Knuth Fischer: Freitextsuche

Freitextsuche

Hallo,

gibt es ein frei verfügbares Javascript (o.ä.) für Freitextsuche zum Einbinden in eine website? Wenn ja, wo und wie und wo hinterlegt man die Begriffe die gefunden werden sollen - oder ist das alles etwas zu komplex für einen programmierunbedarften Gestalter??

Gruß Knuth

  1. Hallo,

    gibt es ein frei verfügbares Javascript (o.ä.) für Freitextsuche zum Einbinden in eine website? Wenn ja, wo und wie und wo hinterlegt man die Begriffe die gefunden werden sollen - oder ist das alles etwas zu komplex für einen programmierunbedarften Gestalter??

    Hi! Ja, gibt es:

    http://www.researchsuite.de/download.htm

    Dann ganz nach unten "Salz&Pfeffer Leicht 1.0"

    Da das ganze - weil JavaScript - clientseitig ausgeführt wird dauert es teilweise etwas länger, da der Index erst übertragen werden muss.

    Gruß Maja

    1. Freitextsuche

      Hallo,

      gibt es ein frei verfügbares Javascript (o.ä.) für Freitextsuche zum Einbinden in eine website? Wenn ja, wo und wie und wo hinterlegt man die Begriffe die gefunden werden sollen - oder ist das alles etwas zu komplex für einen programmierunbedarften Gestalter??

      Hi! Ja, gibt es:

      http://www.researchsuite.de/download.htm

      Dann ganz nach unten "Salz&Pfeffer Leicht 1.0"

      Da das ganze - weil JavaScript - clientseitig ausgeführt wird dauert es teilweise etwas länger, da der Index erst übertragen werden muss.

      Gruß Maja

      Hallo Maja,

      vielen Dank für Deine Info. Leider sitz ich vor einem Mac. Dieses Ding kann mit .exe-Dateien nichts anfangen. Was nun??

      Gruß Knuth

      1. Leider sitz ich vor einem Mac. Dieses Ding kann mit .exe-Dateien nichts anfangen. Was nun??

        Hi Knuth!

        Hm, das Ding verwendet zur Erstellung des Index ein Windows-Programm. :-(

        Eine weitere Möglichkeit - wenn Du etwas fürs Internet suchst, und nicht lokal verwenden willst - wäre vielleicht http://www.crawl-it.de/registration/startup.startup, früher gab es da mal auch kostenlose Seiten, weiß aber nicht, ob das heute noch so ist.

        Maja

        1. Freitextsuche

          Leider sitz ich vor einem Mac. Dieses Ding kann mit .exe-Dateien nichts anfangen. Was nun??

          Hi Knuth!

          Hm, das Ding verwendet zur Erstellung des Index ein Windows-Programm. :-(

          Eine weitere Möglichkeit - wenn Du etwas fürs Internet suchst, und nicht lokal verwenden willst - wäre vielleicht http://www.crawl-it.de/registration/startup.startup, früher gab es da mal auch kostenlose Seiten, weiß aber nicht, ob das heute noch so ist.

          Maja

          Hallo Maja,

          danke für den Tipp. Mal schauen ob ich damit klar komme.

          Gruß Knuth

  2. Freitextsuche

    Michael Schröpl

    Hi Knuth

    oder ist das alles etwas zu komplex für einen programmierunbedarften
    Gestalter??

    Suchen kann durchaus eine algorithmisch ziemlich anspruchsvolle Sache sein.

    Das hängt aber wesentlich von Deinem Datenvolumen ab.
    Wenn Du irgendwas in der Größenordnung von zweistellig vielen Dokumenten
    durchsuchen willst, mag JavaScript eine prima Lösung abgeben, und ein
    Trivial-Algorithmus in ausreichender Antwortzeit funktionieren.

    Wenn Du "richtig viele" Daten hast, könnte es Sinn machen, sich eher eine
    serverseitige Lösung zu überlegen.
    Die technische Realisierung ist bei beiden halbwegs vergleichbar komplex.

    Viele Grüße
          Michael