Bastian: Seite immer neu laden.

Hallo,

gibt es einen Code, welches den Browser zwingt die Seite bei einem Refresh oder bei einem neuen Laden immer ganz frisch vom Server zu laden und nicht aus dem Cache zu nehmen?

ANtworten wenn möglich an heartwing@web.de DANKE :-)

  1. Hallo Bastian,

    den Browser zwingt

    IMHO nein, nur einen, der dem Browser dazu auffordert. Ob er's macht ist
    was anderes. Schlage den entsprechenden Meta-Tag in SelfHTML nach.

    ANtworten wenn möglich an heartwing@web.de DANKE :-)

    Dir ist bewusst, dass du dich in einem Forum und nicht bei einem Mail-Support
    befindest?

    Grüße
      David

    --
    >>Nobody will ever need more than 640k RAM!<<
    1981 Bill Gates
  2. Hallo ,

    gibt es einen Code, welches den Browser zwingt die Seite bei einem Refresh oder bei einem neuen Laden immer ganz frisch vom Server zu laden und nicht aus dem Cache zu nehmen?

    tja, 'zwingen' weiß ich auch nicht, aber ich glaube im Normalfall reicht es neben dem schon erwähnten Meta-Tag auch einfach ein ? hinter die Dateiadresse zu setzen

    Gruß, Andreas

    1. Hi Andreas-Lindig,

      tja, 'zwingen' weiß ich auch nicht, aber ich glaube im Normalfall reicht es neben dem schon erwähnten Meta-Tag auch einfach ein ? hinter die Dateiadresse zu setzen

      ein URL ist eine Zeichenkette - mehr nicht.
      Wieso sollte ein Browser versuchen, dessen Bedeutung zu interpretieren, was nur der Server kann?

      An der Seite, die Du gerade liest, solltest Du erkennen können, daß sehr wohl auch dynamische Seiten cacheable sind.

      Viele Grüße
            Michael

      --
      T'Pol: I apologize if I acted inappropriately.
      V'Lar: Not at all. In fact, your bluntness made me reconsider some of my positions. Much as it has now.
      (sh:| fo:} ch:] rl:( br:^ n4:( ie:% mo:) va:| de:/ zu:| fl:( ss:) ls:~ js:|)
       => http://www.peter.in-berlin.de/projekte/selfcode/?code=sh%3A|+fo%3A}+ch%3A]+rl%3A(+br%3A^+n4%3A(+ie%3A%+mo%3A)+va%3A|+de%3A%2F+zu%3A|+fl%3A(+ss%3A)+ls%3A~+js%3A|
      Auch diese Signatur wird an korrekt konfigurierte Browser gzip-komprimiert übertragen.
      1. Hi Andreas-Lindig,

        Hallo Michael-Schröpl ;)

        An der Seite, die Du gerade liest, solltest Du erkennen können, daß sehr wohl auch dynamische Seiten cacheable sind.

        die wird nur neu ausgeliefert, wenn was neues dazugekommen ist nicht? Aber wird das nicht ausdrücklich festgelegt? Ich meine, wenn man eine 'normale' Seite wie von mir beschrieben aufruft, fordert der Browser sie dann nicht erstmal direkt vom Server an?

        Gruß, Andreas

        1. Hi Andreas-Lindig,

          Hi Andreas-Lindig,
          Hallo Michael-Schröpl ;)

          ey - der Bindestrich hat da nichts verloren! ;-)

          An der Seite, die Du gerade liest, solltest Du erkennen können, daß sehr wohl auch dynamische Seiten cacheable sind.
          die wird nur neu ausgeliefert, wenn was neues dazugekommen ist nicht?

          Nein. (Dazu ist sie denn doch zu dynamisch.)
          Aber zumindest die Forum-Hauptdatei wird mit caching-freundlichen HTTP-Headern ausgeliefert.

          wenn man eine 'normale' Seite wie von mir beschrieben aufruft, fordert der Browser sie dann nicht erstmal direkt vom Server an?

          "Erst mal", ja. Natürlich kann ein Browser eine Seite nur dann aus seinem Cache holen, wenn sie bereits darin existiert. Die spannende Frage lautet: Was passiert beim zweiten Zugriff? Dafür gibt es dann drei sehr verschiedene Möglichkeiten ...

          Viele Grüße
                Michael

          --
          T'Pol: I apologize if I acted inappropriately.
          V'Lar: Not at all. In fact, your bluntness made me reconsider some of my positions. Much as it has now.
          (sh:| fo:} ch:] rl:( br:^ n4:( ie:% mo:) va:| de:/ zu:| fl:( ss:) ls:~ js:|)
           => http://www.peter.in-berlin.de/projekte/selfcode/?code=sh%3A|+fo%3A}+ch%3A]+rl%3A(+br%3A^+n4%3A(+ie%3A%+mo%3A)+va%3A|+de%3A%2F+zu%3A|+fl%3A(+ss%3A)+ls%3A~+js%3A|
          Auch diese Signatur wird an korrekt konfigurierte Browser gzip-komprimiert übertragen.
          1. [...] Die spannende Frage lautet: Was passiert beim zweiten Zugriff? Dafür gibt es dann drei sehr verschiedene Möglichkeiten ...

            das ist aber spannend :) also raus mit der Sprache

            Gruß, Andreas

            1. Hi Andreas-Lindig,

              [...] Die spannende Frage lautet: Was passiert beim zweiten Zugriff? Dafür gibt es dann drei sehr verschiedene Möglichkeiten ...
              das ist aber spannend :) also raus mit der Sprache

              HTTP-200, HTTP-304 und gar kein Request.
              (Je nachdem, wie "schlau" der Client ist und wie konstruktiv der Server ihn "eingewiesen" hat.)

              Viele Grüße
                    Michael

              --
              T'Pol: I apologize if I acted inappropriately.
              V'Lar: Not at all. In fact, your bluntness made me reconsider some of my positions. Much as it has now.
              (sh:| fo:} ch:] rl:( br:^ n4:( ie:% mo:) va:| de:/ zu:| fl:( ss:) ls:~ js:|)
               => http://www.peter.in-berlin.de/projekte/selfcode/?code=sh%3A|+fo%3A}+ch%3A]+rl%3A(+br%3A^+n4%3A(+ie%3A%+mo%3A)+va%3A|+de%3A%2F+zu%3A|+fl%3A(+ss%3A)+ls%3A~+js%3A|
              Auch diese Signatur wird an korrekt konfigurierte Browser gzip-komprimiert übertragen.