Jenny: Firewall meldet was komisches

Hello,

meine FireWall (ZoneAlarm) meldet ab und dann das rundll32.exe auf die IP 101.232.0.288 zugreifen will.
Das geht doch garnicht mit der 288 am ende.......
Fehler`?

  1. Firewall meldet was komisches

    Der freundliche Hacker von nebenan
    +2

    meine FireWall (ZoneAlarm) meldet ab und dann das rundll32.exe auf die IP 101.232.0.288 zugreifen will.
    Das geht doch garnicht mit der 288 am ende.......
    Fehler?

    Der Fehler? Du hast unnützes Spielzeug installiert. Windows hat ab XP SP2 eine ausreichende Firewall eingebaut und am sichersten ist eh nur das System, bei dem nicht sämtliche Türen offen stehen.

    1. Hi there,

      Windows hat ab XP SP2 eine ausreichende Firewall eingebaut und am sichersten ist eh nur das System, bei dem nicht sämtliche Türen offen stehen.

      Abgesehen davon, daß ich eher meinen Hund auf eine Wurst aufpassen lasse, als irgendeinen eingebauten Mirkosaftdreck auf meinen Rechner, hat der OP nix von Windows XP oder gar SP2 geschrieben...

      1. Firewall meldet was komisches

        Der freundliche Hacker von nebenan
        +1

        Windows hat ab XP SP2 eine ausreichende Firewall eingebaut und am sichersten ist eh nur das System, bei dem nicht sämtliche Türen offen stehen.

        Abgesehen davon, daß ich eher meinen Hund auf eine Wurst aufpassen lasse, als irgendeinen eingebauten Mirkosaftdreck auf meinen Rechner

        Personal Firewalls bieten keine Sicherheit, die die XP-Firewall nicht auch bietet, im Gegenteil wiegen sie den Nutzer noch zusätzlich in einer Sicherheit, die überhaupt nicht vorhanden ist. Das ist an den von mir angesprochenen Stellen lang und breit erklärt und dem habe ich nichts hinzuzufügen, außer, dass das Tunneln von ausgehendem Netzwerkverkehr über den Browser genauso wie das Abschalten gängiger Firewalls und Virenscanner schon länger zum Standardwerkzeug jedes pösen Pubens gehört.

        Falls Du zudem glaubst, ein Software-Produkt der Firma X müsse einfach besser sein als jenes der Firma Y, nur weil es nicht von der Firma Y stammt, glaubst Du sicher auch an den Weihnachtsmann, obwohl dessen Existenz hinlänglich mit wissenschaftlich-fundierten Argumenten widerlegt wurde. Die XP-Firewall funktioniert, das Abschalten überflüssiger Dienste sollte einleuchten und Angriffe auf die Netzwerkschicht von XP kann auch das "tolle" ZoneAlarm nicht wirklich verhindern.

        Und wenn Dein Hund nicht auf eine Wurst aufpassen kann, hast Du bei der Erziehung versagt.

        hat der OP nix von Windows XP oder gar SP2 geschrieben...

        1. Lesen und verstehen.
        2. Es gibt keinen akzeptablen Grund, Windows XP ohne SP2 zu betreiben. Dein "gar SP2" kann ich nicht nachvollziehen, Du tust so, als sei das irgendwas brandneu Exotisches und kein frei verfügbares, schon vor einigen Jahren herausgekommenes Update.
          ZoneAlarm (oder irgendeine andere Firewall) ist davon abgesehen nicht geeignet, Fehler im Betriebssystem zu beheben.
        1. Moin,

          hat der OP nix von Windows XP oder gar SP2 geschrieben...

          1. Lesen und verstehen.

          Eben. Der OP hat kein Wort von XP erwähnt. Die Erwähnung von rundll32 verrät uns nur, dass es _irgendein_ Windows ab Win95 ist. Es könnte sich also um ein gutes altes Win98, ein solides Win2k, oder auch um XP handeln - vielleicht sogar um Vista?

          Ciao,
           Martin

          --
          Wer im Glashaus sitzt, sollte sich nur im Dunkeln ausziehen.