Stefan Muenz: (ZU DIESEM FORUM) Forum zerschossen

Liebe Leute,

leider wurde das Forum vorhin zerschossen. Die Nachrichtendateien sind zwar noch da, aber die Forumshauptdatei hatte 0 Byte, ebenso die Zaehlerdatei fuer die Messages.
Ob es ein seltener Software-Fehler war oder ein Anschlag, weiss ich nicht. Die Nachrichten zwischen dem 30.8.99 Mittagszeit und bis vorhin muss ich leider verlorengeben, da mir eine Rekonstruktion der Forumshauptdatei jetzt zu aufwendig waere.

Ich hoffe, es geht jetzt wieder alles.

viele Gruesse
  Stefan Muenz

  1. Hi,

    Liebe Leute,

    leider wurde das Forum vorhin zerschossen.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber es beruhigt,
    daß auch ein Meister seines Faches
    manchmal Probleme hat. ;-)

    Marcel

  2. Hallo Stefan,

    hast du wieder mit dem WinCommander experimentiert :,(

    so ein Ärger... hoffentlich passiert das nicht öfter...

    Gruss
    Connie

    1. Hi Connie,

      so ein Ärger... hoffentlich passiert das nicht öfter...<<

      Keine Angst, bis jetzt war es glaube ich das zweite mal (von ev. Forumsschließungen mal abgesehen <g>).
      Viele Grüsse (auch ans gute alte DIF),

      Nicolas Muehlen

  3. Sehen wir die Sache einfach positiv. Das Forum lädt auf einmal ganz schnell, wo doch kaum Einträge da sind. :o)

    Gruss,
      David

  4. Es lag wahrscheinlich daran, dass ich zum allerersten mal etwas gepostet hab' und Gott mir eins auswischen wollte....
    so musste ich alles noch einmal mit meinen legastenisch veranlagten beiden linken Haenden nochma tippen...

    Also: heut abend zur Strafe nicht beten
    :)

    Gruss  BAKKA

  5. Eeeeeeeeeeeendlich...

    Danke Dir Stefan für die Forumssuche direkt auf der Hauptseite!

    cheers
    kaepten

  6. Ich hatte schon wieder an mir selbst und meinen Browser, Proxy...gezweifelt!

    Danke für den Hinweis!!!

    Alles Gute,
    Reiner

  7. Hi hi!

    Oh je, oh je. Erst geht die Uhr falsch, dann zerschiesst's das Forum ganz. Was sollen da nur meine Statistik-Scripts dazu sagen. ;-(  Na mal sehen, werd's ihnen schon irgendwie verklickern... *g*

    Calocybe

    1. Hallo Calocybe

      Erst geht die Uhr falsch, dann zerschiesst's das Forum ganz.

      Ja, irgendwie scheint der Server in letzter Zeit etwas zu spinnen. Ich hab eh den Eindruck, als ob der ein Schiff ohne Steuermann ist mittlerweile - wahrscheinlich hat ihn der Provider irgendwo in den tiefsten Keller verbannt, um ihn nicht mehr sehen zu muessen. Immerhin kostet ihn diese Domain hier jeden Monat ein Vermoegen von mehreren tausend Mark. Dafuer kriegt er jetzt zur Belohnung mal wieder einen Link: http://www.dsn.de/ - tja, so kommerziell sind wir hier ;-)

      viele Gruesse
        Stefan Muenz

  8. Hallo Stefan,

    leider wurde das Forum vorhin zerschossen.

    Hab' mein Cache durchsucht, aber leider hatte ich nach Deiner Meldung schon zugegriffen.
    Es ist nur die Fassung nach dem Crash da. Schade.
    Kannst Du die Nachrichtendateien irgendwie noch archivieren?

    Klaus

    1. Hallo Klaus,

      Kannst Du die Nachrichtendateien irgendwie noch archivieren?

      Leider nicht - der Schwanzabschneider ist nun mal so konzipiert, dass er sich auf die Forumshauptdatei stuerzt.

      viele Gruesse
        Stefan Muenz

      1. Leider nicht - der Schwanzabschneider ist nun mal so konzipiert, dass er sich auf die Forumshauptdatei stuerzt.

        Andere Frage: Existieren die entsprechenden Dateien noch?
        Könnte man die in ein eigenes Verzeichnis kopieren und mit einem Perl-Skript den zugehörigen Teil der Forumshauptdatei separat generieren?
        Dann könntest Du das Forum kurz sperren und diesen Teil einfügen ...

        1. Hallo Michael

          Andere Frage: Existieren die entsprechenden Dateien noch?
          Könnte man die in ein eigenes Verzeichnis kopieren und mit einem Perl-Skript den zugehörigen Teil der Forumshauptdatei separat generieren?

          Ach, ihr Schlauberger, euch kann man einfach nichts verheimlichen <g>. Klar, das koennte man - ebenso wie man einen speziellen Schwanzabschneider entwickeln koennte, der nur die jetzt unverlinkt herumliegenden Messagedateien direkt archiviert. Ist halt alles nur mit viel Arbeit verbunden, und diese Arbeit ist mir der Ausfall einfach nicht wert.

          viele Gruesse
            Stefan Muenz

          1. Ist halt alles nur mit viel Arbeit verbunden, und diese Arbeit ist mir der Ausfall einfach nicht wert.

            Äh, wie oft muß das Forum zerfallen, bevor sich der Einsatz lohnen würde? :-)

            Aber Du hast schon recht - stecke die "freie Zeit" lieber in eine Forums-Suchfunktion nach mehreren Begriffen, davon müßten derzeit wohl die meisten Leute profitieren können. (Vor allem diejenigen, die sich ansonsten beschimpfen lassen, müssen, daß sie doch hätten im Forum suchen sollen ... wenn das denn mal sinnvoll möglich wäre ... :-)

            1. Hallo Michael!

              Äh, wie oft muß das Forum zerfallen, bevor sich der Einsatz lohnen würde?

              Weil einmal alle drei heilige Zeiten was passiert, sollen man x-Stunden von Arbeit reinstecken. Bedenke einmal, daß hier ist alles kostenlos, es ist kein kommerzielles Angebot. Darum DARF keiner irgendjemand den Betreibern einen Vorwurf machen, daß dieses oder jenes nicht geschieht!

              Aber Du hast schon recht - stecke die "freie Zeit" lieber in eine Forums-Suchfunktion nach mehreren Begriffen, davon müßten derzeit wohl die meisten Leute profitieren können. (Vor allem diejenigen, die sich ansonsten beschimpfen lassen, müssen, daß sie doch hätten im Forum suchen sollen ... wenn das denn mal sinnvoll möglich wäre ... :-)

              1. hier ist schon lange keiner mehr beschimpft worden. Er wurde ledentlich darauf hingewiesen, daß er erst einmal suchen soll, bevor er postet und zu 80% war sogar der Zielführende Link dazu angegeben, falls dieses Thema lang und breit in SELFHTML abgehandelt wurde. Und in SELFHTML gibt es sehr gute Suchfunktionen, überhaupt die Offline-Suche ist einmalig. Der Rest steht in der Auslese (die ja gar nicht von Stefan gemacht wird) bzw. im Archiv, wobei ich auch schon zum zweiten Punkt komme.
              2. Was ist eine gute Suchfunktion? Wenn jemand nach HTML sucht und CGI meint, dann kann ihm auch das beste Suchsystem nicht helfen!

              Man sicher immer noch etwas besser machen, aber irgendwann übersteigt die Sinnhäftigkeit den Aufwand. Im Speziellen wenn man das ganze an der Freude der Sache macht, vergeht einem der Spaß wenn dauernd mehr gefordert wird. Interessanter Weise fordern verschiedene Leute oft die gegesätzlichsten Sachen, man kann es halt nicht allen recht machen. Wer das probiert, der kann sich gleich Sissifus nennen.

              Was die Suchfunktionen betrifft. Ich habe bis jetzt, bis auf einmal (und das hat es so noch nie jemand gefragt. Man kann es kaum glauben bei über 30.000 Postings), immer alles gefunden was ich suchte. Man muß nur ein Grundwissen haben, dabei hilft SELFHTML, um überhaupt zu erkennen was man sucht. (z.B. kann nur einer auf die Idee kommen, einen PWD-Schutz nur mit HTML realisieren zu können, wenn er von der Materie noch nicht sehr viel weiß).

              Außerdem bei 3.6 Mill. Zugriffe im Monat, kann das ganze ja nicht so schlecht sein. Aber wiso bist du noch hier wenn man nichts findet und beschimpft wird?

              Cu Roman

              P.S.: Vielleicht habe ich mich jetzt ein wenig reingesteigert, aber es mußte einmal sein. Also tut leid wenn ich meinen "Ärger" mit dieser Problematik der sich über Monate angestaut hat, jetzt nur an dir ausgelassen habe. Aber denk mal darüber nach!

              PP.S.: Stefan ist sicher keiner dem der Ruhm zu Kopf gestiegen ist und denkt alles was er mache ist perfekt. Das kann ich und einige Andere persönlich bestätigen. Konstruktive Kritik setzt er gerne um. Siehe Link-Archiv-Suche, Themen-Topics ...

              1. Hallo Roman!

                Also bitte! Musst Du jetzt unbedingt das Flamen anfangen? Michael liest hier nicht erst seit zwei Stunden mit, weiss also sehr gut um diverse Vorschlaege, Forderungen und die Antworten darauf. Er hat auch nichts von Stefan gefordert, wie Du es ausdrueckst. Ich glaube sogar, er haette die Arbeit evtl. uebernommen, wenn man ihn danach gefragt haette. Und was die Suche betrifft: Stefan weiss schon lange selber, dass da was getan werden muss, und hat das auch schon mehrfach gesagt. Also lass solche Postings bitte sein, wir hatten mittlerweile wirklich genug davon, in denen imho eigentlich auch schon alles ausdiskutiert war.

                Calocybe

                1. Hallo Calocbye und Michael!

                  Es tut mir leid und entschuldige mich hiermit öffentlich bei Michael. Anscheinend habe ich es in die falsche Kehle bekommen und mich dann zusehr hineingesteigert.

                  Ich hoffe, damit ist die Sache wieder aus der Welt und die Diskussion ist damit (vorübergehend) beendet.

                  CU, der reuhemütige Roman

                  1. entschuldige mich hiermit öffentlich bei Michael

                    Danke, aber nicht nötig. Mir geht es um die Sache, weniger um die Form.

                    Ich hoffe, damit ist die Sache wieder aus der Welt und die Diskussion ist damit (vorübergehend) beendet.

                    Ich hoffe inständig, daß letzteres *nicht* der Fall ist ... denn *dann* hätte *ich* nur gestört und keinen Fortschritt erzielt ...

                    1. Hallo ihr Lieben

                      entschuldige mich hiermit öffentlich

                      schliesse mich dem an, weil ich bislang immer noch nix an der Forumssuche gemacht habe <g>. Ich werde es bald anpacken, aber ich moechte es gerne selber machen, damit ich auch mal wieder was dazulerne. Wenn ihr mir alles erledigt, werd ich ja noch voellig bloed hier ... ;-)

                      viele Gruesse
                        Stefan Muenz

                      1. Ich werde es bald anpacken, aber ich moechte es gerne selber machen, damit ich auch mal wieder was dazulerne. Wenn ihr mir alles erledigt, werd ich ja noch voellig bloed hier ... ;-)

                        Ich würde es auch vor allem deshalb machen wollen, weil ich dabei etwas lernen wollen würde. :-)

                        Was hältst Du davon, den Source an interessierte Diskussionsteilnehmer herauszurücken, dann hier im Forum oder per E-Mail Ideen und Realisierungsansätze zu sammeln und dann ggf. die ersten Stufen davon doch selbst zu implementieren?
                        Willst Du Dir in die Karten gucken lassen, wenn Du als Gegenleistung ggf. hilfreiche Tips und Beiträge bekommst? (Das habe ich mit meinen Überlegungen über generierte regular expressions versucht, fühle aber bisher keinen Boden unter meinen Überlegungen ...)
                        Oder willst Du es doch lieber als Ein-Mann-Projekt durchziehen?

                        1. Hallo Michael

                          Was hältst Du davon, den Source an interessierte Diskussionsteilnehmer herauszurücken, dann hier im Forum oder per E-Mail Ideen und Realisierungsansätze zu sammeln und dann ggf. die ersten Stufen davon doch selbst zu implementieren?

                          Na gut, dann macht es halt doch selber. Also: erst mal ein paar typische Zeilen aus der grossen Indexdatei, in der der Schwanzabschneider die Inhalte der Messages zeilenweise sammelt, wobei Felder wie Datum, Verfasser, Text usw. durch einen Querstrich getrennt sind:

                          <iframe src="/selfhtml/sfarchiv/src/idxbsp.txt" width="90%" height="90%">../../sfarchiv/src/idxbsp.txt</iframe>

                          So. Und als naechstes der Code des bisherigen Scripts. Anfang naechster Woche erwarte ich dann mein persoenliches Feierbaellchen und gehe stattdessen heute abend lieber mit Wilhelm und Stephan und Ludwig ein Bier trinken <g>.

                          <iframe src="/selfhtml/sfarchiv/src/sfasuch.txt" width="90%" height="90%">../../sfarchiv/src/sfasuch.txt</iframe>

                          viele Gruesse
                            Stefan Muenz

                          1. Anfang naechster Woche erwarte ich dann mein persoenliches Feierbaellchen und gehe stattdessen heute abend lieber mit Wilhelm und Stephan und Ludwig ein Bier trinken <g>.

                            Recht g'schieh mir's - also: machen wir als erstes mal das falsche Ö raus ... und dann eine Entwicklungsumgebung aufbauen ...

                          2. hallo alex (stefan siehe beitrag alex felber 3 von oben):
                            leider ist dein beistrag verschollen und durch den von stefan ersetzt worden.
                            vieleicht liegt es ja daran, dass ihr zufaellig gleichzeitig gepostet habt.
                            das fuehrt unter andem dazu, dass michaels
                            am besten noch einen komplett neuen versuch starten.
                            holger

                1. hier ist schon lange keiner mehr beschimpft worden.

                Schön, wir haben gerade eine friedliche Phase. Das wird auch wieder anders.

                Er wurde ledentlich darauf hingewiesen, daß er erst einmal suchen soll, bevor er postet und zu 80% war sogar der Zielführende Link dazu angegeben, falls dieses Thema lang und breit in SELFHTML abgehandelt wurde. Und in SELFHTML gibt es sehr gute Suchfunktionen, überhaupt die Offline-Suche ist einmalig.

                Sorry, da sind wir einfach unterschiedlicher Meinung. Es gibt einfach keine Suchmaschine, die *weniger* kann.
                Klar, es ist schwer, eine zu schreiben. Aber das ändert nichts daran, daß es unrealistisch ist, die Leute an *diese* Suchfunktion zu verweisen.
                Wollen wir nun diese Trivial-Fragen, die man durch Suche hätte lösen können, im Forum haben oder nicht?

                Der Rest steht in der Auslese (die ja gar nicht von Stefan gemacht wird) bzw. im Archiv, wobei ich auch schon zum zweiten Punkt komme.

                Wer eine Frage beantwortet haben will, der *will* eine Suchfunktion, nicht aber die Auslese komplett durchlesen.
                Das Problem ist ja eben, daß der Fragende oftmals gar nicht genug über sein Problem sagen kann, um es hierarchisch korrekt (wie die Auslese erfreulicherweise strukturiert ist) einzuordnen - schau Dir die vielen falschen Klassifizierungen im Forum doch nur an.
                Bei einer Suche nach seinen Stichworten wäre die Trefferchance größer. Warum, glaubst Du, gibt es im WWW Suchmaschinen und nicht nur Link-Listen???

                1. Was ist eine gute Suchfunktion? Wenn jemand nach HTML sucht und CGI meint, dann kann ihm auch das beste Suchsystem nicht helfen!

                Einspruch: Wenn er nach HTML *und* Passwortschutz sucht, dann findet er genau die Forum-Postings, in denen dieser Irrtum schon mal aufgeklärt wurde!
                In der Forum-Auslese findet er kein Kapitel über Passwortschutz, schon gar nicht in der Abteilung HTML, weil es da eben nichts verloren hat. Und nun?

                99% meiner Suchvorgänge im Forum-Archiv lassen sich nicht mit weniger als zwei oder drei Suchbebegriffen beschreiben, wenn ich weniger als 500 Treffer haben will.
                Was nützt es mir, wenn ich hunderte oder tausende von Treffern prüfen muß, ob sie mein Problem beschreiben, nur weil die Suchfunktion mir nicht erlaubt, die Treffermenge intelligent einzuschränken?
                Und mit wachsender Zahl der Archiv-Einträge wird die Trefferzahl immer höher werden. Ich finde, wir sollten hier perspektivisch denken.

                "AND" als Operator würde 90+% aller Suchvorgänge ermöglichen, die bisher einfach keinen Sinn haben. Genau "AND" als Operator und sonst *nichts*. Also z. B. wiederholte Filterdurchgänge pro Dokument - ist das sooo schlimm?
                Mehr will ich nicht. Kein OR, kein NEAR, nur AND. Das allein wäre ein Quantensprung! Ich benutze auch bei den großen Suchmaschinen nur selten einen anderen Operator.
                Der zweitwichtigste wäre dann übrigens "NOT", dessen Implementierung in Perl durch eine ELSE-Verzweigung zu realisieren wäre. NOT ohne AND macht aber keinen Sinn, deshalb Nummer Zwei.

                Und wie Calocybe anmerkte: Ja, ich denke durchaus darüber nach, das selbst einzubauen. Sicherlich könnten es Frank Schönmann oder Cheatah oder Calocybe schneller als ich, aber das ist eben die "Initiativstrafe" für den "Meckerer".
                Die Aufgabe wäre übrigens aufteilbar in den Entwurf des erweiterten Suchformulars (möglicherweise möchte man die AND-Funktion abschaltbar haben, falls sie Performance kostet) und die Erweiterung des Perl-Skripts (?, ich kenne die Suchfunktion bisher nicht von innen) an sich.

                P.S.: Vielleicht habe ich mich jetzt ein wenig reingesteigert, aber es mußte einmal sein. Also tut leid wenn ich meinen "Ärger" mit dieser Problematik der sich über Monate angestaut hat, jetzt nur an dir ausgelassen habe. Aber denk mal darüber nach!

                Das tue ich, wie Du siehst. Laß es nur raus, aber ich finde, Du hast sachlich Unrecht.

                Die Suchfunktion ist das erste, woran etwas getan werden muß.
                Beispielsweise könnte man darüber diskutieren, ob Stefan eine schreiben soll oder ob man nicht vielleicht besser eine installiert, die es schon gibt - auch das poste ich nicht zum ersten Mal.

                Ich habe hier im Büro versuchsweise eine alte Version der Suchmaschine httpGlimpse von der Uni Arizona laufen, die gab es im Perl-Source.
                Die sucht nicht etwa die Dokumente durch, sondern sie indext diese (der Job läuft bei mir an jedem Sonntag) und sucht dann im Index.
                Das dabei verwendete eigene Systemkommando glimpse (syntaktisch eine Variante von grep) ist sogar so genial, daß es - auf Kosten der Performance - eine einstellbare Abweichung (Hamming-Abstand?) bei der Schreibweise akzeptiert, also auch falsch geschriebene Worte findet! (Das ist das spezielle Forschungsthema der Arizona-Leute, um glimpse herum gibt es eine ganze Familie von Produkten, einige davon sind auch kommerzielle Suchmaschinen.)
                Mein altes glimpseHttp kann *kein* AND, wäre also nicht *die* Lösung. Ich wollte damit nur anmerken, daß es PD-Suchmaschinen *gibt* und daß die auch nur mit Wasser kochen (ich habe mal schnell eingebaut, daß im Formular eingegebene Umlaute in ihrer HTML-Form gesucht werden sollen usw. - das Such-Frontend ist gar nicht schwer zu verstehen, der Indexer ist schon eher kryptisch).

                Folgende Nachrichten verweisen auf diesen Beitrag:

                1. Also z. B. wiederholte Filterdurchgänge pro Dokument - ist das sooo schlimm?

                  Kaum hatte ich es abgeschickt, als mir einfiel, daß man ja AND und NOT und OR und vermutlich noch ein paar andere Sachen dadurch erledigen kann, daß man die Eingabe parst und aus ihr einen entsprechenden regular expression generiert, der auch das alles kann.

                  Eine Trivialform desselben habe ich sogar schon mal selbst gebaut - ein CGI-Skript brauchte als Subfunktion eine Dateiauswahlbox, die ich als HTML-Dropdown-Liste realisiert habe. Je nach Betriebsmodus wird diese Funktion mit einer Liste von Dateinamensendungen aufgerufen, die ich als OR-Alternativen mit einem einzigen, dynamisch erzeugten regular expression erfassen kann (einfach senkrechte Striche dazwischen).

                  "AND" ist etwas mehr 'tricky', vermute ich, aber 'a AND b'ließe sich in erster Näherung durch 'a CONCAT b OR b CONCAT a' emulieren, also wieder durch einen einzigen regular expression ... das wird bei vielen Termen natürlich nicht mehr wirklich schön aussehen ...

                  1. Hallo Michael!

                    Also nochmals, damit ich mich nicht mehr so schuldig fühle, weil sonst ist das nicht meine Art: Ich habe dein Posting völlig falsch interpretiert. Habe es als ein 0815-Mäcker-Posting aufgefasst, aber das wirst du inzwischen gemerkt haben.

                    Mit den Suchfunktionen (habe gerade noch in meiner blinden Schreibwut verstanden, was du meinst) haßt du natürlich recht. Ich habe selbst schon Volltext-Suchen in einer Datenbank programmiert (war zwar nicht so ausgeklügelt wie dein script von der Uni, aber gewisse Operatoren hat es schon unterstützt). Vielleicht hat mich auch das so auf die Palme gebracht, weil ich ungefähr abschätzen kann, was für ein Aufwand soetwas ist, wenn man es selbst programmiert.

                    Wie es Stefan mal gesagt hat, daß man denken sollte bevor man abschickt.

                    Also noch einmal sorry und nun gehts mir wieder besser und ich hoffe ich habe dich nicht zusehr aufgeregt, wollte nicht beleidigend oder sonst was werden.

                    CU Roman

              2. Moin moin,

                ich nutze jetzt mal wieder die Gelegenheit, um meinen Provider ein wenig zu quälen...

                Und in SELFHTML gibt es sehr gute Suchfunktionen, überhaupt die Offline-Suche ist einmalig.

                Falls du die Offline-Suche unter "Kleine Helferlein" meinst: die hat einen Fehler im Umgang mit Umlauten. Korrigiert wird er mit: http://www.dfr-software.de/selfhtml/selfdfr.zip (28 kB).

                Der Rest steht in der Auslese (die ja gar nicht von Stefan gemacht wird) bzw. im Archiv, wobei ich auch schon zum zweiten Punkt komme.

                Und die Offline-Suche lässt sich auch noch erweitern, so dass zusätzlich auch Einträge in der Forums-Auslese gefunden werden. Zu finden unter: http://www.dfr-software.de/selfhtml/selfdfra.zip (30 kB). In dieser ZIP-Datei ist selbstverständlich auch die Fehlerkorrektur enthalten, so dass nur eine der beiden Dateien geladen werden muss.

                Das ZIP-Archiv muss einfach ins lokale SELFHTML-Verzeichnis entpackt werden, wobei existierende Dateien überschrieben werden.

                Gruß
                Dirk

  9. Hallo Stefan!

    Na zum Glück hat der Schwanzabschneider nicht den deinen schönen Schliersee-Thread zerschnippselt. Habe ich schon befürchtet, denn den können wir gut für unsere Doku brauchen, falls uns der Witz ausgeht. Aber du solltest den Schwanzabschneider etwas mehr füttern den heute war er eingeutig zu gierig.

    CU Roman

    1. Hallo Roman

      Na zum Glück hat der Schwanzabschneider nicht den deinen schönen Schliersee-Thread zerschnippselt.

      Nee, der ist heute morgen noch ordentlich im Archiv gelandet.

      Aber du solltest den Schwanzabschneider etwas mehr füttern den heute war er eingeutig zu gierig.

      Der hat seinen Dienst ordentlich getan heute in der Frueh, danach lief ja alles noch prima. Ich hab ihm allerdings nach dem Crash zur Sicherheit mal zwei Notausgaenge eingebaut, die ich immer schon mal einbauen wollte, denn ohne die war er naemlich gefaehrlich wie ein Raubtier <g>

      viele Gruesse
        Stefan Muenz

  10. Hi Stefan,

    ich weis ja, alles zu viel Arbeit und so, ich versteh diich ja auch, wegen dem inneren Schweinehund und so *g*. Doch, ich habe hier noch im Cache das Forum, stand 01.09.99 19:55. Kurz überflogen, stehene duort die Nachrichten, angefangen vom 29:08. bis 31.08. drinne. Das Problem ist, auch schon ein paar archievierte Threads. Doch wennn du willst, kill ich sie Dir.

    MfG Olli *g*

  11. Hallo,

    ganz klarer Fall, daß war bestimmt eine sich rächende xfarb256.gif - Datei, aber mir glaubt natürlich wieder mal niemand.....

    Chräcker

    1. Hallo Chräcker,

      ganz klarer Fall, daß war bestimmt eine sich rächende xfarb256.gif - Datei, aber mir glaubt natürlich wieder mal niemand.....

      Trotz der bestechenden These - hier ist sie, gross und schoen:

      Und - geht dein Rechner noch? <g>

      viele Gruesse
        Stefan Muenz

      1. oh mein gott..
        ich fühle das negative karma dieser datei...

        wann kommt noch mal der nächste weltuntergang? =)

        bis dann
        gero

      2. Und - geht dein Rechner noch? <g>

        Mein Rechner geht noch, aber mir ist gerade ein großer Bücherstapel zusammengestürzt, als diese Bilddatei geladen wurde. Dummerweise standen auf dem Bücherstapel ein überfüllter Aschenbecher und eine Wasserflasche ... DAS ist kein scherz!!

        gruß
        tim