Steffen: Eigene CGI's bei 1und1 bringen ERROR 500

Hi @all,

Ich habe ein mittelschweres bis grosses Problem. Und bräuchte dringend Hilfe.

Ich habe bei 1und1 ein PremiumPaket 3.0 wo ich eigene CGi's laufen lassen kann. Leider bekomme ich beim Aufruf des Skripts immer einen Error 500: Interner Serverfehler >Das angegebene Skript konnte nicht fehlerfrei ausgeführt werden!<

Das Perl-Skript sieht so aus:

#!/usr/bin/perl
print "hallo";

An den Rechten dürfte es nicht liegen, die sind für die User auf lesen und ausführen gesetzt.

Der Perl-Syntaxchecker von 1und1 gibt folgendes aus:

  • Check succeeded
    e test.pl syntax OK
  • STDOUT OK STDERR OK

Und der CGI-Ausgabemonitor von 1und1 dies:

  • CGI Check succeeded
    o hallo
  • STDOUT OK STDERR OK

Also scheinbar alles oki. Nur im Browser funktioniert es nicht.
Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Die Leute die an der Support-Hotline den Telefonhörer abnehmen wollen oder dürfen mir nicht helfen. Da es für eigene CGi's keinen Support gibt.

Vielen Dank.

Steffen

  1. Hi Steffen,

    Ich habe ein mittelschweres bis grosses Problem. Und bräuchte dringend Hilfe.

    Ich denke, das ist schnell gelöst!

    Das Perl-Skript sieht so aus:
    #!/usr/bin/perl
    print "hallo";

    Du gibst nämlich keinen Header aus!
    So sollte es gehen:

    #!/usr/bin/perl
    print "Content-type: text/plain\n\n";
    print "hallo";

    willst Du HTML-Code ausgeben, muß der Header so aussehen:
    print "Content-type: text/html\n\n";

    Das sollte fürs erste reichen, du solltest Dich aber mit dem Problem beschäftigen. Einiges findest Du auch in selfHTML im Kapitel CGI/Perl.

    Gruß Frank

    1. So,

      nun Gut, Asche über mein Haupt.

      Dieses Problem gelöst. >Danke< Nächstes entstanden.
      Es kommt zwar kein Server Error 500 mehr, dafür will mein Browser die Datei jetzt downloaden.

      Was hab ich'n nu schon wieder falsch gemacht???? :-(

      Steffen

      1. Hi Steffen

        Dieses Problem gelöst. >Danke< Nächstes entstanden.
        Es kommt zwar kein Server Error 500 mehr, dafür will mein Browser die Datei jetzt downloaden.

        Was hab ich'n nu schon wieder falsch gemacht???? :-(

        Vielleicht Du, vielleicht der Provider?
        Sieht so aus, als würde der Server ein falschen oder Deinem Browser unbekannten MIME-Type mitschicken. Die Headerzeile ist richtig geschrieben (print "Content-type: text/plain\n\n";)?

        Nutzt Du Netscape oder IE? Im Netscape siehst Du im Download-Fenster, was für ein Datei-Typ da ankommt. Vielleicht überschreibt der Server den von Dir gewünschten Typ.

        <spekulation reason="unsicher">
        Kann mich dunkel erinnern, daß das auch noch vom Dateinamen abhängt. Wie heißt denn dein Script .pl oder .cgi?
        </spekulation>

        Gruß Frank

        1. Hi Frank,

          das Downloadfenster kommt im IE 5 im NN funktioniert es.

          Falls Du ne Idee hast, kannst Du sie mal an den Mann bringen.

          Steffen

          1. Moin!

            das Downloadfenster kommt im IE 5 im NN funktioniert es.
            Falls Du ne Idee hast, kannst Du sie mal an den Mann bringen.

            Hmm, erstmal nicht :-(
            Kannst Du nicht mal 'ne URL posten?

            Gruß Frank

            1. Auch moin,

              Hmm, erstmal nicht :-(
              Kannst Du nicht mal 'ne URL posten?

              http://www.einfamilienhaeuser-in-chemnitz.de/

              Das Fenster hat 4 Frames , die obersten 3 sind nicht vorhandene HTML-Dateien, die nicht interessieren. Aber am unteren Bildschirmrand muss "hallo" stehen. Theoretisch.

              Steffen

              1. Hallo FrankS,

                hab zwar diesen Fehler nicht rausgefunden, habe dafür meine richtigen CGI-Skripte mit SQL-Anbindung zum laufen gebracht.
                Alles scheint bestens zu funktionieren.

                Danke für deine Hilfe.
                Wenn Du mal zuviel Zeit hast, kannste ja in den nächsten Tagen mal auf die oben genannte Seite gehen und mal anschauen.

                Steffen

              2. Moin,

                wat nu? bei mir gehts...
                im IE5.5, Opera6.01 sowie im NE4.5. Jetzt tippe ich mal auf die Konfiguration Deines Browsers. Leider kann ich hier an meinem IE nix konfigurieren (im Firmennetz ist alles verrammelt). Vielleicht komme ich heute Abend dazu, mal ein bischen zu probieren.

                Gruß Frank

          2. Hi Steffen,

            das Downloadfenster kommt im IE 5 im NN funktioniert es.

            tja, niemand (außer dem Hersteller) hat jemals behauptet, daß der
            M$IE sich korrekt an die Norm von HTTP halten würde.
            Denn täte er das, würde er Deinem HTTP-Header glauben und keinen
            wilden Rateversuch unternehmen, was Du denn mit "hallo Welt" für
            einen Dateityp gemeint haben könntest.

            http://www.einfamilienhaeuser-in-chemnitz.de/

            Tja, würde ich mir ja glatt ansehen, aber:

            HTTP/1.0 401 Unauthorized
            Connection: close
            Date: Thu, 16 May 2002 16:39:28 GMT
            Server: Apache/1.3.22 (Unix)
            WWW-Authenticate: Basic realm="Restricted Directory"
            Content-Type: text/html

            Also an Deinem Content-Type liegt es jedenfalls nicht ...

            Viele Grüße
            Michael