e7: Suche Linux-Distri: XGL, Bluetooth...

Hi,

bin zur Zeit auf ner Suche nach einer Linux-Distribution, die am besten alle der folgenden Bereiche abdeckt, möglichst einfach:

XGL, Bluetooth (auch Ein-/Ausschalter am Gerät), Nutzung von Sondertasten am Notebook, vernünftige Unterstützung des Touchpads (Synaptics)

W-Lan und vernünftiges Akku-Management (Notebook) halt ich für Standard und immer dabei ;)

Will ich aufm Notebook installieren... Da muss es richtig "Eindruck machen" *g* Schon mal jetzt Danke für eure Tipps...

e7

PS: Wenn irgendwas Debian-Artiges dabei rausspringen würde, wär das natürlich ideal ;)

  1. Hallo,

    XGL, Bluetooth (auch Ein-/Ausschalter am Gerät), Nutzung von Sondertasten am Notebook, vernünftige Unterstützung des Touchpads (Synaptics)

    Ich glaube XGL gibt es "nativ" nur bei SUSE.

    Gruß,
    Severin

    -- They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither liberty nor safety.
    -- Benjamin Franklin
    1. Hi,

      Ich glaube XGL gibt es "nativ" nur bei SUSE.

      installieren kann man es überall, fragt sich nur mit wie viel Aufwand und wie gut es dann läuft... kororaa ist eine Live-CD und Gentoo-Variante, d. h. es gibt durchaus andere Distris auch...

      E7

      1. Hallo,

        installieren kann man es überall, fragt sich nur mit wie viel Aufwand und wie gut es dann läuft... kororaa ist eine Live-CD und Gentoo-Variante, d. h. es gibt durchaus andere Distris auch...

        Darum der Zusatz "nativ" :) Selber nutze ich ja Slackware und habe mich kurz einmal an XGL versucht - war mir bald zu blöd.

        Gruß,
        Severin

        -- They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither liberty nor safety.
        -- Benjamin Franklin
        1. Hi,

          Darum der Zusatz "nativ" :) Selber nutze ich ja Slackware und habe mich kurz einmal an XGL versucht - war mir bald zu blöd.

          Nativ? Hab ich vermutlich überlesen oder eher: nicht realisert... "Nativ" ist bei Linux eh so ein großzügig zu definierender Begriff...

          e7

          1. Hallo,

            Nativ? Hab ich vermutlich überlesen oder eher: nicht realisert... "Nativ" ist bei Linux eh so ein großzügig zu definierender Begriff...

            Ich habe mir gedacht, dass es in seiner Bedeutung "von Geburt (Installation) an" recht schön passt :)

            Gruß,
            Severin

            -- They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither liberty nor safety.
            -- Benjamin Franklin
  2. Hallo e7.

    Alle deine Anforderungen kann momentan wohl nur Ubuntu abdecken.

    Einen schönen Dienstag noch.

    Gruß, Mathias

    --
    sh:( fo:} ch:? rl:( br: n4:~ ie:{ mo:| va:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[ js:|
    „It is required that HTML be a common language between all platforms. This implies no device-specific markup, or anything which requires control over fonts or colors, for example. This is in keeping with the SGML ideal.“
    [HTML Design Constraints: Logical Markup]

    1. Hi,

      Alle deine Anforderungen kann momentan wohl nur Ubuntu abdecken.

      an Ubuntu bastel ich grad, bzw. hab gestern Nacht Kubuntu 6.06.1 installiert, aber irgendwie ist nicht mal KDE gelaufen... Und in Gnome krieg ich XGL nicht rein, da dann der X-Server komplett abschmiert wenn man cgwd starten will (zumindest bei mir)... Mal schauen, ich versuchs jetzt noch mal mit 6.10, evtl. klappt's ja da...

      Aber im Prinzip bin ich auf der Suche nach einer Distri, die auch ein DAU problemlos installieren kann, ich hab da schon Kandidaten, denen ich Linux zeigen will... Hab neulich einem CS-Zocker das XGL-Demovideo gezeigt, und der hat gesagt wenn CS auf Linux läuft dann nimmt er nie wieder Windows *g* Und da macht sich ne Linux-Installation auf meinem Notebook nicht schlecht.

      E7

  3. Hi,

    also ich bin grad auch auf der Suche nach ner passenden Linux-Distri und Überlege grad zwischen Ubuntu und Kubuntu, wobei der Unterschied ja eh nichts wichtiges ist nur der GUI eben...

    gruß

  4. Hey,

    Severin hat den richtigen Riecher: Suse 10.1 ist die beste Distro für deine Anforderungen.

    XGL                       http://images.google.com/images?q=novell+xgl
    Bluetooth                 http://images.google.com/images?q=yast+bluetooth
    Sondertasten              http://www.linux-box.nl/~roeland/screenshots/apps/klineak.png
    Touchpads (Synaptics)     http://blog.staude.net/uploads/linux/ksynaptic.png
    irgendwas Debian-Artiges  http://susewiki.org/index.php?title=Installing_apt4suse

    1. Hi,

      Suse 10.1 ist die beste Distro für deine Anforderungen.
      irgendwas Debian-Artiges  http://susewiki.org/index.php?title=Installing_apt4suse

      Das apt4suse funktioniert vom Handling her genauso wie unter Debian? Wäre genial... Ich mag aber das SuSE-Setup eigentlich nicht so, aber mmmhh... muss ich wohl durch.

      e7

    2. Hallo 迪拉斯,

      weil wir uns jetzt einmal in einem Thread treffen: Was bedeutet dein Namen und wie spricht man ihn aus?

      Gruß,
      Severin

      -- They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither liberty nor safety.
      -- Benjamin Franklin
      1. Glück auf!

        weil wir uns jetzt einmal in einem Thread treffen: Was bedeutet dein Namen und wie spricht man ihn aus?

        ????

        Gruß,
        der Juve

        -- http://www.die-blume-in-der-kaffeedose.de
        1. Hallo Juve.

          weil wir uns jetzt einmal in einem Thread treffen: Was bedeutet dein Namen und wie spricht man ihn aus?

          ????

          Dazu.

          Einen schönen Mittwoch noch.

          Gruß, Mathias

          --
          sh:( fo:} ch:? rl:( br: n4:~ ie:{ mo:| va:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[ js:|
          „It is required that HTML be a common language between all platforms. This implies no device-specific markup, or anything which requires control over fonts or colors, for example. This is in keeping with the SGML ideal.“
          [HTML Design Constraints: Logical Markup]