ingo: vertikaler Text

Hallo,

ich würde gerne auf meiner Homepage Text vertikal schreiben. Also entweder von unten nach oben oder umgekehrt. Leider habe ich keine Funktion gefunden (auch nicht mit Hilfe einer Tabelle), mit der ich das darstellen kann. Hat jemand eine Lösung für mich?

Danke!

  1. hi,

    ich würde gerne auf meiner Homepage Text vertikal schreiben. Also entweder von unten nach oben oder umgekehrt. Leider habe ich keine Funktion gefunden (auch nicht mit Hilfe einer Tabelle), mit der ich das darstellen kann. Hat jemand eine Lösung für mich?

    gruß,
    wahsaga

    --
    /voodoo.css: #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

    1. Hallo wahsaga.

      Weitere, wenn auch nicht sonderlich schöne Lösung:

      Schreibe zwischen jeden Buchstaben des Textes ein Leerzeichen und begrenze die Breite des umschließenden Elementes auf bspw. 1em. (Zusätzlich ist hier sicher eine Schrift der Familie monospace erforderlich.)

      Einen schönen Samstag noch.

      Gruß, Ashura

      --
      sh:( fo:} ch:? rl:( br: n4:~ ie:{ mo:| va:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[ js:|
      <mathbr:del.icio.us/> <mathbr:w00t/>

      1. hi,

        Weitere, wenn auch nicht sonderlich schöne Lösung:

        Schreibe zwischen jeden Buchstaben des Textes ein Leerzeichen und begrenze die Breite des umschließenden Elementes auf bspw. 1em.

        Und dadurch drehen sich dann die Buchstaben um 90° ...?

        gruß,
        wahsaga

        --
        /voodoo.css: #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

        1. Hallo wahsaga.

          Schreibe zwischen jeden Buchstaben des Textes ein Leerzeichen und begrenze die Breite des umschließenden Elementes auf bspw. 1em.

          Und dadurch drehen sich dann die Buchstaben um 90° ...?

          Hat das der OP verlangt? Ich kann diesbezüglich in seinem Posting nichts erkennen.

          Einen schönen Samstag noch.

          Gruß, Ashura

          --
          sh:( fo:} ch:? rl:( br: n4:~ ie:{ mo:| va:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[ js:|
          <mathbr:del.icio.us/> <mathbr:w00t/>

          1. Hi Ashura,

            Und dadurch drehen sich dann die Buchstaben um 90° ...?

            Hat das der OP verlangt?

            ja, ich denke schon. Bei Formulierungen wie "Text vertikal schreiben" oder "von unten nach oben oder umgekehrt" impliziere ich automatisch, dass sich auch die Ausrichtung der Zeichen der Leserichtung angleicht.
            Du nicht?

            So long,
             Martin

            --
            F: Was ist eigentlich aus deinem schlimmen Durchfall geworden?
            A: Mein Arzt hat mir Valium verschrieben.
            F: Und das hilft?
            A: Naja, ich mach mir immer noch in die Hose. Aber inzwischen ist es mir egal.

            1. Hallo Martin.

              Bei Formulierungen wie "Text vertikal schreiben" oder "von unten nach oben oder umgekehrt" impliziere ich automatisch, dass sich auch die Ausrichtung der Zeichen der Leserichtung angleicht.
              Du nicht?

              Täte ich dies, hätte ich nicht die Möglichkeit genannt, die ich nannte.

              Von oben nach unten:

              T
              E
              X
              T

              Von unten nach oben:

              T
              X
              E
              T

              (Nein, ich fülle so gut wie nie Kreuzworträtsel aus.)

              Für jeden anderen Fall erwarte ich, dass dies dementsprechend auch gekennzeichnet wird. (Wie wahsaga es mit der Angabe „90°-Drehung“ getan hat.)

              Einen schönen Samstag noch.

              Gruß, Ashura

              --
              sh:( fo:} ch:? rl:( br: n4:~ ie:{ mo:| va:) de:> zu:} fl:( ss:) ls:[ js:|
              <mathbr:del.icio.us/> <mathbr:w00t/>

              1. Werde versuchen, mich nächstes Mal präziser auszudrücken. Hatte schon die 90 Grad-Variante gemeint... Thanks a lot...

      2. Hi,

        Weitere, wenn auch nicht sonderlich schöne Lösung:

        Schreibe zwischen jeden Buchstaben des Textes ein Leerzeichen und begrenze die Breite des umschließenden Elementes auf bspw. 1em. (Zusätzlich ist hier sicher eine Schrift der Familie monospace erforderlich.)

        nur wenn man es so macht. Besser - auch in ungestylter Textansicht ein Wort ergebend - ist die Trennung über spans.

        freundliche Grüße
        Ingo

        -- [barrierefreie Webseitenerstellung » Suchmaschinenoptimierung | em?] (Hommingberger Gepardenforelle;-)
  2. Hello out there!

    ich würde gerne auf meiner Homepage Text vertikal schreiben. […] Hat jemand eine Lösung für mich?

    CSS 3 hat sie. Wenn du dich bis dahin gedulden willst ...

    Zwischenzeitlich könntest du eine Textgrafik einsetzen.

    See ya up the road,
    Gunnar

    -- “Remember, in the end, nobody wins unless everybody wins.” (Bruce Springsteen)