David: SFTP-Plugin für den Windows-Explorer

Hey,

könnt ihr mir ein SFTP-Plugin für den Windows-Explorer besonders ans Herz legen? Gibt es so etwas überhaupt schon?

Ich stelle mir das so vor: Anstatt unter Windows immer meine SFTP-Software starten zu müssen, gehe ich einfach im Windows-Explorer - vergleichbar mit Konqueror - auf sftp://a:b@c.d/ und bin eingeloggt.

Und - sollte es entsprechend gute Software geben: Sollte sie dann nicht ins SELFHTML-Linkverzeichnis aufgenommen werden?

Wäre für eure Tipps und vllt. Erfahrungsberichte sehr dankbar!
David

  1. Hallo David,

    könnt ihr mir ein SFTP-Plugin für den Windows-Explorer besonders ans Herz legen? Gibt es so etwas überhaupt schon?

    soweit ich weiß, gibt es das nicht - und es ist auch gar nicht nötig. Moment!

    Ich stelle mir das so vor: Anstatt unter Windows immer meine SFTP-Software starten zu müssen, gehe ich einfach im Windows-Explorer - vergleichbar mit Konqueror - auf sftp://a:b@c.d/ und bin eingeloggt.

    Über das "normale" FTP geht das ja problemlos. Nicht etwa, weil der Windows-Explorer das könnte, sondern weil das FTP-Protokoll auf Betriebssystemebene implementiert ist.
    Mir ist nun nichts bekannt, dass sftp: als eigenständiges Protokoll in Windows überhaupt irgendwie realisiert wäre. Letztendlich ist sftp ja nichts anderes als "FTP über SSL", und genau so realisieren das wohl auch die Programme, die es unterstützen: Sie bauen eine SSL-Verbindung auf und sprechen dann FTP. Im Prinzip gilt das auch für https:, das ja auch nur "HTTP über SSL" ist - aber das ist in Windows interessanterweise als eigenständiges Protokoll realisiert.

    Du bräuchtest jetzt also "nur" eine sftp-Implementierung für Windows zu finden, und der Explorer könnte sie nutzen, auch ohne dass er ein weiteres Plugin oder etwas in der Art bräuchte.

    Und - sollte es entsprechend gute Software geben: Sollte sie dann nicht ins SELFHTML-Linkverzeichnis aufgenommen werden?

     [X] Dafür.

    So long,
     Martin

    --
    Wenn Zeit das Kostbarste ist, was wir haben, dann ist Zeitverschwendung die größte aller Verschwendungen.
      (Benjamin Franklin, amerikanischer Tüftler und Politiker)

    1. Hi Martin,

      Letztendlich ist sftp ja nichts anderes als "FTP über SSL", und genau so realisieren das wohl auch die Programme, die es unterstützen: Sie bauen eine SSL-Verbindung auf und sprechen dann FTP.

      Da muss ich dir widersprechen - es gibt einmal Secure FTP, das ist FTP durch SSH getunnelt, soweit ich weiß identisch mit dem Begriff "FTP über SSL". Andererseits gibt es SSH FTP, das ist eine Erweiterung von SCP.

      Zitat:
      „SFTP ist nicht zu verwechseln mit dem Secure FTP-Protokoll, welches lediglich einen SSH-Tunnel des FTP-Steuerkanales und nicht der Daten erlaubt.”

      Ich verstehe das so: Secure FTP „verschlüsselt” den Steuerkanal, aber nicht die eigentliche Datenübertragung - eine große Schwäche, nämlich das unverschlüsselte Übertragen des Passworts, ist damit schonmal ausgemerzt. SFTP verschlüsselt hingegen alles, also auch die Datenübertragung.

      Auf Serverseite läuft SFTP über den sshd und ist meistens standardmäßig schon eingerichtet - für Secure FTP braucht es einen FTP Deamon.

      MfG, Dennis.

      Krieg ist Gottes Art, den Amerikanern Geographie beizubringen. (Aus dem Häfft)

      -- Mein SelfCode: [ie:{ fl:( br:> va:) ls: fo:) rl:( n4:# ss:) de:] js:| ch:{ sh:| mo:} zu:|
      Patch zur Verwendung von PATHINFO in JLog