Michael: input type=text und die Netscape/IE Unterschiede

Hallo,

ich habe ein Formularfeld -->
<input type="text" name="test" size="9">

Mit dem Internet-Explorer (4,5,6) sieht alles wunderbar aus,
aber mit Netscape (z.B. 4.5) habe ich einfach so meine Schwierigkeiten.
Das Eingabefeld ist einfach überdimensional groß und verzieht mir
das komplette Design.
Noch kleiner wie 9 kann ich die Größe leider nicht machen da
es dann im IE zu klein wird.
Gibt es eine Möglichkeit dass ich auch mit dem Netscape an
dieser Stelle ein "relativ" gutes Ergebnis erzielen kann?
Ein Beispiel dafür wie's aussieht gibt's unter der URL
(es ist das Eingabefeld für Login/Passwort auf meiner Homepage)

  1. Hallo,

    Gibt es eine Möglichkeit dass ich auch mit dem Netscape an
    dieser Stelle ein "relativ" gutes Ergebnis erzielen kann?
    Ein Beispiel dafür wie's aussieht gibt's unter der URL
    (es ist das Eingabefeld für Login/Passwort auf meiner Homepage)

    benutze für die Definition der Breite einfach CSS, wie es auf
    http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#width
    beschrieben ist, die aktuellen Browser von Netscape, Mozilla,
    Opera und auch der Microsoft Internet Explorer unterstützen sowas.

    Solltest Du aus irgendeinem, für mich schwer nachvollziehbaren, Grund
    im NC4.x dieses Aussehen erwarten, dann vergiß diesen Wunsch ganz
    schnell wieder. Du kannst dann maximal zusätzlich das Attribut size
    verwenden und es so etwa die gleiche Länges des Feldes erreichen.

    Bitte informiere Dich dazu auch im /archiv/, es gibt da etliche Bei-
    träge zu dieser Problematik, http://selfsuche.teamone.de/ hilft Dir
    bei der Suche.

    Viele Grüße,
    Stefan

    PS: In der nicht mehr aktualisierten Forumsauslese findet sich ein
        Beitrag zu diesem Thema, geschrieben von Stefan Münz im August
        1998: http://selfhtml.org/sfausles/tsfa_tba.htm#a3

    1. PS: In der nicht mehr aktualisierten Forumsauslese findet sich ein
          Beitrag zu diesem Thema, geschrieben von Stefan Münz im August
          1998: http://selfhtml.org/sfausles/tsfa_tba.htm#a3

      Danke!
      Ihr habt mir echt geholfen!

    2. Hallo

      benutze für die Definition der Breite einfach CSS, wie es auf
      http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#width
      beschrieben ist, die aktuellen Browser von Netscape, Mozilla,
      Opera und auch der Microsoft Internet Explorer unterstützen sowas.

      Solltest Du aus irgendeinem, für mich schwer nachvollziehbaren, Grund
      im NC4.x dieses Aussehen erwarten, dann vergiß diesen Wunsch ganz
      schnell wieder. Du kannst dann maximal zusätzlich das Attribut size
      verwenden und es so etwa die gleiche Länges des Feldes erreichen.

      Das ganze geht auch anders. Ich vermute mal, daß das Formular mit einer Tabelle formatiert wird und für <td> eine css-Angabe für die Schriftart existiert. Nur in diesem Falle kenne ich die Unart von NC 4.x die <input> Felder in die Breite zu ziehen.
      Ich habe indiesen Fällen für die Dateien eigene CSS Definitionen verfaßt, die keine allgemeine Schriftartangabe für <td> einthalten.
      Dafür wird eine Klasse angelegt z.B.: .td, welche allen Zellen, außer jenen in denen sich <input> Felder befinden, zugewiesen wird.
      Für etwaigen text in jenen Feldern (Selectboxen, Radio) verwende man <span>.
      Dann klappts auch mit dem NC 4.x.

      Tschüß, Auge

  2. Hallo Michael,

    mal abgesehen von Stefans Ratschlägen, die Du beherzigen solltest, ist alles eine Frage des Standpunktes ;-)

    Mit dem Internet-Explorer (4,5,6) sieht alles wunderbar aus,
    aber mit Netscape (z.B. 4.5) habe ich einfach so meine Schwierigkeiten.
    Das Eingabefeld ist einfach überdimensional groß und verzieht mir
    das komplette Design.

    etwas abgewandelte Version:

    Mit Netscape (z.B. 4.5) sieht alles wunderbar aus,
    aber mit dem IE (4,5,6) habe ich einfach so meine Schwierigkeiten.
    Das Eingabefeld ist einfach überdimensional klein und verzieht mir
    das komplette Design.

    Die mit <input size="bla"> festgelegte Größe bezieht sich auf die Anzahl von Buchstaben, die in das Textfeld reinpassen soll. Da die Schriftgrößen ohne weitere Einstellungen (z.B. absolute Schriftgrößen per CSS) in den unterschiedlichen Browsern unterschiedlich groß/klein ausfallen, fallen halt auch die Eingabefelder in den unterschiedlichen Browsern unterschiedlich groß/klein aus.

    Viele Grüße
    Carsten