badadmin: FileZilla Server

Hi Leute!

Ich habe das XAMPP-Paket auf einem Rechner in meinem Netzwerk installiert. Das Netzwerk besteht aus zwei Rechnern die über einen Switch (kein Router!) verbunden sind. Der andere Rechner (ohne XAMPP) stellt die Internetverbindung bereit die der zweite Rechner (mit XAMPP) mitbenutzt.
Ich habe FileZilla soweit eingerichtet das ich über das Netzwerk auf den FTP-Server zugreifen kann. Versuche ich jedoch über das Internet eine Verbindung zu dem FTP-Server aufzubauen funktioniert es nicht - ich erhalte einen 'Time Out'.
Die Firewall auf dem Rechner mit XAMPP ist deaktiviert, die Firewall auf dem anderen Rechner ist aktiviert, Port 21 ist freigeschaltet.
Was mache ich falsch?

Schon einmal vielen Dank!!!

  1. Hi,

    Was mache ich falsch?

     So wie ich das lese, benötigst du Portforwarding. Das heisst, das Port 21 von dem "Router" (also der Rechner mit der Internetverbindung) zum anderen Rechner weitergeleitet wird.

    1. Hi,

      So wie ich das lese, benötigst du Portforwarding. Das heisst, das Port 21 von dem "Router" (also der Rechner mit der Internetverbindung) zum anderen Rechner weitergeleitet wird.

      Mmm.. wie? Ich verwende keinen Router, sondern einen Switch. Wie mache ich das - der Switch unterstützt kein 'Port Forwarding'. Gibt es eine Software-Lösung?

      1. Hallo

        So wie ich das lese, benötigst du Portforwarding. Das heisst, das Port 21 von dem "Router" (also der Rechner mit der Internetverbindung) zum anderen Rechner weitergeleitet wird.

        Mmm.. wie? Ich verwende keinen Router, sondern einen Switch. Wie mache ich das - der Switch unterstützt kein 'Port Forwarding'. Gibt es eine Software-Lösung?

        In der Firewall des Rechners, der die Internetverbindung bereitstellt, nicht im Switch.

        Tschö, Auge

        --
        Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist zu schweigen.
        (Victor Hugo)

        Veranstaltungsdatenbank Vdb 0.1

        1. Hallo

          In der Firewall des Rechners, der die Internetverbindung bereitstellt, nicht im Switch.

          Danke - klappt. Nur erhalte ich folgende Fehlermeldung: 425 Can't open data connection. Ich sehe dann nur ein leeres Verzeichnis. Weiß jemand warum?

          Schonmal vielen Dank!

          1. Hallo

            Danke - klappt. Nur erhalte ich folgende Fehlermeldung: 425 Can't open data connection. Ich sehe dann nur ein leeres Verzeichnis. Weiß jemand warum?

            Hab den Fehler gefunden. Falsche Einstellung in der Firewall.

      2. Hi badadmin,

        Mmm.. wie? Ich verwende keinen Router, sondern einen Switch.

        Doch, du verwendest einen Router - nämlich den PC, der die Internetverbindung bereitstellt, genau das ist der Router! Ein Router so wie du ihn dir vorstellst (so als kleines Kästchen) macht ja auch nichts anderes als selber eine Internetverbindung herzustellen und diese anderen PCs zur Verfügung zu stellen.

        Deshalb hat Manuel schon die richtige Antwort genannt: Du musst eine Art Weiterleitung einrichten, Port-Forwarding ist der eine Begriff dazu, Network Adress Translation (NAT) ist die alternative Bezeichnung.

        MfG, Dennis.

        Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)

        -- Mein SelfCode: [ie:{ fl:( br:> va:) ls: fo:) rl:( n4:# ss:) de:] js:| ch:{ sh:| mo:} zu:|
        Patch zur Verwendung von PATHINFO in JLog
        1. Hi

          Mmm.. wie? Ich verwende keinen Router, sondern einen Switch.

          Doch, du verwendest einen Router - nämlich den PC, der die Internetverbindung bereitstellt, genau das ist der Router! Ein Router so wie du ihn dir vorstellst (so als kleines Kästchen) macht ja auch nichts anderes als selber eine Internetverbindung herzustellen und diese anderen PCs zur Verfügung zu stellen.

          Deshalb hat Manuel schon die richtige Antwort genannt: Du musst eine Art Weiterleitung einrichten, Port-Forwarding ist der eine Begriff dazu, Network Adress Translation (NAT) ist die alternative Bezeichnung.

          MfG, Dennis.

          Wusste ich noch gar nicht. Danke, gut zu wissen. Aber wie löse ich das Problem? Ich habe das versucht, über die interne Firewall von Windows zu lösen, jedoch scheitert die FTP-Verbindung über das Internet - Im LAN funktioniert alles prima.
          Und zwar habe ich in der Firewall (auf dem Rechner der die Internetverbindung bereitstellt - also dem Router) den Dienst, für den FTP-Server, so konfiguriert das er auf den Rechner mit dem FTP-Server verweist (- Für die Internetverbindung). Ebenfalls habe ich die Ports 20 und 21 freigegeben.
          Ich verstehe nicht was ich falsch gemacht habe.

          Schon Mal vielen Dank für eure Hilfe!

          1. Hi badadmin,

            Ich habe das versucht, über die interne Firewall von Windows zu lösen, jedoch scheitert die FTP-Verbindung über das Internet - Im LAN funktioniert alles prima.

            Ich weiß nicht, ob und wie du das mit der Windows-Boardsoftware machen kannst - unter Linux könnte man einen entsprechenden Eintrag in die IP-Tables machen, aber frag mich nicht, wie so etwas unter Windows funktioniert. Möglicherweise brauchst du eine zusätzliche Software dazu…

            Und zwar habe ich in der Firewall (auf dem Rechner der die Internetverbindung bereitstellt - also dem Router) den Dienst, für den FTP-Server, so konfiguriert das er auf den Rechner mit dem FTP-Server verweist (- Für die Internetverbindung). Ebenfalls habe ich die Ports 20 und 21 freigegeben.

            Du hast irgendwo explizit die IP-Adresse des Rechners mit XAMPP angegeben? Der hat ja normalerweise eine IP-Adresse mit 192 beginnend…

            Unter Windows gibts da doch soetwas, was sich „Netzwerkbrücke” nennt - hast du schon mal versucht soetwas zwischen den beiden Netzen herzustellen?

            MfG, Dennis.

            Immer wenn man etwas anders macht, wird man wieder Leute gegen sich haben. (Jürgen Kliensmann)

            -- Mein SelfCode: [ie:{ fl:( br:> va:) ls: fo:) rl:( n4:# ss:) de:] js:| ch:{ sh:| mo:} zu:|
            Patch zur Verwendung von PATHINFO in JLog
            1. Hi

              Du hast irgendwo explizit die IP-Adresse des Rechners mit XAMPP angegeben? Der hat ja normalerweise eine IP-Adresse mit 192 beginnend…

              Unter Windows gibts da doch soetwas, was sich „Netzwerkbrücke” nennt - hast du schon mal versucht soetwas zwischen den beiden Netzen herzustellen?

              Genau. Danke für den Tipp, werde ich Mal ausprobieren.

            2. Hi

              Unter Windows gibts da doch soetwas, was sich „Netzwerkbrücke” nennt - hast du schon mal versucht soetwas zwischen den beiden Netzen herzustellen?

              Ich habe mir den Artikel zur 'Netzwerkbrücke' auf der Microsoftseite durchgelesen. Leider weiß ich nicht wirklich wie ich das anstellen soll. Ich habe die LAN-Verbindung, des Rechners, der die I-Net-Verbindung herstellt, zur Netzwerkbrücke hinzugefügt. Wie stelle ich jetzt eine Verbindung zwischen den beiden Rechnern her? Benötige ich dafür nicht noch eine zeite Netzwerkkarte, in dem Rechner?