Wastl: alt=""

Tach !
Wenn ich auf das alt-Attribut im Image-Tag verzichte, meldet mir der Validator bekanntlich einen Fehler.
Geschuldet ist dieser Umstand wohl der Tatsache, daß es immer noch einige Exoten gibt, die das Darstellen von Bildern in ihrem Browser deaktivieren !?
Exoten deshalb, weil es aus heutiger Sicht ( bessere Browser, schnellere Verbindung ) einfach keinen Sinn mehr macht.
Was bringt mir ein Link zu einer Bildergalerie, der mir statt der Bilder eine Reihe nichtssagende Begriffe liefert wie "Malediven 2005" oder "Korfu 2004".
Auch der gelegentlich ganz nützliche Mouseover-Effekt, den mir der Explorer bietet, ist nicht immer erwünscht, z.B. bei Spielen.
Meiner Meinung nach ist das Verharren auf dem alt-Attribut ein Anachronismus und erzeugt bloß unsinnigen und überflüssigen Code (alt="").
True or false ???

Gruß Wastl

  1. Wenn ich auf das alt-Attribut im Image-Tag verzichte, meldet mir der Validator bekanntlich einen Fehler.
    Geschuldet ist dieser Umstand wohl der Tatsache, daß es immer noch einige Exoten gibt, die das Darstellen von Bildern in ihrem Browser deaktivieren !?

    Wer Blinde als Exoten bezeichnet, hat wohl einen seltenen Fetisch.

    Exoten deshalb, weil es aus heutiger Sicht ( bessere Browser, schnellere Verbindung ) einfach keinen Sinn mehr macht.

    Jaja.

    Was bringt mir ein Link zu einer Bildergalerie, der mir statt der Bilder eine Reihe nichtssagende Begriffe liefert wie "Malediven 2005" oder "Korfu 2004".

    Nichts, denn das alt-Attribut steht für den Alternativtext. Dieser ist irrelevant, falls das Bild tatsächlich angezeigt wird.

    Auch der gelegentlich ganz nützliche Mouseover-Effekt, den mir der Explorer bietet, ist nicht immer erwünscht, z.B. bei Spielen.

    title="" stellt auch den IE ruhig.

    Meiner Meinung nach ist das Verharren auf dem alt-Attribut ein Anachronismus und erzeugt bloß unsinnigen und überflüssigen Code (alt="").

    Immer noch?

    Roland

    --
    -)

    1. Wer Blinde als Exoten bezeichnet, hat wohl einen seltenen Fetisch.

      Blinde hören Radio und essen Sesam-Brötchen.

      title="" stellt auch den IE ruhig.

      Das meinte ich mit überflüssigem Code.
      Gruß Wastl

      1. habe d'ehre Wastl

        Wer Blinde als Exoten bezeichnet, hat wohl einen seltenen Fetisch.

        Blinde hören Radio und essen Sesam-Brötchen.

        Sarkasmus bitte kennzeichnen, sonst bleibt ein schaler Geschmack.

        BTW: Blinde hoeren *auch* Webinhalte.

        title="" stellt auch den IE ruhig.

        Das meinte ich mit überflüssigem Code.

        Beschwerden diesbezueglich nimmt die MS-Hotline gerne entgegen.

        man liest sich
        Wilhelm

        PS: Niemand zwingt Dich, "alt" zu verwenden. ;-)

        1. Hallo Wilhelm,

          Blinde hören Radio und essen Sesam-Brötchen.

          Sarkasmus bitte kennzeichnen, sonst bleibt ein schaler Geschmack.

          vielleicht ist Wastl in Wirklichkeit Ford Prefect unter einem weiteren Pseudonym?
          "They don't have sarcasm on Betelgeuse."
             (Douglas Adams in "The Hitchhiker's Guide To The Galaxy"

          Beschwerden diesbezueglich nimmt die MS-Hotline gerne entgegen.

          Ich glaube, für solche Beschwerden haben die einen eigenen Abfallcontainer. ;-)

          PS: Niemand zwingt Dich, "alt" zu verwenden. ;-)

          Oder gar zu trinken.

          So long,
           Martin

          --
          Wenn alle das täten, wass sie mich können,
          käme ich gar nicht mehr zum Sitzen.

          1. Hello out there!

            PS: Niemand zwingt Dich, "alt" zu verwenden. ;-)

            Oder gar zu trinken.

            YMMD.

            See ya up the road,
            Gunnar

            -- „Wer Gründe anhört, kommt in Gefahr nachzugeben.“ (Goethe)
          2. habe d'ehre Der

            PS: Niemand zwingt Dich, "alt" zu verwenden. ;-)

            Oder gar zu trinken.

            Darum bleibe ich bei Prosecco. :-)

            man liest sich
            Wilhelm

            1. Hell-O!

              Darum bleibe ich bei Prosecco. :-)

              Da habe ich so meine eigenen Erfahrungen ... ;)

              Siechfred

              -- Ich bin strenggenommen auch nur interessierter Laie. (molily)
              Zitat des Tages || Falle Aufteilungsbescheid || RT 221 Erfurt-Altstadt i.V.
      2. Wer Blinde als Exoten bezeichnet, hat wohl einen seltenen Fetisch.

        Blinde hören Radio und essen Sesam-Brötchen.

        Dumpfbacken stellen idiotische Fragen bezüglich des alt-Attributs.

        Lesen bildet.

        --
        -)

  2. Hallo Wastl.

    Was bringt mir ein Link zu einer Bildergalerie, der mir statt der Bilder eine Reihe nichtssagende Begriffe liefert wie "Malediven 2005" oder "Korfu 2004".

    Gar nichts. Hier hat der Autor geschlampt und hätte besser gleich ein leeres alt-Attribut an Stelle dieser nichtssagenden Beschreibungen setzen sollen.

    Einen schönen Dienstag noch.

    Gruß, Mathias

    --
    ie:% fl:| br:< va:) ls:& fo:) rl:( n4:~ ss:) de:] js:| mo:| zu:)

    debian/rules

  3. Hello out there!

    Wenn ich auf das alt-Attribut im Image-Tag verzichte, meldet mir der Validator bekanntlich einen Fehler.
    Geschuldet ist dieser Umstand wohl der Tatsache, daß es immer noch einige Exoten gibt, die das Darstellen von Bildern in ihrem Browser deaktivieren !?

    Du nennst diesen munteren Gesellen einen Exoten? (Womit nicht der Prosecco schlürfende Depp gemeint ist.)

    Exoten deshalb, weil es aus heutiger Sicht ( bessere Browser, schnellere Verbindung ) einfach keinen Sinn mehr macht.

    Aus morgiger Sicht (weitere Verbreitung von PDAs u.ä. für den Webzugang unterwegs) macht es sehr wohl Sinn.

    Was bringt mir ein Link zu einer Bildergalerie, der mir statt der Bilder eine Reihe nichtssagende Begriffe liefert wie "Malediven 2005" oder "Korfu 2004".

    Gar nichts. Einige Anwendungen verlangen die Anzeige von Bildern. Bildergalerien gehören definitiv dazu.

    Meiner Meinung nach ist das Verharren auf dem alt-Attribut ein Anachronismus und erzeugt bloß unsinnigen und überflüssigen Code (alt="").
    True or false ???

    False.

    See ya up the road,
    Gunnar

    -- „Wer Gründe anhört, kommt in Gefahr nachzugeben.“ (Goethe)
    1. Hello out there!

      Natürlich gehört es zu meinen guten Vorsätzen, auch im neuen Jahr meinem Namen™ alle Ehre zu machen. ;-)

      True or false ???

      True.

      False.

      Man möge mir meinen logischen Fehler nachsehen.

      See ya up the road,
      Gunnar

      PS: @Wastl: Du plenkst.

      -- „Wer Gründe anhört, kommt in Gefahr nachzugeben.“ (Goethe)
    2. Du nennst diesen munteren Gesellen einen Exoten? (Womit nicht der Prosecco schlürfende Depp gemeint ist.)

      Lustige Geschichte. Du wirst aber doch wohl nicht behaupten wollen, daß es vom alt-Attribut abhängt, ob mich Alt-konsumierende Robots finden. Wenn ich meine Seite bei Google anmelde, die Seite  verifiziere , eventuell noch eine Sitemap erstelle und aussagekräftige Begriffe an entsprechender Stelle reinsetze, klappt das auch so...bei mir jedenfalls. Ich brauch keinen alt-Tag um unter die ersten 10 zu kommen.
      Prost Wastl

      1. Hallo,

        http://www.woodshed.de/publikationen/dialog-robot.html

        Lustige Geschichte. Du wirst aber doch wohl nicht behaupten wollen, daß es vom alt-Attribut abhängt, ob mich Alt-konsumierende Robots finden.

        nein, aber von sinnvoll gewählten alt-Attributwerten hängt es ab, ob sie deinen Bildern eine Bedeutung beimessen oder nicht. Gerade bei Seiten, die textlich nicht viel zu bieten haben, wie es ja in der Story parodiert wird, kann das entscheidend sein.

        Ich brauch keinen alt-Tag um unter die ersten 10 zu kommen.

        Wenn du auch sonst reichlich gut strukturierte Inhalte hast, ist das schön für dich und deine Besucher. Die Angabe des alt-Attributs ist dennoch Pflicht (und ein alt-Tag gibt es nicht).

        Schönen Tag noch,
         Martin

        --
        Realität ist eine Illusion, die durch Unterversorgung des Körpers mit Alkohol entstehen kann.

      2. habe d'ehre Wastl

        Lustige Geschichte. Du wirst aber doch wohl nicht behaupten wollen, daß es vom alt-Attribut abhängt, ob mich Alt-konsumierende Robots finden. Wenn ich meine Seite bei Google anmelde, die Seite  verifiziere , eventuell noch eine Sitemap erstelle und aussagekräftige Begriffe an entsprechender Stelle reinsetze, klappt das auch so...bei mir jedenfalls. Ich brauch keinen alt-Tag um unter die ersten 10 zu kommen.

        Laptops im Rucksack sollten ausgeschaltet sein.

        man liest sich
        Wilhelm

  4. Hallo Wastl,

    True or false ???

    false! Internet-Zugang bedeutet nicht immer DSL o.ä., und zwar nicht wegen einiger »Exoten«, die den Anschluss verpasst haben. Jemand der im Zug sitzt und über Bluetooth sein Handy benutzt um ins Internet zu gelangen, wird möglicherweise Bilder deaktivieren, weil er für jedes übertragene Kilobyte zahlen muss - nur mal als Beispiel. Es gibt sicherlich noch andere Situationen, wo es einen guten Grund dafür geben könnte, Bilder zu deaktivieren.

    Schöne Grüße,

    Johannes

    1. Moin Johannes,

      Jemand der im Zug sitzt und über Bluetooth sein Handy benutzt um ins Internet zu gelangen, wird möglicherweise Bilder deaktivieren, ...

      ja, schon wegen der kürzeren Ladezeiten.

      weil er für jedes übertragene Kilobyte zahlen muss - nur mal als Beispiel.

      Na da bin ich aber froh, dass ich eine echte Flatrate habe. ;-)

      So long,
       Martin

      --
      Ich liebe Politiker auf Wahlplakaten.
      Sie sind tragbar, geräuschlos, und leicht wieder zu entfernen.
        (Loriot, deutscher Satiriker)

  5. Hallo,

    Wenn ich auf das alt-Attribut im Image-Tag verzichte, meldet mir der Validator bekanntlich einen Fehler.

    Aus gutem Grund!

    Geschuldet ist dieser Umstand wohl der Tatsache, daß es immer noch einige Exoten gibt, die das Darstellen von Bildern in ihrem Browser deaktivieren !?

    Exoten? Hm, mal zählen, wie viele Suchmaschienen, Blinde, schlecht sehende, Modembenutzer, Textbrowser, etc. gibt es?

    Exoten deshalb, weil es aus heutiger Sicht ( bessere Browser, schnellere Verbindung ) einfach keinen Sinn mehr macht.

    Warum nicht? Was meinst du wie oft ich per Textbrowser surfe, weil mich das graphische gedöns nicht interessiert? Willst du mir zig [INLINE] oder spacer.gif zwischen die wichtigen Informationen hauen?

    Was bringt mir ein Link zu einer Bildergalerie, der mir statt der Bilder eine Reihe nichtssagende Begriffe liefert wie "Malediven 2005" oder "Korfu 2004".

    alt bedeutet Alternativtext. Wenn du Bilder hast, die z.B. nur zu Gestaltung der Webseite gehören benötigst du alt="".
    Wenn du Pfeile oder Symbole hast, dann bedeutet das für dich alt="*" oder alt="-&gt;".

    Auch der gelegentlich ganz nützliche Mouseover-Effekt, den mir der Explorer bietet, ist nicht immer erwünscht, z.B. bei Spielen.

    Das ist die Schuld des Internet Explorers, nicht die des alt-Attributs. Wenn es dich stört: title="" wirde ja bereits genannt.

    Meiner Meinung nach ist das Verharren auf dem alt-Attribut ein Anachronismus und erzeugt bloß unsinnigen und überflüssigen Code (alt="").

    Eigentlich ist das Attribut noch immer sehr Modern und sollte endlich mal richtig in die Mode kommen.
    Ich bin mir außerdem ziemlich sicher, dass alt="" dass geringste deiner Quelltextprobleme darstellt.

    True or false ???

    Eindeutig letzteres.

    Gruß;

    1. Was meinst du wie oft ich per Textbrowser surfe, weil mich das graphische gedöns nicht interessiert? Willst du mir zig [INLINE] oder spacer.gif zwischen die wichtigen Informationen hauen?

      Ist ja auch alles legitim. Nur was willst du mit Alternativtext wie "Sonnenuntergang" oder "Pfeil" anfangen. Mir geht es nicht um Handy-Nutzer oder Lynx-Exoten sondern nur um die Validität.

      Ich bin mir außerdem ziemlich sicher, dass alt="" dass geringste deiner Quelltextprobleme darstellt.

      Nenn mir ein anderes. :-D
      Gruß Wastl

      1. Hallo,

        Ist ja auch alles legitim. Nur was willst du mit Alternativtext wie "Sonnenuntergang" oder "Pfeil" anfangen. Mir geht es nicht um Handy-Nutzer oder Lynx-Exoten sondern nur um die Validität.

        Du scheinst meine Antwort nicht gelsesen zu haben. Ich habe ganz klar gesagt, dass Symbole - und dazu sollte man Pfeile schon zählen - als Alternativtext ein ebenwertiges Zeichen erhalten sollten. Das bedeutet nicht, dass du "Pfeil" schreiben sollst sondern "->" (was ich Gültigkeitshalber gleich maskiert hatte).

        Andererseits wäre die Verwendung von Pfeilgraphiken meist eh ungültig, denn bisher habe ich diese nur gesehen, wenn man Tabellen zu Listen umfunktionieren wollte, was ohnehin eine Dummheit ist.

        Ebenso mit diversen Bildern, wenn sie keine relevanten Informationen enthalten, dann ein leerer Alternativtext, weil sonst Gebilde wie [INLINE] oder der Dateiname dabei herauskommen.

        Wenn du wirklich Informative Bilder hast kommst du um eine kurze Beschreibung, eventuell in Klammern und ein longdesc-Attribut nicht herum, da das alt-Attribut dafür zu beschränkt ist.

        Nenn mir ein anderes. :-D

        Zeig eine deiner Seiten und ich finde bestimmt was :p

        Gruß;

        1. Hallo,

          Du scheinst meine Antwort nicht gelsesen zu haben. Ich habe ganz klar gesagt, dass Symbole - und dazu sollte man Pfeile schon zählen - als Alternativtext ein ebenwertiges Zeichen erhalten sollten. Das bedeutet nicht, dass du "Pfeil" schreiben sollst sondern "->" (was ich Gültigkeitshalber gleich maskiert hatte).

          Ähm wie dämlich ist denn alt="-&gt;"? Das einzige sinnvolle wäre alt="weiter", alt="nächste Seite" oder ähnliches

          Grüße
          Jeena Paradies

          -- Weihnachtsurlaub | Jlog | Gourmetica Mentiri
          1. Hallo,

            Ähm wie dämlich ist denn alt="-&gt;"? Das einzige sinnvolle wäre alt="weiter", alt="nächste Seite" oder ähnliches

            Wie "dämlich" ist es nicht richtig zu lesen? "-&gt;" ist für den Fall - und nur für den Fall - gedacht, dass jemand eine "Liste" geschrieben und diese mit Bildern als Listenpunktpräfix hat.

            Das ist nicht im Sinne von guter Struktur oder Standardkonformität, aber es kommt häufig genug vor. "-> Punkt X" lässt sich dann eben doch nochmal leichter lesen als "Pfeil Punkx X" oder dein "weiter Punkt X" bzw. "nächste Seite Punkt X".

            Bei der Klassischen 3-5 Bildernavigation ist die von dir genannte Beschriftung natürlich wirklich die richtige Wahl.

            Gruß;

            1. Hallo,

              Wie "dämlich" ist es nicht richtig zu lesen? "-&gt;" ist für den Fall - und nur für den Fall - gedacht, dass jemand eine "Liste" geschrieben und diese mit Bildern als Listenpunktpräfix hat.

              Wer sagt das?

              Das ist nicht im Sinne von guter Struktur oder Standardkonformität, aber es kommt häufig genug vor. "-> Punkt X" lässt sich dann eben doch nochmal leichter lesen als "Pfeil Punkx X" oder dein "weiter Punkt X" bzw. "nächste Seite Punkt X".

              Du meinst jetzt nicht wirklich dass "Minus Kleiner-Als Punkt X" leicher (vor)zu lesen ist als "Punkt X" oder? ;-)

              Bei der Klassischen 3-5 Bildernavigation ist die von dir genannte Beschriftung natürlich wirklich die richtige Wahl.

              Jo an genau diese dachte ich alleinig.

              Grüße
              Jeena Paradies

              -- Geek Meet in Göteborg - erstes auf Schwedisch | Jlog | Gourmetica Mentiri
              1. habe d'ehre Jeena

                "-> Punkt X" lässt sich dann eben doch nochmal leichter lesen als "Pfeil Punkx X" oder dein "weiter Punkt X" bzw. "nächste Seite Punkt X".

                Du meinst jetzt nicht wirklich dass "Minus Kleiner-Als Punkt X" leicher (vor)zu lesen ist als "Punkt X" oder? ;-)

                Das meint er auch nicht. ;-)

                man liest sich
                Wilhelm

              2. Hallo,

                Wer sagt das?

                Ich, halte es zumindest für eine passendere Alternative als Wörter.

                Du meinst jetzt nicht wirklich dass "Minus Kleiner-Als Punkt X" leicher (vor)zu lesen ist als "Punkt X" oder? ;-)

                Da haben wir vermutlich einen schwirigen Bereich gefunden, doch beim normalen lesen wäre das eine gute Alternative. Beim vorlesen wohl wieder nicht, wäre deiner Meinung nach hier ein leerer Text also besser oder kennst du eine andere Alternative?

                Gruß;

                1. Hallo,

                  Da haben wir vermutlich einen schwirigen Bereich gefunden, doch beim normalen lesen wäre das eine gute Alternative. Beim vorlesen wohl wieder nicht, wäre deiner Meinung nach hier ein leerer Text also besser oder kennst du eine andere Alternative?

                  Naja es ist ja eindeutig, man nimmt eine einfache Liste:

                  <ul>  <li>Jeena</li>  <li>Daniel</li> </ul>

                  Und dieses komische Pfelidingens macht man mit CSS rein:

                  li { list-style-image:url(pfeil.gif); }

                  Und schon wird das beim lesen (ohne Bilder) so gelesen:

                   * Jeena
                   * Daniel

                  vorgelesen wird das dann aber "Liste mit zwei Punkten; Listenpunkt: Jeena, Listenpunkt: Daniel; Liste Ende."

                  und wenn Bilder angezeigt werden dann sieht man einfach:

                   -> Jeena
                   -> Daniel

                  Perfekt ;-)

                  Grüße
                  Jeena Paradies

                  -- Geek Meet in Göteborg - erstes auf Schwedisch | Jlog | Gourmetica Mentiri
                  1. Hallo,

                    Naja es ist ja eindeutig, man nimmt eine einfache Liste:
                    Perfekt ;-)

                    Ja, hehe, das ist natürlich die beste Methode. "->" setzt da eher beim kleinsten gemeinsamen Nenner zwischen Standard und dem Tabelle-Was-Sonst-Denken an.

                    Gruß;

        2. Zeig eine deiner Seiten und ich finde bestimmt was :p

          Zur allgemeinen Erbauung hier nochmal die Seiten für die ich mir eine Abmahnung eingehandelt habe:
          http://www.karlheinz-zahneissen.de/cdusuew
          http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2006/9/t137145/#m8907939
          Ein Mausklick auf die Graphik der Startseite zeigt worum es geht ...
          Viel Spaß :-D
          Gruß Wastl

  6. hi,

    True or false ???

    Daft.

    gruß,
    wahsaga

    --
    /voodoo.css: #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }