thilo: Bild drucken im Browser

hallo,

ich habe ein Bild (jpg) mit einer Auflösung von 300 dpi und Breite 16cm, Höhe 18,87 cm. Ich lade das Bild in den Browser(Mozilla 1.7.5 und IE 6.0 SP1). Klar, das Bild wird jeweils überdimensional groß auf dem Monitor angezeigt, wegen der 72 dpi oder 96 dpi Auflösung des Monitors.
Warum wird aber beim Druck über den Browser das Bild so überdimensional ausgedruckt und nicht wie die eigentlichen Maße 16 cm breit und 18,87 cm hoch? Zudem kommt noch das Mozilla etwas kleiner ausdruckt als der IE.

Gruß
thilo

  1. Hi,

    ich habe ein Bild (jpg) mit einer Auflösung von 300 dpi und Breite 16cm, Höhe 18,87 cm. Ich lade das Bild in den Browser(Mozilla 1.7.5 und IE 6.0 SP1). Klar, das Bild wird jeweils überdimensional groß auf dem Monitor angezeigt, wegen der 72 dpi oder 96 dpi Auflösung des Monitors.
    Warum wird aber beim Druck über den Browser das Bild so überdimensional ausgedruckt und nicht wie die eigentlichen Maße 16 cm breit und 18,87 cm hoch? Zudem kommt noch das Mozilla etwas kleiner ausdruckt als der IE.

    Weil die Browser da einen Konflikt haben:
    Beim Ausdruck wird normalerweise versucht, das Bildschirm-Layout der HTML-Seite möglichst genau auf den Drucker zu bringen (soweit nicht im Druck-CSS explizit andere Angaben stehen).
    Damit kann aber die Auflösungs-Angabe aus dem Bild nicht berücksichtigt werden.

    Gib dem Bild einfach per CSS die gewünschte Größe - cm ist eine in CSS zulässige Einheit.

    cu,
    Andreas

    Fachfragen per E-Mail halte ich für unverschämt und werde entsprechende E-Mails nicht beantworten. Für Fachfragen ist das Forum da.

    -- Warum nennt sich Andreas hier MudGuard?
  2. Hi,

    ich habe ein Bild (jpg) mit einer Auflösung von 300 dpi und Breite 16cm, Höhe 18,87 cm.

    also ca. 1.890 x 2.229 Pixel.

    Warum wird aber beim Druck über den Browser das Bild so überdimensional ausgedruckt und nicht wie die eigentlichen Maße 16 cm breit und 18,87 cm hoch?

    Weil der Browser versucht, dieses oben genannte Format irgendwie umzurechnen. Da Du ihm keine entsprechende Angabe lieferst - zumindest erwähnst Du keinen CSS-Code - ist er hiermit völlig frei.

    Zudem kommt noch das Mozilla etwas kleiner ausdruckt als der IE.

    Verschiedene Programme gehen bei der Optimierung unterschiedlich vor.

    Cheatah

    --
    X-Self-Code: sh:( fo:} ch:~ rl:° br:> n4:& ie:% mo:) va:) de:] zu:) fl:{ ss:) ls:~ js:|
    X-Self-Code-Url: http://emmanuel.dammerer.at/selfcode.html
    X-Will-Answer-Email: No
    X-Please-Search-Archive-First: Absolutely Yes