fit4summer: Ich würde gerne ein Forum kritisieren lassn..

-476

Ich würde gerne ein Forum kritisieren lassn..

  1. -5
    1. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 6
                1. -5
                  1. 0
                2. 0
                3. 0
                4. 1
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 1
                        1. 0
                  2. 1
                    1. 0
                    2. 0
                  3. 0
      2. 0

        Werbung für Langeweile²

        1. 0
          1. 0
          2. 3
    2. 3
    3. 0
  2. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 2
        1. 0
          1. 0
            1. 0
    3. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
    4. 0
  3. 0
  4. 0
  5. -2
    1. 0
      1. 0
        1. 0
  6. 2
  7. 0
  8. 11

    Urheberrechtsverletzungen sind ein teurer Spaß

    1. 0
    2. 0
    3. 2
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 1
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 1
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                              2. 0
      2. 2
        1. 0
          1. -1
            1. 0
            2. 1
      3. 0

Hi

seit kurzem ist das neue Forum rund um die Themen Fitness & Sport online. Über ein paar Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen.

fit4summer.de.vu

mfg

  1. hallo fit4summer,

    seit kurzem ist das neue Forum rund um die Themen Fitness & Sport online

    Ja, sehr schön. Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?

    Grüße aus Berlin

    Christoph S.

    ss:| zu:) ls:& fo:) va:) sh:| rl:|

    -- mailto:christoph.schnauss@berlin.de
    http://www.christoph-schnauss.de
    1. [quote]Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?[/quote]

      ja sry, also mit deineurladressedeinlink[/link] oder? :-)

      1. [quote]Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?[/quote]

        ja sry, also mit deineurladressedeinlink[/link] oder? :-)

        RTFM

        Liebe Grüße aus Ellwangen,

        Felix Riesterer.

        1. RTFM

          thx

        2. Hallo,

          RTFM

          ?t=110679&m=694921

          Grüße
          Jeena Paradies

          -- Gecko mailto: Bilder - ist es ein Bug oder ein Feature? | Jlog | Gourmetica Mentiri
          1. Lieber Jeena,

            RTFM

            ?t=110679&m=694921

            Nee, nee, nee!

            [quote]Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?[/quote]

            |

            ja sry, also mit deineurladressedeinlink[/link] oder? :-)

            Darauf kam dann erst von mir das RTFM. Und hier finde ich es auch angebracht, wenn jemand wie oben tut.

            Liebe Grüße aus Ellwangen,

            Felix Riesterer.

            1. Hallo,

              Darauf kam dann erst von mir das RTFM. Und hier finde ich es auch angebracht, wenn jemand wie oben tut.

              Ich wollte nur deutlich machen wie oft das mit den Links bemängelt wird, weil mir das gerade wieder einmal aufgefallen ist.

              Grüße
              Jeena Paradies

              -- Gecko mailto: Bilder - ist es ein Bug oder ein Feature? | Jlog | Gourmetica Mentiri
              1. Ich wollte nur deutlich machen wie oft das mit den Links bemängelt wird,

                Die Korrektur nicht ausgezeichneter Links durch unsere werten Stammposter nervt (mich) inzwischen bedeutend mehr als die fehlende Auszeichnung der Links selbst.

                Jeder gottverdammte Browser kann mit Markierungen und der Zwischenablage umgehen; deshalb wirkt das Beamtentum hier im Forum beinahe lächerlich.

                Viele Grüße!
                _Dirk
                DECAF°

                --
                »Die 5 besten Dinge, die man mit einem Weblog machen kann« -> lesen, mitmachen!

                1. hi,

                  Die Korrektur nicht ausgezeichneter Links durch unsere werten Stammposter nervt (mich) inzwischen bedeutend mehr als die fehlende Auszeichnung der Links selbst.

                  Es war doch, als ich geschrieben habe, noch gar kein Link vorhanden. Ich habe, noch _bevor_ irgendein Link gepostet wurde, vorsorglich darauf hingewiesen, daß in der FAQ steht, wie es denn geht.

                  Grüße aus Berlin

                  Christoph S.

                  ss:| zu:) ls:& fo:) va:) sh:| rl:|

                  -- mailto:christoph.schnauss@berlin.de
                  http://www.christoph-schnauss.de
                  1. Ich habe, noch _bevor_ irgendein Link gepostet wurde, vorsorglich darauf hingewiesen, daß in der FAQ steht, wie es denn geht.

                    Und ich habe nur vorsorgtlich geschrieben, wie sehr mich das nervt. Den Reaktionen kann man entnehmen, dass ich damit nicht alleine bin.

                    Viele Grüße!
                    _Dirk
                    DECAF°

                    --
                    »Die 5 besten Dinge, die man mit einem Weblog machen kann« -> lesen, mitmachen!

                2. Hallo Dirk!

                  Die Korrektur nicht ausgezeichneter Links durch unsere werten Stammposter nervt (mich) inzwischen bedeutend mehr als die fehlende Auszeichnung der Links selbst.

                  Jeder gottverdammte Browser kann mit Markierungen und der Zwischenablage umgehen; deshalb wirkt das Beamtentum hier im Forum beinahe lächerlich.

                  Du sprichst mir aus der Seele...

                  Grüße
                  Andreas

                  --
                  SELFHTML Tipps & Tricks: http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/

                3. 你好 Schuer,

                  Die Korrektur nicht ausgezeichneter Links durch unsere werten Stammposter
                  nervt (mich) inzwischen bedeutend mehr als die fehlende Auszeichnung der
                  Links selbst.

                  Jeder gottverdammte Browser kann mit Markierungen und der Zwischenablage
                  umgehen; deshalb wirkt das Beamtentum hier im Forum beinahe lächerlich.

                  ACK. Es wirkt lächerlich und kleinkariert.

                  再见,
                  克里斯蒂安

                  --
                  Fatal! Ich kann kein Reserve-Offizier mehr sein!

                  http://wwwtech.de/

                4. Γειά σου, Schuer!

                  ... nicht ausgezeichneter Links ...

                  Jeder gottverdammte Browser kann mit Markierungen und der Zwischenablage umgehen; deshalb wirkt das Beamtentum hier im Forum beinahe lächerlich.

                  Wer braucht die Zwischenablage?

                  Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen", im Firefox installiert man sich Plain Text Links und wählt aus dem Kontextmenü des URI "Open selected url in new tab" aus.

                  Was aber nicht heißen soll, dass sich Forums-Newbies jetzt in Sachen Link-Auszeichnung auf die faule Haut legen dürfen. ;-)

                  Пока!
                  Sven aus Bonn

                  Selfcode: ie:% fl:( br:> va:} ls:[ fo:) rl:( n4:{ ss:| de:> js:| ch:) mo:} zu:) - Selfcode dekodieren - Selfcode-Info

                  Athen rückt in Sichtweite. ;-)

                  -- Do it yourSELF! ;-)
                  1. Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen"

                    Das kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis!

                    Viele Grüße!
                    _Dirk
                    DECAF°

                    --
                    »Die 5 besten Dinge, die man mit einem Weblog machen kann« -> lesen, mitmachen!

                    1. Moin!

                      Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen"

                      Das kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis!

                      Und die URL öffnet sich im neuen Fenster, indem man, genau wie beim Klick auf normale Links, Shift oder Strg+Shift beim Klick auf diesen Menüeintrag gedrückt hält.

                      • Sven Rautenberg
                      1. Hallo.

                        Und die URL öffnet sich im neuen Fenster, indem man, genau wie beim Klick auf normale Links, Shift oder Strg+Shift beim Klick auf diesen Menüeintrag gedrückt hält.

                        Und für die Einarmigen unter uns:
                        Tools > Preferences... > Advanced > Browsing > [ ] Reuse existing page
                        MfG, at

                        1. puts "Hallo " + gets.chomp + "."

                          ?> at
                          => Hallo at.

                          Und für die Einarmigen unter uns:
                          Tools > Preferences... > Advanced > Browsing > [ ] Reuse existing page

                          Danke, guter Tipp.

                          Einen schönen Donnerstag noch.

                          Gruß, Ashura

                          --
                          Selfcode: sh:( fo:) ch:? rl:( br:^ n4:& ie:{ mo:) va:) de:> zu:) fl:( ss:| ls:[ js:|
                          30 Days to becoming an Opera8 Lover -- Day 20: search.ini
                          Meine Browser: Opera 8.01 | Firefox 1.0.4 | Lynx 2.8.3 | Netscape 4.7 | IE 6.0
                          [Deshalb frei! - Argumente pro freie Software]

                  2. Hallo Arx,

                    Jeder gottverdammte Browser kann mit Markierungen und der Zwischenablage umgehen

                    Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen"

                    Meine Güte, wie rückständig! Du hast linkify-text-files noch nicht in deinem User-JS-Verzeichnis? ;-)

                    Grüße
                    Roland

                    --
                    CSS für ein Druck-Layout
                    Traktat wider die Sinnmacher

                    1. Γειά σου, Orlando!

                      Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen"

                      Meine Güte, wie rückständig! Du hast linkify-text-files noch nicht in deinem User-JS-Verzeichnis? ;-)

                      Öh, nein? ;-)

                      Aber den Opera benutze ich sowieso nur zum Testen und nicht im Produktiveinsatz. Für letzteren habe ich meinen schönst-konfigurierten Firefox. ;-)

                      Пока!
                      Sven aus Bonn

                      Selfcode: ie:% fl:( br:> va:} ls:[ fo:) rl:( n4:{ ss:| de:> js:| ch:) mo:} zu:) - Selfcode dekodieren - Selfcode-Info

                      Athen rückt in Sichtweite. ;-)

                      -- Do it yourSELF! ;-)
                    2. Lieber Roland,

                      Meine Güte, wie rückständig! Du hast linkify-text-files noch nicht in deinem User-JS-Verzeichnis? ;-)

                      Auf der verlinkten Seite steht klar und deutlich, dass das Script nur Textabschnitte zu URLs konvertiert, die das HTTP- oder FTP-Protokoll verwenden. Was macht denn Dein Script bei Angaben im Text wie diese hier:
                      www.example.com

                      Liebe Grüße aus Ellwangen,

                      Felix Riesterer.

                  3. Hallo.

                    Im Opera genügt ein Rechtsklick auf den URI und die Auswahl von "Adresse/URL aufrufen"

                    Bei meinem Opera ist es ein Doppelklick. -- Also auch für einarmige Original-Apple-Maus-Nutzer zu gebrauchen.
                    MfG, at

      2. hi,

        [quote]Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?[/quote]

        ja sry, also mit deineurladressedeinlink[/link] oder? :-)

        das nennst du "FAQ gelesen und verstanden haben" ...?

        also, das forum befindet sich unter der adresse http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/, und ist ein stinknormales phpBB mit standard-design und so gut wie "nix los".
        zu _bewerten_ gibt es da so gut wie gar nichts - weil so gut wie keinerlei eigenleistung erkennbar ist.

        du wolltest also vermutlich nur werbung dafür machen, um ein paar zusätzliche user zu gewinnen?

        gruß,
        wahsaga

        --
        /voodoo.css: #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

        1. »

          du wolltest also vermutlich nur werbung dafür machen, um ein paar zusätzliche user zu gewinnen?

          dann hätte ich das auch so geschrieben. ich habe nur gedacht das einige von euch eine massive forums erfahrung haben müssen und euch auskennt was eine gute strukturierung ist und so

          1. Hallo fit4summer,

            du wolltest also vermutlich nur werbung dafür machen, um ein paar zusätzliche user zu gewinnen?

            dann hätte ich das auch so geschrieben. ich habe nur gedacht das einige von euch eine massive forums erfahrung haben müssen und euch auskennt was eine gute strukturierung ist und so

            Irrtum. Was stellst du dir denn vor, sollen wir an Vorschlägen und Anregungen einbringen? Ich persönlich finde die Seite sehr trist.
            So gut wie keine Inhalte. Wie willst du auf die Art Leute anlocken, die dann in deinem Forum für weitere Inhalte sorgen?
            Du kannst nicht einfach so ein Forum kreieren und dann erwarten, dass es nach kurzer Zeit überannt wird.

            Meine Anregung also an dich: Inhalte.

            Grüße

            Marc Reichelt || http://www.marcreichelt.de/

            --
            Linux is like a wigwam - no windows, no gates and an Apache inside!

            Selfcode: ie:{ fl:| br:> va:} ls:< fo:} rl:( n4:( ss:) de:> js:| ch:? sh:| mo:) zu:)
            http://emmanuel.dammerer.at/selfcode.html

          2. dann hätte ich das auch so geschrieben. ich habe nur gedacht das einige von euch eine massive forums erfahrung haben müssen und euch auskennt was eine gute strukturierung ist und so

            Nein, den hundertachtundneunzigsten altklugen Hinweis darauf, dass du ja ein Board benutzt und kein Forum, erspare ich dir. Stattdessen was Konstruktives: Struktur sollte dem Inhalt folgen. Was passiert, wenn man es umgekehrt macht, sieht man bei dir: Es gib mehr abgeschottete Themenbereiche als Beiträge. Der Besucher muss sich erstmal durch ein Dutzend Boards klicken, bevor er die für ihn interessanten Beiträge gefunden hat.

            Mach es deinen Besuchern nicht so kompliziert und lass die Themenbereiche auf exakt einen zusammenschrumpfen. Wie du an diesem Forum siehst, geht auch bei Massen an Beiträgen auf einer einzigen Seite die Übersicht nicht verloren. Und später kannst du immernoch aufteilen.

            Grüngrüß.

    2. Hallo,

      bitte vorher die Forums-FAQ durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?

      ?t=110679&m=694921

      Grüße
      Jeena Paradies

      -- Gecko mailto: Bilder - ist es ein Bug oder ein Feature? | Jlog | Gourmetica Mentiri
    3. 你好 Christoph,

      seit kurzem ist das neue Forum rund um die Themen Fitness & Sport online

      Ja, sehr schön. Und wie erreicht man es (bitte vorher die Forums-FAQ
      durchlesen, damit du weißt, wie hier links formatiert werden können)?

      http://forum.de.selfhtml.org/faq/#Q-23

      再见,
      克里斯蒂安

      --
      Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.

      http://wwwtech.de/

  2. Hej,

    fit4summer.de.vu

    mit *.de.vu-Adressen kannst du hier niemanden beeindrucken ;)
    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/

    Über ein paar Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen.

    Naja, is nicht viel zu zu sagen finde ich, außer: Ein stinknormales phpBB wie du es zu tausenden im Netz findest. Das ist bitte nicht abwertetend gemeint. Ich erkenne nur nicht wirklich die Leistung die es zu bewerten gilt.

    Eine Kleinigkeit fällt mir allerdings vielleicht doch auf: Du hast sehr viele Topics eingerichtet. Überlege dir, ob du in nächster Zeit mit einem so großen Ansturm rechnen wirst, dass du die vielen Themenbereiche zur strukturierten Übersichtlichkeit wirklich brauchst. Weil wenn zu jedem Thema nur drei, vier Postings stehen, siehts ziemlich lächerlich aus und wirkt damit kontraproduktiv.

    Lol, da hab ich noch was gefunden:
    Babes -> Regeln

    "Bilder von Fitnesshäschen und Sexy Babes !!! Bitte keine Pornoseiten, keine Copyright-Verletzungen!!!"

    Korrelliert nicht ganz mit dem Avatar des Posters. Auch wenn dieses Foto nicht pornographischen Inhalts ist, muss jemand, der solche Regeln aufstellt einen höheren Maßstab an sich anlegen und auch dem Publikum zum Ausdruck bringen, als die Regeln, deren Einhaltung er Anderen abverlangt.

    Beste Grüße
    Biesterfeld

    -- "Nein! ... Nein, schneller, leichter, verführerischer die dunkle Seite ist."
    1. »

      Lol, da hab ich noch was gefunden:
      Babes -> Regeln

      "Bilder von Fitnesshäschen und Sexy Babes !!! Bitte keine Pornoseiten, keine Copyright-Verletzungen!!!"

      Korrelliert nicht ganz mit dem Avatar des Posters. Auch wenn dieses Foto nicht pornographischen Inhalts ist, muss jemand, der solche Regeln aufstellt einen höheren Maßstab an sich anlegen und auch dem Publikum zum Ausdruck bringen, als die Regeln, deren Einhaltung er Anderen abverlangt.

      jaja, ich weiss schon. aber der ist atm nicht zu hause übers wocheende und ich kenn den, also kann ich ihm das mal persönlich sagen. aber gesehen hab ich es schon, thx ;-)

    2. Lol, da hab ich noch was gefunden:
      Babes -> Regeln

      "Bilder von Fitnesshäschen und Sexy Babes !!! Bitte keine Pornoseiten, keine Copyright-Verletzungen!!!"

      Noch besser ist die Signatur:

      Es gibt keine Wunder, es gibt nur Trainig!!! [sic!]
      !!!GooD PumP!!!

      Liebe Grüße aus Ellwangen,

      Felix Riesterer.

      1. Tag Felix.

        Noch besser ist die Signatur:

        Es gibt keine Wunder, es gibt nur Trainig!!! [sic!]
        !!!GooD PumP!!!

        Wieso, so falsch ist das gar nicht. Merke: es gibt nicht nur Hanteltraining für anabolikagesteuerte Muskelprotze, sondern auch Ausdauertraining für Jedermann, eines davon heißt Body Pump, worauf sich m.W.n. dieser Gruß bezieht.

        Siechfred

        -- Früh übt sich ... (74kB)
        1. Lieber Siechfred,

          Trainig!!! [sic!]

          Wieso, so falsch ist das gar nicht.

          *g*

          Liebe Grüße aus Ellwangen,

          Felix Riesterer.

          1. Tag Felix.

            Trainig!!! [sic!]

            *g*

            "Ich kaufe ein N" ;-)

            Siechfred

            -- Früh übt sich ... (74kB)
            1. Hallo.

              Trainig!!! [sic!]

              *g*

              "Ich kaufe ein N" ;-)

              Und ich ein "k".
              MfG, at

    3. Lol, da hab ich noch was gefunden:
      Babes -> Regeln

      "Bilder von Fitnesshäschen und Sexy Babes !!! Bitte keine Pornoseiten, keine Copyright-Verletzungen!!!"

      Korrelliert nicht ganz mit dem Avatar des Posters.

      The Internet: Where men are men, women are men and kids are FBI agents.

      Grüngrüß.

      1. Hi,

        The Internet: Where men are men, women are men and kids are FBI agents.

        Und kleine Mädchen sind Rechtsanwälte ;-)

        cu,
        Andreas

        Fachfragen per E-Mail halte ich für unverschämt und werde entsprechende E-Mails nicht beantworten. Für Fachfragen ist das Forum da.

        -- Warum nennt sich Andreas hier MudGuard?
        Schreinerei Waechter
        1. Hallo MudGuard,

          The Internet: Where men are men, women are men and kids are FBI agents.

          Und kleine Mädchen sind Rechtsanwälte ;-)

          Müssten sie dann nicht eigentlich "Rechtsanwältinnen" heißen? ;-)
          Entschuldigung, aber meistens sind es doch gerade die emanzipierten Frauen die auf solche Kleinigkeiten bestehen... *SCNR*

          Grüße

          Marc Reichelt || http://www.marcreichelt.de/

          --
          Linux is like a wigwam - no windows, no gates and an Apache inside!

          Selfcode: ie:{ fl:| br:> va:} ls:< fo:} rl:( n4:( ss:) de:> js:| ch:? sh:| mo:) zu:)
          http://emmanuel.dammerer.at/selfcode.html

          1. Hi,

            The Internet: Where men are men, women are men and kids are FBI agents.

            Und kleine Mädchen sind Rechtsanwälte ;-)

            Müssten sie dann nicht eigentlich "Rechtsanwältinnen" heißen? ;-)

            Ich weiß nicht, wie GFvG darauf reagieren würde ...

            cu,
            Andreas

            Fachfragen per E-Mail halte ich für unverschämt und werde entsprechende E-Mails nicht beantworten. Für Fachfragen ist das Forum da.

            -- Warum nennt sich Andreas hier MudGuard?
            Schreinerei Waechter
            1. Hallo.

              Müssten sie dann nicht eigentlich "Rechtsanwältinnen" heißen? ;-)

              Ich weiß nicht, wie GFvG darauf reagieren würde ...

              Vermutlich gemäß seines Stereotyps. -- Nein, der Begriff bedeutet nicht, dass er in zwei Richtungen gepolt wäre. Dann fiele die Reaktion ja vermutlich auch anders aus.
              MfG, at

    4. Hallo,

      Im Archiv habe ich eine Geschichte von dir gefunden: http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2005/6/t109736/#m687332 und wollte fragen ob du sie nicht als Gastbeitrag in unserem Weblog Gourmetica Mentiri veröffentlichen möchtest.

      Grüße
      Jeena Paradies

      -- Stoppt Softwarepatente in Europa [update] | Jlog | Gourmetica Mentiri
  3. fit4summer.de.vu

    Das ist kein Forum, das ist ein Board. Du verwendest die Board-Software phpBB2.

    Und was sollen wir da jetzt befinden? Ob Du da ein schönes Bildchen als Logo genommen hast? Oder Deine Farbgebung? Oder welche Themenbereiche Du eingerichtet hast?

    Naja, diese Software zu nutzen wird von funpic.de (wo Du Dein "Forum" hostest) sehr bequem unterstützt. Aber funpic.de erlaubt keine direkten Links auf Dein Forum über die Adresse fit4summer.de.vu. Probiers aus: http://fit4summer.de.vu

    Liebe Grüße aus Ellwangen,

    Felix Riesterer.

  4. Hi,

    seit kurzem ist das neue Forum rund um die Themen Fitness & Sport online. Über ein paar Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen.
    fit4summer.de.vu

    404 no forum found. Just a board.

    cu,
    Andreas

    Fachfragen per E-Mail halte ich für unverschämt und werde entsprechende E-Mails nicht beantworten. Für Fachfragen ist das Forum da.

    -- Warum nennt sich Andreas hier MudGuard?
    Schreinerei Waechter
  5. ... und ich hätte gerne eine Flasche Pommes!

    fit4summer,
    Was bitte gefällt dir denn an deiner Seite nicht? Dass sie so "toll"
    ist wie hunderttausend andere?

    Diese "Bitte-sagt-mal-was-über-meine-Homepage"-Threads sind wirklich
    unverschämt: Die Zeit, die so manch ein Forumuser hier für eine
    Bewertung aufbringt, wurde wahrscheinlich noch nicht einmal gebraucht,
    um die Webseite zu erstellen.

    ℆, ℒacℎgas

    -- Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung
    des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem
    apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assi-
    milierter Xenologien konsequent zu eliminieren!
    1. Diese "Bitte-sagt-mal-was-über-meine-Homepage"-Threads sind wirklich
      unverschämt: Die Zeit, die so manch ein Forumuser hier für eine
      Bewertung aufbringt, wurde wahrscheinlich noch nicht einmal gebraucht,
      um die Webseite zu erstellen.

      Es zwingt dich keiner, zu der Bitte etwas zu schreiben. Aber wir sind ja in Deutschland, da gehört Gemecker und Gejammer zum Umgangston... Ehrlich, wenn man sich mal anschaut, wie viele Leute nicht umhin konnten, den Fragesteller immer wieder auf dieselben beiden "Vergehen" hinzuweisen, braucht man sich über nichts mehr zu wundern.

      Grüngrüß.

      1. Hallo Kermit!

        Es zwingt dich keiner, zu der Bitte etwas zu schreiben.

        Das stimmt, ich finde aber dennoch, dass es den Forumsbetrieb stört.

        Aber wir sind ja in Deutschland, da gehört Gemecker und Gejammer zum
        Umgangston... Ehrlich, wenn man sich mal anschaut, wie viele Leute
        nicht umhin konnten, den Fragesteller immer wieder auf dieselben
        beiden "Vergehen" hinzuweisen, braucht man sich über nichts mehr zu
        wundern.

        Wie traurig.

        Grüngrüß.

        Hä?

        ℆, ℒacℎgas

        -- Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung
        des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem
        apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assi-
        milierter Xenologien konsequent zu eliminieren!
        1. Es zwingt dich keiner, zu der Bitte etwas zu schreiben.

          Das stimmt, ich finde aber dennoch, dass es den Forumsbetrieb stört.

          Stellt sich die Frage, warum du dich dann mit einem eigenen Beitrag an der Störung beteiligst, wenn sie dich stört :->

  6. Über ein paar Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen.

    Ich würde die Zahl der Bretter reduzieren, um zu verhinden, dass sich die Benutzer "verlaufen". Mehr als drei Bretter verkraftet ein Board mit solchen Mitgliedszahlen sicherlich kaum. Erweitern kannst du später immer noch.

    Viele Grüße!
    _Dirk
    DECAF°

    --
    »Die 5 besten Dinge, die man mit einem Weblog machen kann« -> lesen, mitmachen!

  7. Hallo,

    ich würde die fehlerhafte Rechtschreibung mal korrigieren lassen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    André

  8. Hallo,

    seit kurzem ist das neue Forum rund um die Themen Fitness & Sport online. Über ein paar Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen.

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=28
    gestohlen von http://www.gesundheit.de/ernaehrung/leicht-abnehmen/diaet-abnehmen/

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=29
    gestohlen von http://www.gesundheit.de/ernaehrung/leicht-abnehmen/abnehmen-tipps/

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=34
    gestohlen von http://www.blick.ch/lifestyle/artikel21154

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=23
    gestohlen von http://www.yoga-aktuell.de/index.html?artikel_yoga_tipps_ratgeber_-_den_richtigen_yoga-lehrer_finden.htm mit grammatikalischer Vernichtung deinerseits.

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=30
    gestohlen von http://www.wellnessverband.de/lebensstil/050630_taichi.php

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=31
    gestohlen von http://lexikon.freenet.de/Ausdauer

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=36
    gestohlen von http://www.bottwartal-marathon.de/html/bericht_2.html, da hilft selbst die Nennung der Autorin nicht mehr.

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=19
    gestohlen von http://www.medizin.ch/ratgeber/ratgeber/doping-menue.html

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=17
    gestohlen von http://www.anabolnet.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=201

    http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=25
    gestohlen von http://www.arsmartialis.com/spektrum/karate.html

    Dein Board ist soeben gestorben. Schließe es *sofort* und lies http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/inhalt.html ff.

    Grüße
    Roland

    --
    CSS für ein Druck-Layout
    Traktat wider die Sinnmacher

    1. Hallo,

      Dein Board ist soeben gestorben. Schließe es *sofort* und lies http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/inhalt.html ff.

      Also dieses bisschen Zynismus hat mir den Abend jetzt wirklich noch versüßt :)

      Markus.

      --
      Wenn ich ein toller Programmierer währe, könnte ich vielleicht sogar Packete nach einem gewissen Standart kompelieren...

    2. hallo Roland,

      gestohlen von
      gestohlen von
      gestohlen von [...]

      Ich hatte beinahe sowas vermutet, aber keine Lust gehabt, genauer nachzuschauen. Besten Dank.

      Dein Board ist soeben gestorben. Schließe es *sofort* und lies http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/inhalt.html ff.

      Sowas aber auch, daß Juristen eine ordentliche Seite machen können, hätte ich nie für möglich gehalten ;-)

      Grüße aus Berlin

      Christoph S.

      ss:| zu:) ls:& fo:) va:) sh:| rl:|

      -- mailto:christoph.schnauss@berlin.de
      http://www.christoph-schnauss.de
    3. Hi,

      [lange Linkliste, gestrichen]

      Dein Board ist soeben gestorben. Schließe es *sofort* und lies http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/inhalt.html ff.

      Da fallen mir doch ganz spontan mal zwei Fragen ein:
      Hast Du nachgeprüft, das tatsächlich das Urheberrecht verletzt wurde, d.h.: _keine_ Genehmigung zur Veröffentlichung an eben jener Stelle besteht?
      Bist Du Urheber eines oder mehrerer der bemäkelten Texte und hast die Veröffentlichung an eben jener Stelle nicht erlaubt?

      Solltest Du sogar beide Fragen mit "Nein" beantworten: Du könntest mit Deinem Verlangen das Board sofort zu schließen Urheberechte verletzen, denn nur die Urheber haben das Recht über Veröffentlichung zu bestimmen.

      Ja, auch ich vermute stark, das alles geklaut ist. Da auch ich aber rein gar nichts nachgeprüft habe werde ich mich nicht so weit hinauslehnen, wie Du. Die Zeiten da in Deutschland jemand rein auf Verdacht gehangen wurde sind Gott sei Dank schon etwas länger vorbei.

      so short

      Christoph Zurnieden

      PS:
      7x "hilfreich"? Ich habe ja schon vermutet, das das Bewertungsystem hin und wieder ein klein wenig schwächeln könnte ;-)
      CZ

      1. Hi Christoph,

        Du könntest mit Deinem Verlangen das Board sofort zu schließen Urheberechte verletzen, denn nur die Urheber haben das Recht über Veröffentlichung zu bestimmen.

        Eine eigenartige Antwort. Ob die Aufforderung, eine Site aufzugeben, weil sie aus kopierten Inhalten bestehe, tatsächlich das Urheberrecht verletzt? Ich denke da eher an andere Rechtsfragen, bin aber kein Rechtsanwalt. Auf was im Urheberrecht beziehst Du DIch?

        Außerdem: Wäre es nicht eine Dreistigkeit, eine Site "zur Diskussion zu stellen", die aus kopierten Inhalten bestünde? Oder sollte es sich gar um Werbung für unzulässige Kopiervorgänge handeln? Sollten wir das Posting wohl auf NA setzen? Was denkst Du?

        Viele Grüße
        Mathias Bigge

        -- http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/index.htm
        1. Hi,

          Du könntest mit Deinem Verlangen das Board sofort zu schließen Urheberechte verletzen, denn nur die Urheber haben das Recht über Veröffentlichung zu bestimmen.

          Eine eigenartige Antwort.

          Ja, aber nur, wenn auch Du voraussetzt, das die Inhalte tatsächlich _alle_ geklaut sind, keine Genehmigung zur Veröffentlichung an der Stelle vorliegt. Hast Du das nachgeprüft?

          Ob die Aufforderung, eine Site aufzugeben, weil sie aus kopierten Inhalten bestehe, tatsächlich das Urheberrecht verletzt?

          Ja, denn es ist immer noch unbekannt, ob die Kopien zu Recht veröffentlicht wurden. Bloße Annahmen führen da zu nichts.

          Ich denke da eher an andere Rechtsfragen, bin aber kein Rechtsanwalt. Auf was im Urheberrecht beziehst Du DIch?

          Auf den Grundsatz des Urheberrechts, das nur der Urheber über seine Werke bestimmen kann.
          Jetzt stell' Dir vor, das tatsächlich alle Genehmigungen eingeholt wurden oder die Urheber ihre Texte selber hineingestellt haben und Du verlangst einfach die Schließung der Seite, d.h. Du willst über die Veröffentlichung urheberechtlich geschützter Materialien bestimmen ohne ein einziges Recht dazu zu haben (hier setze diesmal ich vorraus, das Du wirklich kein Recht an den Materialien hast). Warum machst Du eine Unterschied zwischen ungenehmigter Veröffentlichung und ungenehmigter Nichtveröffentlichung? Warum mißt Du hier mit zweierlei Maß?

          Außerdem: Wäre es nicht eine Dreistigkeit, eine Site "zur Diskussion zu stellen", die aus kopierten Inhalten bestünde?

          Nein, prinzipiell erstmal nicht. Ein Mirror ist nicht grundsätzlich verboten. Es kommt nur darauf an, ob eine Genehmigung dazu vorliegt. Einfach ohne irgendwelche Beweise anzunehmen, das keine vorliegen widerspricht den Grundsätzen unseres Rechtssystems.

          Oder sollte es sich gar um Werbung für unzulässige Kopiervorgänge handeln?

          Bei einer Sitebewertung schwingt stets mehr oder weniger unterschwellig Werbung mit und ob's tatsächlich unzulässig ist ist unbekannt. Bleibt nur die Tatsache der Kopiervorgänge an sich. Da sehe ich, wie o.a. erstmal nichts Negatives.

          Sollten wir das Posting wohl auf NA setzen? Was denkst Du?

          Hey, nu' wer'n 'se ma' nich' schnippisch! ;-)

          Aber sollte sich herausstellen, das mindestens einer der Texte unrechtmäßig veröffentlicht wurde wäre nach Recht und Gesetz eine Löschung zu veranlassen (zumindest der Link zu entfernen).
          Aufgrund der privaten Natur dieses Forums liegt die Beweislast aber wohl eher beim OP, deshalb würde ich ihm Gelegenheit geben, sich dazu zu äußern. Zumindest mal bis heute Abend oder wenn sich jemand der Urheber meldet (dann ist aber natürlich sofort zu löschen).

          so short

          Christoph Zurnieden

          1. hi,

            Warum machst Du eine Unterschied zwischen ungenehmigter Veröffentlichung und ungenehmigter Nichtveröffentlichung?

            was ist denn eine "ungenehmigte Nichtveröffentlichung"?

            sollte irgendwer ein verbrieftes recht darauf haben, dass seine beiträge in einem bestimmten forum veröffentlicht werden müssen?
            (gegendarstellungen o.ä. mal außen vor gelassen.)

            gruß,
            wahsaga

            --
            /voodoo.css: #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

            1. Hi,

              Warum machst Du eine Unterschied zwischen ungenehmigter Veröffentlichung und ungenehmigter Nichtveröffentlichung?

              was ist denn eine "ungenehmigte Nichtveröffentlichung"?

              Das Gegenteil von Veröffentlichung.

              sollte irgendwer ein verbrieftes recht darauf haben, dass seine beiträge in einem bestimmten forum veröffentlicht werden müssen?

              Ja. Es sind zwar einige Bedingungen daran geknüpft aber selten ist das nicht. Wenn Dir das Forum gehört hast Du auch ein Recht darauf, das Deine Beiträge veröffentlicht werden. Ausnahmen stehen im Gesetzbuch. Wenn Dir weder Forum noch Urheberschaft gehören hast Du nix mit der Veröffentlichung bzw in diesem Fall der Nichtveröffentlichung am Hut. Ohne Grund eine Löschung zu verlangen ist in diesem speziellem Fall strenggenommen eine Urheberrechtsverletzung wenn dem Verlangen nachgegeben wird.

              Solltest Du mit "Forum" das SELFHTML-Forum meinen, also dieses hier gilt natürlich anderes, klar.

              so short

              Christoph Zurnieden

              1. Hi Christoph,

                was ist denn eine "ungenehmigte Nichtveröffentlichung"?

                Das Gegenteil von Veröffentlichung.

                Finde ich eher unzureichend als Definition...

                Ohne Grund eine Löschung zu verlangen ist in diesem speziellem Fall strenggenommen eine Urheberrechtsverletzung wenn dem Verlangen nachgegeben wird.

                Diese Rechtsauslegung wage ich zu bezweifeln, bin aber nur Laie...

                Viele Grüße
                Mathias Bigge

                -- http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/index.htm
                1. Hi,

                  was ist denn eine "ungenehmigte Nichtveröffentlichung"?

                  Das Gegenteil von Veröffentlichung.

                  Finde ich eher unzureichend als Definition...

                  Es ist aber genau das gemeint.

                  Ohne Grund eine Löschung zu verlangen ist in diesem speziellem Fall strenggenommen eine Urheberrechtsverletzung wenn dem Verlangen nachgegeben wird.

                  Diese Rechtsauslegung wage ich zu bezweifeln, bin aber nur Laie...

                  Habe ich diesen ad hominem Angriff wirklich verdient? ;-)

                  Trotzdem: wenn Dir weder Publikationsorgan noch Urheberschaft gehören hast Du kein Recht darüber zu bestimmen (Die Sache it der Werbung hier im Forum einmal außen vor, ich will's nicht verkomplizieren). Wenn Du kein Recht hast etwas zu veröffentlichen hast Du auch kein Recht etwas zu verbieten. (Ausnahmen stehen im Gesetzbuch usw)
                  Oder nochmal etwas anders formuliert: das Recht über Veröffentlichung zu entscheiden schließt selbstverständlich auch das Recht zur Nichtveröffentlichung ein, da gibt es keinen Unterschied.
                  Das hier wohl eher kein Verstoß gegen das Urheberrechtgestz verfolgt wuird liegt wiohl eher daran, das zur Durchsetzung einer Löschung mehrheitlich strafrechtlich relevante Tatbestände vorliegen[1] und ein Verstoß gegen das Urheberrecht ist "nur" eine zivilrechtliche Angelegenheit.

                  so short

                  Christoph Zurnieden

                  [1] jetzt stell Dir mal vor, das tatsächlich alle Genehmigungen vorgelegen hätten und Du verbreitest hier ungeprüft(!) das es nicht der Fall ist. Auch das kann verdammt teuer werden!

                  1. Hi Christoph,

                    [1] jetzt stell Dir mal vor, das tatsächlich alle Genehmigungen vorgelegen hätten und Du verbreitest hier ungeprüft(!) das es nicht der Fall ist. Auch das kann verdammt teuer werden!

                    Richtig. Wirkliche Ängste hatte ich dennoch von Anfang an nicht; nachdem sich der OP nicht gemeldet hat, der als einziger die von Dir geforderte Klarstellung bewirken könnte, könnte allerdings fast der Verdacht entstehen, die Vorwürfe seien möglicherweise berechtigt...

                    Ich setze mal den Thread auf Nichtarchivieren, und ich gebe zu, dass ich das deshalb tue, weil ich das Ausgangsposting jetzt mangels weiterführender Diskussionsbeiträge des Ausgangsposters als Spamversuch werte.

                    Viele Grüße
                    Mathias Bigge

                    -- http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/index.htm
                    1. Hi,

                      Ich setze mal den Thread auf Nichtarchivieren, und ich gebe zu, dass ich das deshalb tue, weil ich das Ausgangsposting jetzt mangels weiterführender Diskussionsbeiträge des Ausgangsposters als Spamversuch werte.

                      Da Elya einen Beweis dafür gefunden hat, das tatsächlich Urheberechte verletzt wurden ist nach Recht und Gesetz eigentlich eine Löschung nötig. Eine einfache Unkenntlichmachung des Links ist ja nicht möglich, da dies wiederum ein Eingriff in die Urheberrechte des OPs wäre.

                      Ja, ich weiß schon warum ich nie ein öffentliches Diskussionsforum "pflegen" würde und wenn man mir eine Pistole an den Kopf hielte >;->

                      so short

                      Christoph Zurnieden

                    2. Moin!

                      Ich setze mal den Thread auf Nichtarchivieren, und ich gebe zu, dass ich das deshalb tue, weil ich das Ausgangsposting jetzt mangels weiterführender Diskussionsbeiträge des Ausgangsposters als Spamversuch werte.

                      Warum waren dann (ich habs rückgängig gemacht) nur die ersten vier Postings auf "nicht antworten" gesetzt?

                      Ansonsten: Spamversuche wurden schon in der Vergangenheit durch die entstehende Diskussion ad absurdum geführt, weil sie entweder so plump waren, dass wir sie direkt gelöscht haben, oder weil die entstehende Diskussion sich zum sprichwörtlichem Boomerang entwickelte. Insofern sehe ich hier wirklich keinerlei Grund zum selbständigen Eingreifen.

                      • Sven Rautenberg
                  2. Ohne Grund eine Löschung zu verlangen ist in diesem speziellem Fall strenggenommen eine Urheberrechtsverletzung wenn dem Verlangen nachgegeben wird.

                    Diese Rechtsauslegung wage ich zu bezweifeln, bin aber nur Laie...

                    Habe ich diesen ad hominem Angriff wirklich verdient? ;-)

                    argumentum ad hominem?     LOL
                    und damit kommst du durch? LOL LOL LOL

                    das ist das unverschämteste argumentum ad verecundiam, was ich je sah. das geschieht, wenn pseudobildung auf bauernschläue trifft - einfach köstlich!

                    1. Dear Anonymous Coward,

                      Diese Rechtsauslegung wage ich zu bezweifeln, bin aber nur Laie...

                      Habe ich diesen ad hominem Angriff wirklich verdient? ;-)

                      argumentum ad hominem?     LOL

                      hast Du den Witz nicht verstanden? Gut, dann bin ich mal etwas gemein und erkläre ihn:
                      "Rechtsauslegung" kann man mit etwas schlechtem Willen auf eine Person beziehen und das "bin aber nur Laie" als ironisch ansehen. Insgesamt ist das also mit noch schlechterem Willen ein auf die Person des Gegners bezogenes Argument und nicht auf das Thema. Das meine Antwort derart verwegen zu deuten sei, darauf spielt das Smiley am Ende an.

                      und damit kommst du durch? LOL LOL LOL

                      Durchzukommen gehört zu meinem Berufsbild als Penetrationstester.

                      das ist das unverschämteste argumentum ad verecundiam, was ich je sah. das geschieht, wenn pseudobildung auf bauernschläue trifft - einfach köstlich!

                      Wer von euch ist denn bauernschlau und wer hat die Pseudobildung? Aber vor allem: auf welche Autorität hat sich wer berufen?

                      so short

                      Christoph Zurnieden

                      1. ...

                        wenn du aristoteles nicht magst, wenigstens lese schopenhauer; und im übrigen ist und bleibt ein auf die person bezogenes, dem zweck und/oder der sache fernes darlegen ein argumentum ad personam

                        so short

                        stimmt. hat gar nicht wehgetan. :þ

                        1. Hi,

                          *sigh*
                          Kein Gruß, keine Verabschiedung, nix. Wo soll das nur hinführen?

                          ...

                          wenn du aristoteles nicht magst,

                          Oh, eigentlich schon, aber ich befürchte, dsa mein Griechisch nicht mehr reicht. Sehr schade, aber was so lange fast unbenutzt im Hirn herumliegt verrostet gerne mal bis zur Unkenntlichkeit.

                          wenigstens lese schopenhauer;

                          Dsa tue ich immer noch gerne.

                          und im übrigen ist und bleibt ein auf die person bezogenes, dem zweck und/oder der sache fernes darlegen ein argumentum ad personam

                          Ähm, nein. Ein "argumentum ad personam" ist eine Untergruppe des "argumentum ad hominem" und zwar das "argumentum ad hominem abusive". Das erfordert jedoch Beleidungungen oder andere Herabsetzungen der Person. Auch die anderen beiden Unetrgruppen paßten nicht ganz zu meinem Scherz, deshalb habe ich es bei dem Oberbegriff belassen.

                          so short

                          stimmt. hat gar nicht wehgetan. :þ

                          Dir vielleicht nicht, mir schon.

                          so short

                          Christoph Zurnieden

                          1. wenn du aristoteles nicht magst,

                            Oh, eigentlich schon, aber ich befürchte, dsa mein Griechisch nicht mehr reicht.

                            ;-)

                            und im übrigen ist und bleibt ein auf die person bezogenes, dem zweck und/oder der sache fernes darlegen ein argumentum ad personam

                            Ähm, nein. Ein "argumentum ad personam" ist eine Untergruppe des "argumentum ad hominem" und zwar das "argumentum ad hominem abusive".

                            =:-(

                            ich hatte ja keine ahnung, was englische trivialliteratur daraus formt, aber ich hab's gefunden. so sei es und dir sei das "pseudo" aberkannt im maß an der quelle.

                            so short

                            stimmt. hat gar nicht wehgetan. :þ

                            Dir vielleicht nicht, mir schon.

                            Kein Gruß, keine Verabschiedung, nix.

                            verzeihe mir beides!

                            Wo soll das nur hinführen?

                            in grenzenlosigkeit durch vertrautheit.

                            1. Hi,

                              Ähm, nein. Ein "argumentum ad personam" ist eine Untergruppe des "argumentum ad hominem" und zwar das "argumentum ad hominem abusive".

                              =:-(

                              Da mußt Du nicht traurig sein.
                              Möchtest Du einen Kamm?

                              ich hatte ja keine ahnung, was englische trivialliteratur daraus formt, aber ich hab's gefunden.

                              Jetzt habe ich geschlagen fünf Minuten darüber sinniert, was englische Trivialliteratur damit zu tun haben könnte un gebe es auf: was, um Gottes Willen, hat englische Trivialliteratur damit zu tun?

                              so sei es und dir sei das "pseudo" aberkannt

                              So schnell geht das? Und ich hatte noch nicht einmal die Zeit es überhaupt anzuerkennen!

                              im maß an der quelle.

                              Ist "im" ein Eigenname? Denn dann würde "maß" 3. Pers. Prät. akt. sein und keinen rechten Sinn ergeben. Ist es "Maß" fem.? Das könnte dann ein in Bayern übliches Flüssigkeitshohlmaß sein und zusammen mit der Quelle sogar noch Sinn ergeben. Da aber in Maßen für geöhnlich Bier abgefüllt wird ergibt es dann doch wieder wenig Sinn. Ist es "Maß". neut.? Nein, dsa würde wiederum gar keinen Sinn ergeben. Möchtest Du mich einfach nur veräppeln? Ja, das ergibt Sinn, das kann man nehmen, dsa ist akzeptabel.

                              Kein Gruß, keine Verabschiedung, nix.

                              verzeihe mir beides!

                              Da es allgemeine Forumsetiquette ist, habe ich darauf keinen EInfluß, tut mir leid.

                              Wo soll das nur hinführen?

                              in grenzenlosigkeit durch vertrautheit.

                              Chamberlain?

                              so short

                              Christoph Zurnieden

                              1. Hallo.

                                Ist "im" ein Eigenname?

                                Was denn sonst?
                                MfG, at

                              2. im maß an der quelle.

                                Möchtest Du mich einfach nur veräppeln?

                                aber ja - nur ist der griff zu ausgerechnet diesem zitat ein pfusch.

      2. Hallo Christoph,

        Da fallen mir doch ganz spontan mal zwei Fragen ein:
        Hast Du nachgeprüft, das tatsächlich das Urheberrecht verletzt wurde, d.h.: _keine_ Genehmigung zur Veröffentlichung an eben jener Stelle besteht?

        Mit http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=31 hat er auf alle Fälle gegen die Lizenzbestimmungen der Wikipedia verstoßen, indem er keine Quelle und Autoren angibt. Er wird in den nächsten Tagen dazu eine freundliche Mail bekommen.

        Gruß aus Köln-Ehrenfeld,

        Elya

        -- Nächster Zwischenstopp: Sarkophag. Fünf Minuten Fotopause.
        1. Hi,

          Mit http://immi.im.funpic.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=31 hat er auf alle Fälle gegen die Lizenzbestimmungen der Wikipedia verstoßen, indem er keine Quelle und Autoren angibt.

          Aha, danke.

          Und? War das jetzt _so_ schwer? ;-)
          Nein Elya, Dich meine ich damit natürlich nicht.

          so short

          Christoph Zurnieden

          1. Hi Christoph,

            Und? War das jetzt _so_ schwer? ;-)

            Und? Überrascht Dich, dass das nicht korrekt war?

            Viele Grüße
            Mathias Bigge

            -- http://aktuell.de.selfhtml.org/tippstricks/index.htm
            1. Hallo Mathias,

              Und? War das jetzt _so_ schwer? ;-)

              Und? Überrascht Dich, dass das nicht korrekt war?

              zugegeben, er könnte auch der Wikipedia-Original-Autor sein, das hatte ich nicht bedacht ,-)

              Gruß aus Köln-Ehrenfeld,

              Elya

              -- Nächster Zwischenstopp: Sarkophag. Fünf Minuten Fotopause.
            2. Hi,

              Und? War das jetzt _so_ schwer? ;-)

              Und? Überrascht Dich, dass das nicht korrekt war?

              Nein, eher nicht.

              Aber was hat meine Überraschung mit dem Unterschied zwischen reiner Vermutung und Beweis zu tun? Denn nur darüber habe ich mich echauffiert: das man irgendjemanden aufgrund reiner Willkür hängen will. Ich glaube doch, das man stets ein Mindestmaß an Regeln einhalten sollte.

              so short

              Christoph Zurnieden

      3. Hallo Christoph,

        Hast Du nachgeprüft, das tatsächlich das Urheberrecht verletzt wurde, d.h.: _keine_ Genehmigung zur Veröffentlichung an eben jener Stelle besteht?

        Bist Du Urheber eines oder mehrerer der bemäkelten Texte und hast die Veröffentlichung an eben jener Stelle nicht erlaubt?

        Weder noch.

        Solltest Du sogar beide Fragen mit "Nein" beantworten:

        Natürlich.

        Du könntest mit Deinem Verlangen das Board sofort zu schließen Urheberechte verletzen, denn nur die Urheber haben das Recht über Veröffentlichung zu bestimmen.

        Blödsinn, wie kann der Hinweis auf eine Urheberrechtsverletzung eine Urheberrechtsverletzung sein? Im schlimmsten Fall habe ich mich geirrt, im besten einen Jungspund vor potentiell empfindlichen Kosten bewahrt. Allerdings sieht es nicht so aus, als hätte der OP darüber nachgedacht.

        Ja, auch ich vermute stark, das alles geklaut ist.

        Natürlich, das ist offensichtlich. Ein ansonsten leeres Standard-Board auf funpic.de spricht eine deutliche Sprache.

        Da auch ich aber rein gar nichts nachgeprüft habe werde ich mich nicht so weit hinauslehnen, wie Du.

        „No nuts no glory“

        Die Zeiten da in Deutschland jemand rein auf Verdacht gehangen wurde sind Gott sei Dank schon etwas länger vorbei.

        Hier ist nicht Deutschland, hier ist nicht 1933. Hier ist Ende der Diskussion.

        Grüße
        Roland

        --
        CSS für ein Druck-Layout
        Traktat wider die Sinnmacher