Andrea: File-Upload trotz Firewall (via Browser?)

Hallo Forumer,

In meinem Kopf spukt irgendwo etwas herum, dass man ueber den Browser Files auf einen Server laden kann. Alles was ich dazu gefunden habe, ist eine URL in der Art:

ftp://benutzername:passwort@www.domain.de

Soweit so gut, das klappt.
Aber wie kriege ich jetzt das File, das ich hochladen will, in dieses Verzeichnis rein?

Der Hintergrund:
Ich habe heute morgen dusseligerweise vergessen, auf eine offiziellen Seite ein File hochzuladen (File not Found). Aus unserem Firmennetz komme ich aber via FTP nur auf ganz bestimmte Server. Der Server, um den's geht, ist natuerlich nicht dabei.
Ich will aber den Fehler so schnell wie moeglich reparieren. Am liebsten sofort.

Waere toll, wenn jemand eine Loesung wuesste.
(Zum Beispiel auch, wie man diese @%#$@%%@& Firewall ueberlistet)

Andrea

  1. Moin,

    Hallo Forumer,

    In meinem Kopf spukt irgendwo etwas herum, dass man ueber den Browser Files auf einen Server laden kann. Alles was ich dazu gefunden habe, ist eine URL in der Art:

    ftp://benutzername:passwort@www.domain.de

    Soweit so gut, das klappt.
    Aber wie kriege ich jetzt das File, das ich hochladen will, in dieses Verzeichnis rein?

    Hast Du mal probiert, das File einfach via Drag&Drop in das Browserfenster zu ziehen? Zumindest unter Windows ist das imho der normale Weg, wenn man mit Browsern eine ftp-Verbindung macht. Kann natürlich sein, daß die Firewall das nicht zuläßt. Eine andere Methode, Files upzuloaden, geht via http Fileupload, siehe ../../tchg.htm. Dazu muß auf dem Server allerdings ein cgi-Prog stehen, welches den Fileupload entsprechend entgegennimmt.

    Viele Grüße

       Andreas

    1. Hallo Andreas,

      Hast Du mal probiert, das File einfach via Drag&Drop in das Browserfenster zu ziehen? Zumindest unter Windows ist das imho der normale Weg, wenn man mit Browsern eine ftp-Verbindung macht. Kann natürlich sein, daß die Firewall das nicht zuläßt. Eine andere Methode, Files upzuloaden, geht via http Fileupload, siehe ../../tchg.htm. Dazu muß auf dem Server allerdings ein cgi-Prog stehen, welches den Fileupload entsprechend entgegennimmt.

      So ein CGI-Program habe ich natuerlich nicht. _Noch_ nicht jedenfalls.

      Drag&Drop fuehrt bei mir nur dazu, dass das File, das ich in den Browser 'werfe', im Browserfenster geoeffnet wird (NS 4.x, IE 5.0).

      Muss ich in den Browsereinstellungen irgendwas aendern, damit das Hochladen funktioniert?

      Gruss,
      Andrea

      1. Hallo Andrea!

        Drag&Drop fuehrt bei mir nur dazu, dass das File, das ich in den Browser 'werfe', im Browserfenster geoeffnet wird (NS 4.x, IE 5.0).

        Wenn Du IE 5 hast, müßte es klappen:

        • in die Adresszeile ftp://benutzername:passwort@www.domain.de eingeben
        • neben ftp:// erscheint links ein anderes icon, als das für eine Webseite, nämlich eine Art Verzeichnis mit Weltkugel
        • das Verzeichnis Deiner Festplatte öffnen, wo die zu hochladenden Datei(en) ist/sind
        • diese dann in das ftp-Browerfenster ziehen

        So einfach war uploaden noch nie, da vor dem Überschreiben vorhandener Dateien eine Abfrage kommt, die man mit "normalem" FTP nicht hat.

        bis danndann

        PAF (ftp://patrick:aus@frankfurt)

        1. Hi PAF,

          Wenn Du IE 5 hast, müßte es klappen:

          • in die Adresszeile ftp://benutzername:passwort@www.domain.de eingeben
          • neben ftp:// erscheint links ein anderes icon, als das für eine Webseite, nämlich eine Art Verzeichnis mit Weltkugel
          • das Verzeichnis Deiner Festplatte öffnen, wo die zu hochladenden Datei(en) ist/sind
          • diese dann in das ftp-Browerfenster ziehen

          Inzwischen habe ich festgestellt, dass ich noch irgendeinen Zusatz des IE laden musste, um diese FTP Funktion nuetzen zu koennen.

          Leider hilft das auch nix, denn der IE bringt statt des Verzeichnisses diese Fehlermeldung:

          "Beim Lesen des Ordners ist ein Fehler aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass der Dateiname gueltig ist und dass Sie Zugriff fuer den angegebenen Ort besitzen.
          Details:
          Das Zeitlimit wurde ueberschritten."

          Ich interpretiere das so:
          Obwohl das ueber den Browser laeuft, ist das drunterliegende Protokoll FTP - das eben bei uns nicht ueber die Firewall darf.

          Schade :-(((

          Trotzdem Danke :-)
          Andrea

  2. Hallo Forumer,

    In meinem Kopf spukt irgendwo etwas herum, dass man ueber den Browser Files auf einen Server laden kann. Alles was ich dazu gefunden habe, ist eine URL in der Art:

    ftp://benutzername:passwort@www.domain.de

    Soweit so gut, das klappt.
    Aber wie kriege ich jetzt das File, das ich hochladen will, in dieses Verzeichnis rein?

    Der Hintergrund:
    Ich habe heute morgen dusseligerweise vergessen, auf eine offiziellen Seite ein File hochzuladen (File not Found). Aus unserem Firmennetz komme ich aber via FTP nur auf ganz bestimmte Server. Der Server, um den's geht, ist natuerlich nicht dabei.
    Ich will aber den Fehler so schnell wie moeglich reparieren. Am liebsten sofort.

    Waere toll, wenn jemand eine Loesung wuesste.
    (Zum Beispiel auch, wie man diese @%#$@%%@& Firewall ueberlistet)

    Also, beim Firewall überlisten kann ich dir z. Z. nich helfen. Aber beim Apache gibt es was nettes, was sich mod_put nennt. Damit kannst du Dateien per HTTP auf einen Server uploaden. Da kann eine Firewall einfach nix mehr machen. Muss aber auf dem Server installiert sein.

    1. Hi Eric,

      Also, beim Firewall überlisten kann ich dir z. Z. nich helfen. Aber beim Apache gibt es was nettes, was sich mod_put nennt. Damit kannst du Dateien per HTTP auf einen Server uploaden. Da kann eine Firewall einfach nix mehr machen. Muss aber auf dem Server installiert sein.

      Schoenen Dank, aber das hilft mir nix.
      Auf das was auf dem Server instaliert ist/wird, habe ich keinen Einfluss.

      Andrea

      1. Hi Eric,

        Also, beim Firewall überlisten kann ich dir z. Z. nich helfen. Aber beim Apache gibt es was nettes, was sich mod_put nennt. Damit kannst du Dateien per HTTP auf einen Server uploaden. Da kann eine Firewall einfach nix mehr machen. Muss aber auf dem Server installiert sein.

        Schoenen Dank, aber das hilft mir nix.
        Auf das was auf dem Server instaliert ist/wird, habe ich keinen Einfluss.

        Andrea

        OK, aber vielleicht soltest du mal nen FTP-Server auf Port 80 einrichten. Der dürfte dann auch die Firewall problemlos umgehen.