12.1998 fertig :-)

          bye, Frank!

          1. Hallo Frank,

            Hey, mein Teil war pünktlich am 30.12.1998 fertig :-)

            OK, Patrick erzaehlt mir auch dauernd, er ist mehr oder weniger fertig. Jutta hat mir erzaehlt, dass sie ihren Teil auf jeden Fall durchzieht. Mehr als ihr drei waren nicht im Boot.

            Koennt ihr mir dann also mal definitiv und hier in aller Oeffentlichkeit erklaeren, warum ich das Forums-Bestof bis heute nicht fertig erhalten habe?

            Sorry, wenn ich das jetzt oeffentlich mache hier, aber ich werde halt saeuerlich, wenn Leute, die mir seit Wochen, seit Monaten etwas versprochen haben und schulden, bei Gelegenheiten wie dieser hier gleich auch noch mit superschlauen Ideen zur "Optimierung" (= weitere Arbeit fuer mich) daherkommen.

            Frank, ich schaetze Dein Engagement fuer das Forum. Aber ich warte nicht mehr lange auf eure "Auslese". Dann schreibe ich die Geschichte einfach neu aus, und eure bisherige Arbeit koennt ihr euch dann in den Kleiderschrank stellen.

            viele Gruesse
              Stefan Muenz

            1. Hallo Stefan!

              Koennt ihr mir dann also mal definitiv und hier in aller Oeffentlichkeit erklaeren, warum ich das Forums-Bestof bis heute nicht fertig erhalten habe?

              Die Bereiche HTML und Grafik sind ebenfalls seit Anfang Januar fertig. DHTML war ein bißchen zu hoch für mich, mittlerweile war Andreas Bierhals so liebenswert, sich des Themas anzunehmen. Seine Arbeit habe ich eben erhalten, sie muss nur noch korrekturgelesen und "gesplittet" werden.

              Der größte Brocken waren die Diverses, nicht nur von der Dateimenge her, dies habe ich häufig in unserem Mailwechsel erklärt, da vieles vorkam, was mir vollkommen neu war und worin ich mich zunächst einmal einlesen mußte.

              Ferner habe ich (hoffe ich alle) URLs auf ihre Gültigkeit überprüft. Nicht wenige waren bereits nicht mehr vorhanden oder die Seiten waren umgezogen. Ein oder zweimal mußte ich sogar dem Beitragsautor mailen. Dennoch muß auf einige interessant zu sein gewesene URLs verzichtet werden.

              Konkret: 2 oder 3 Beiträge muss ich noch überarbeiten, ebensoviele verfassen. Dann kriegt es Renate zum Korrekturlesen, danach wird umgesplittet: hierfür muss ich wissen, ob die neuen Masken, die ich Dir gestern gemailt habe,  nach Deinem Geschmack sind.

              So, das war's!

              Von Jutta habe ich nichts mehr gehört (hatte ihr vor etwa 2 Wochen eine Mail geschickt)...

              Sorry, wenn ich das jetzt oeffentlich mache hier, aber ich werde halt saeuerlich, wenn Leute, die mir seit Wochen, seit Monaten etwas versprochen haben und schulden

              kann ich voll verstehen, vielleicht war aber, wie sich erst bei der Arbeit daran herausstellte, die Arbeitsteilung nicht die günstigste. Ich habe bereits sehr viel Zeit in diese "Sache" investiert und bei allem Verständnis für Deine Reaktion wäre es mehr als ärgerlich zu sehen, daß die für die Katz' gewesen sein sollte.

              Wir sind im Endspurt!

              Bis danndann

              PAF (patrickausfrankfurt)

              1. Hallo Patrick

                danke fuer deine Aufklaerung! Ich weiss, dass Du und die anderen schon einige Arbeit da rein investiert habt. Ich hoffe also mal weiter...;-)

                viele Gruesse
                  Stefan Muenz

    3. Moin Stefan,

      1. Der alte Schwanzabschneider ist tot - es lebe der neue! Und der hat's in sich, denn:

      2. Nachrichten, die der Schwanzabschneider aus dem aktuellen Nachrichtenbaum entfernt, wandern jetzt sofort ins endgueltige Forumsarchiv (../../sfarchiv/index.htm). Damit werden alte Messages sofort dauerhaft zitier- und verweisfaehig gespeichert. Die alten riesigen Dateien gibt's ab sofort nicht mehr.

      Großartig, das ist ja schon fast ein Traum! Vor allem wird durch die fehlenden Links auf der Forums-Hauptseite ein wesentlich schnellerer Download zum Offline-Lesen möglich...

      1. Nachrichten, die auf diese Weise ins Forumsarchiv wandern, werden auch gleich mit fuer die Suche indexiert. Die Volltextsuche zum Forumsarchiv (http://www.teamone.de/selfaktuell/forumsuch.htm) wird dadurch deutlich aktueller.

      Noch besser!!!

      Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber sicherlich Ansichtssache<g> (Auffallend ist es jedenfalls :-)

      Ich denke in erster Linie sollen die Hinweise ja auffallen, oder? Ich würde oben auf der Seite noch  Links zum Archiv und der Suche empfehlen, möglichst _über_ "Neue Nachricht verfassen" <g>!

      Ein paar Probleme sind noch nicht geloest - so sind die Dateien, die durch den Schwanzabschneider im aktuellen Quartalsverzeichnis des Forumsarchivs langen, noch nicht in jeder Hinsicht "bereinigt". Ein paar Suche-Ersetze-Vorgaenge leistet der Schwanzabschneider selber, aber manche Feinheiten, z.B. Querverweise auf aktuelle Nachrichten, bleiben noch stehen. Das Script wird aber im Lauf der Zeit hoffentlich noch besser, um auch diese Dinge in den Griff zu bekommen.

      Da Du ja seit der Wiedereröffnung des Forums wieder richtig Spaß an der Sache zu haben scheinst, wird sich das bestimmt irgendwann ergeben... Aber die Anregung, den Schwanzabschneider zu veröffentlichen ist sicher nicht schlecht, es gibt hier ja noch andere Leute, die sich mit PERL auskennen!

      Der Download des Forumsarchivs wird trotz der laufenden neuen Aktualisierung des aktuellen Quartals weiterhin nur quartalsweise angeboten. Es ist mir zu viel Aufwand, nach jedem Lauf des Schwanzabschneiders ein ZIP-File zu aktualisieren und neu hochzuladen.

      IMHO reicht das auch!

      So, ich hoffe, ich hab keine groben Fehler gemacht und es laeuft alles, auch wenn ich jetzt gleich aus dem Haus gehe <g>

      Sieht so aus, als hätte alles geklappt!

      Weiter so und danke Stefan (für SELFHTML _und_ Forum!)

      Gruß
      Dirk

    4. Hallo Stefan!

      Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber sicherlich Ansichtssache (Auffallend ist es jedenfalls :-)

      Kann man drueber reden - mal gucken, was andere sagen.

      Ich habe anstatt #0000cc auf einem lokal abgespeicherten Exemplar des Forums die Farbangabe #ff6633 eingesetzt... Sehr schön ist es auch nicht gerade, aber vielleicht könnte man in der Richtung weiter suchen?

      Bis danndann

      PAF (patrickausfrankfurt)

      1. hi paf!
        Vielleicht reicht "#0000C0" auch, müßte das Blau der Nachrichten sein, kommt ja auf der self_forum.html sonst nicht vor, setzt sich also etwas vom Rest ab.

        <schleim, aber wahr!>Aber meinenwegen können diese Hinweise auch dunkelbunt sein, an der Qualität des Forums, des Archivs, der Dokumentation, der Suchfunktionen, der Fachartikel, der Links, der Besucherbeiträge und alles was ich vergessen habe</schleim, aber wahr> ändert diese blöde Farbe überhaupt nichts. Punkt ;-)

        cu all
        der hellblauneonfarbenetürkisrosaundkunterbunte Stefan

    5. Hi,

      Ich würde allerdings die Hinweise nicht blau malen, stört etwas das Designkonzept, aber sicherlich Ansichtssache<g> (Auffallend ist es jedenfalls :-)

      Kann man drueber reden - mal gucken, was andere sagen.

      also, ich finde das Blau okay - schließlich soll es ja auffallen. Außerdem ist es der Komplementärkontrast zu orange ;-)

      Cheatah